Cookie-Einstellungen
Handball

Sabljic: "Wollte den HCE nie verlassen"

Von SPOX
Kasper Kisum soll den Ausfall zwei weiterer Spieler kompensieren

Nach einem Jahr bei RK Zagreb kehrt Stanko Sabljic zum HC Erlangen zurück. Nun äußerte sich der Kreisläufer zu seinem Abschied aus Deutschland - und seiner Rückkehr nach nur einem Jahr.

In der Saison 2014/15 spielte Sabljic bereits in Erlangen, kam wegen eines Bruchs des Sprunggelenks allerdings nur in zehn Spielen zum Einsatz. In der Folge wechselte er nach Zagreb. Nun offenbarte Sabljic: "Ich wollte den HCE nie verlassen, den Verein und seine großartigen Fans habe ich in mein Herz geschlossen."

Nach dem Double in Zagreb kehrt er jetzt zurück. "Natürlich habe ich die Entwicklung des Vereins ganz genau verfolgt. Ich werde alles dafür tun, dass wir in dieser Saison eine gute Rolle in der ersten Liga spielen", sagte Sabljic bei seiner Vorstellung, "der HCE hat dieses Jahr eine super Mannschaft und ich bin stolz, in einem solchen Team in der ersten Liga spielen zu können."

Erlebe Handball Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

HCE-Geschäftsführer Selke ist ob der Verpflichtung begeistert: "Es gibt keinen anderen Spieler auf dem Markt, der mehr für den HC Erlangen brennt, der sich mehr für den Club zerreißen wird als Stanko - und das hat uns unheimlich imponiert."

Stanko Sabljic im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung