Cookie-Einstellungen
Radsport

Arndt verteidigt Weltcup-Führung

SID

Vargarda - Olympia-Teilnehmerin Judith Arndt (Leipzig) hat ihre Führungsposition im Straßen-Weltcup des Radsportweltverbandes UCI verteidigt.

Die 32-Jährige belegte beim Rennen "Open de Suède Vargarda" in Schweden Platz acht. Den achten von elf Weltcups gewann die Amerikanerin Kori Kelley Seehafer nach 3:21,12 Stunden im Spurt vor ihrer Teamgefährtin Kim Anderson.

Beste Deutsche war Charlotte Becker (Waltrop), die als Dritte mit 1:10 Minuten eine dreiköpfige Verfolgergruppe ins Ziel führte. Olympia-Teilnehmerin Trixi Worrack (Dissen) belegte bei der Generalprobe für das Straßenrennen in Peking Platz 19.

Zeitfahr-Weltmeisterin Hanka Kupfernagel (Werder), dritte Starterin des Bundes Deutscher Radfahrer in Peking, war nicht am Start.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung