Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Fuchs sagt Start beim Weltcup-Finale ab

SID

Göteborg - Der Weltranglisten-Zweite Markus Fuchs aus der Schweiz hat seinen Start beim Weltcup-Finale der Springreiter vom 24. bis 27. April in Göteborg abgesagt.

Der Weltcup-Sieger von 2001 leidet seit mehreren Wochen an Rückenproblemen. Fuchs hatte eine Wildcard für die inoffizielle Hallen-Weltmeisterschaft erhalten, weil er wegen der Verletzung nicht alle Qualifikations-Turniere bestreiten konnte.

Werbung
Werbung