Cookie-Einstellungen
Handball

Corona: HBL-Spiel Göppingen gegen Hannover verlegt

SID
Die für Donnerstag geplante Partie der Handball-Bundesliga zwischen Frisch Auf Göppingen und der TSV Hannover-Burgdorf ist aufgrund eines Corona-Ausbruchs in der Göppinger Mannschaft abgesetzt worden.

Die für Donnerstag geplante Partie der Handball-Bundesliga zwischen Frisch Auf Göppingen und der TSV Hannover-Burgdorf ist aufgrund eines Corona-Ausbruchs in der Göppinger Mannschaft abgesetzt worden.

Die HBL und die beiden Vereine bemühen sich um einen zeitnahen Nachholtermin. Neun Kaderspieler, zwei Nachwuchsspieler sowie zwei Mitarbeiter aus dem direkten Umfeld der Göppinger Mannschaft sind an Corona erkrankt.

Alle haben bisher nur leichte Symptome. Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt wurde der Trainingsbetrieb sofort eingestellt.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung