Cookie-Einstellungen
Fussball

Kompany nicht im Training

SID
Vincent Kompany holte zum Auftakt mit Belgien einen knappen Sieg gegen Algerien
© getty

Wegen Leistenproblemen hat Kapitän Vincent Kompany am Donnerstag nicht am Mannschaftstraining der belgischen Nationalmannschaft teilgenommen. Das bestätigte Trainer Marc Wilmots bei Twitter.

Zu den Chancen des Abwehrspielers von Manchester City auf einen Einsatz am Sonntag gegen Russland äußerte sich Wilmots nicht. Kompany absolvierte eine Solo-Einheit. Wieder ins Teamtraining stieg dagegen Spielmacher Eden Hazard vom FC Chelsea ein. Er hatte am Mittwoch aussetzen müssen.

Alle Infos zu Vincent Kompany

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung