Cookie-Einstellungen
Handball

Hannover verliert auch in Csurgo

SID
Zwei Spiele, zwei Pleiten im EHF-Cup für Hannover
© getty

TSV Hannover-Burgdorf gerät im EHF-Cup früh in Zugzwang. Die Norddeutschen verloren am Mittwoch auch ihr zweites Spiel in der Gruppe A beim ungarischen Vertreter Csurgoi KK mit 28:36 (19:17).

Hannover verzweifelte dabei fast am sensationell haltenden polnischen Nationaltorhüter Piotr Wyszomirski. Nur der Gruppensieger kommt sicher ins Viertelfinale.

TSV Hannover-Burgdorf im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung