Cookie-Einstellungen
Fussball

Koller beruft zehn deutsche Profis ins Aufgebot

SID
David Alaba ist einer von zehn Bundesliga-Legionären, die Marcel Koller nominiert
© getty

Österreichs Nationaltrainer Marcel Koller greift im WM-Qualifikationsspiel gegen Schweden (7. Juni) auf neun Bundesliga-Spieler und einen Zweitliga-Spieler aus Deutschland zurück.

Dabei setzt der Schweizer in Wien vor allem auf Bayern Münchens Mittelfeldspieler David Alaba, der am 25. Mai mit dem Rekordmeister das Finale der Champions League gegen Borussia Dortmund bestreitet.

Stürmer Marko Arnautovic steht trotz seines unsportlichen Verhaltens und der damit verbundenen Suspendierung bei seinem Klub Werder Bremen im Kader des ÖFB-Teams. Zudem sind Torhüter Robert Almer (Fortuna Düsseldorf), Christian Fuchs (Schalke 04), Julian Baumgartlinger, Andreas Ivanschitz (beide Mainz 05), Martin Harnik (VfB Stuttgart), Zlatko Junuzovic und Sebastian Prödl (beide Werder Bremen) sowie Schlussmann Ramazan Özcan vom Zweitligisten FC Ingolstadt im Kader. Der deutsche Gruppengegner belegt in der Gruppe C den zweiten Platz hinter Deutschland (16 Punkte) und liegt vor den punktgleichen Schweden (beide 8).

David Alaba im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung