Cookie-Einstellungen
Schwimmen

Deutsche räumen bei Athleten-Wahl ab

SID
Nach seinem Sieg bei der Athleten-Wahl ließ Paul Biedermann die Korken knallen
© Getty

Der europäische Schwimmverband LEN hat Britta Steffen, Paul Biedermann, Angela Maurer und Thomas Lurz nach den Erfolgen bei der WM in Rom zu Athleten des Jahres gekürt.

Die Erfolge der deutschen Schwimmer bei der zurückliegenden WM in Rom haben bei der vom europäischen Verband LEN durchgeführten Wahl der Athleten des Jahres ihren Niederschlag gefunden.

Die deutschen Weltmeister setzten sich in vier Kategorien durch. Britta Steffen und Paul Biedermann gewannen die Wahlen im Bereich Beckenschwimmen, Angela Maurer und Thomas Lurz siegten bei den Abstimmungen in der Kategorie Langstreckenschwimmen.

Filip Filipovic und Iefke van Bentum beim Wasserball vorn

Wasserspringer des Jahres sind Tania Cagnotto (Italien) und der Engländer Thomas Daley. Außerdem erhielten die Russin Natalja Ischenko (Synchronschwimmen), der Serbe Filip Filipovic und die Niederländerin Iefke van Bentum (beide Wasserball) die Auszeichnung. Die Wahl wurde unter Vertretern der europäischen Verbände und Journalisten durchgeführt.

Der europäische Verband gab zudem bekannt, dass die Wasserball-EM im Jahr 2012 in Eindhoven stattfinden wird. Die EM der Synchronschwimmerinnen wird 2011 im englischen Gloucester ausgetragen.

Alle Informationen zum Mehrsport

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung