Cookie-Einstellungen
Golf

Kaymer mit Chancen auf Platz eins

SID
Martin Kaymer könnte schon bald die Nummer eins der Weltrangliste sein
© Getty

Golf-Superstar Tiger Woods wird nach über fünf Jahren aller Voraussicht nach seinen Spitzenplatz in der Weltrangliste an den Engländer Lee Westwood verlieren. Auch Martin Kaymer ist im Rennen um die neue Nummer eins.

Sollte der 34-jährige Woods wie angekündigt in diesem Monat nicht mehr antreten, wird wohl der Engländer Lee Westwood am 31. Oktober die Führung übernehmen.

Beide Golfer wollen nach derzeitigem Stand erst bei der World Golf Championship im November in Shanghai wieder an den Abschlag gehen. Durch das Zweijahres-Wertungssystem würde Westwood aller Wahrscheinlichkeit nach die Führung somit kampflos übernehmen.

Auch Kaymer hat Chancen auf die Eins

Doch auch Martin Kaymer ist im Rennen um die neue Nummer eins. Der 25-Jährige hat sich entschieden, das Andalucia Valderrama Masters zu spielen.

Das Turnier hört genau an dem Tag auf, an dem das Ranking upgedatet wird und er könnte dann schon an Westwood, Woods und Phil Mickelson vorbeiziehen und die Nummer eins werden.

Durch seinen Sieg bei der Links-Meisterschaft in Schottland hatte sich Kaymer vom sechsten auf den vierten Platz verbessert. In der Geldrangliste Race to Dubai führt Kaymer mit rund 3,1 Millionen Euro vor dem Nordiren Graeme McDowell (2,1 Millionen Euro).

Kaymer triumphiert auch in St. Andrews

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung