Cookie-Einstellungen
Motorsport

Bautista gewinnt 250er-Rennen in Estoril

SID

Estoril - Der Spanier Alvaro Bautista hat den Großen Preis von Portugal in der Motorrad-Weltmeisterschaft gewonnen. In der Klasse bis 250 ccm kam der Aprilia-Pilot in Estoril zu einem Start-Ziel-Sieg.

Er verwies den Italiener Marco Simoncelli, der erstmals für Gilera eine Pole Position erkämpft hatte, auf Platz zwei. Rang drei sicherte sich der Finne Mika Kallio auf KTM und übernahm damit die Führung in der WM-Wertung. Der bisherige Spitzenreiter Mattia Psini aus Italien stürzte und schied aus. Deutsche Piloten waren nicht am Start.

Werbung
Werbung