Cookie-Einstellungen
Fussball

2. Liga: SC Paderborn beendet FC St. Paulis Erfolgslauf

SID
Wie schon im Hinspiel besiegte Paderborn den FC St. Pauli mit 2:0.

Der SC Paderborn hat den Erfolgslauf des FC. St. Pauli beendet. Der Bundesliga-Absteiger von Trainer Steffen Baumgart gewann das Montagsspiel des 25. Spieltags in Hamburg mit 2:0 (1:0) und kann ohne Abstiegssorgen in die heiße Saisonphase gehen (die Highlights im Video).

Chris Führich (7.) und Kapitän Sebastian Schonlau (69.) schossen die Ostwestfalen (34 Punkte) zu ihrem neunten Saisonsieg nach zuletzt drei Partien ohne Dreier. Bei noch acht ausstehenden Spielen trennen Paderborn zwölf Zähler von einem direkten Abstiegsplatz. "Wir haben es endlich mal geschafft, über 90 Minuten ein konzentriertes Spiel zu machen", sagte Torschütze Schonlau am Sky-Mikrofon.

Die beste Rückrundenmannschaft aus St. Pauli, die erstmals seit Ende Januar wieder eine Niederlage erlitt, hat mit 32 Punkten ebenfalls eine komfortable Ausgangsposition.

"Paderborn hat es in der ersten Halbzeit richtig gut gemacht, nach der Pause haben wir uns reingekämpft. Heute wollte der Ball einfach nicht rein. Das wird uns nicht umwerfen", sagte Pauli-Coach Timo Schultz, dessen Team aus den vergangenen sechs Spielen 16 von 18 möglichen Punkten geholt hatte.

Paderborn machte am Millerntor von Anfang an Druck, Führich stand nach einem starken Steilpass frei vor dem Tor und spitzelte den Ball an Pauli-Keeper Dejan Stojanovic vorbei. Paderborn blieb anschließend das aktivere Team, Dennis Srbeny (21.) hätte erhöhen können.

Pauli tat sich schwer, mehr als eine Chance von Guido Burgstaller (43.) sprang zunächst nicht heraus. Nach der Pause versuchte es Omar Marmoush (48.) aus der Distanz, doch SCP-Keeper Leopold Zingerle reagierte glänzend. Schonlaus Kopfballtreffer sorgte anschließend für weitere Ruhe bei den Gästen.

2. Liga: Die aktuelle Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.VfL Bochum2545:261948
2.Hamburger SV2551:302146
3.Holstein Kiel2438:221646
4.SpVgg Greuther Fürth2446:291743
5.Karlsruher SC2537:30741
6.Fortuna Düsseldorf2537:33440
7.1. FC Heidenheim2437:32539
8.Hannover 962436:28835
9.SC Paderborn 072532:30234
10.FC Erzgebirge Aue2533:36-333
11.FC Sankt Pauli2537:42-532
12.SV Darmstadt 982541:43-231
13.SSV Jahn Regensburg2325:29-429
14.1. FC Nürnberg2531:38-728
15.Eintracht Braunschweig2522:43-2125
16.VfL Osnabrück2423:38-1523
17.SV Sandhausen2528:45-1722
18.Würzburger Kickers2426:51-2515
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung