Cookie-Einstellungen
Fussball

Pressestimmen: "Diego vernichtet Milan"

SID
Überzeugte mit einem starken Auftritt in Mailand: Werders Superstar Diego
© Getty

Nach dem Ausscheiden des AC Mailand aus dem UEFA-Cup gegen Werder Bremen ist die italienische Presse mit Milan-Trainer Carlo Ancelotti hart ins Gericht gegangen und hat Werder-Star Diego in den höchsten Tönen gelobt. "Milan erreicht den Tiefpunkt der Ära Ancelotti", schrieb die Gazzetta dello Sport. Tuttosport ergänzte: "Diego vernichtet Milan. Er war der wahre Regisseur des Spiels." Die Pressestimmen im Überblick

Gazzetta dello Sport: "Die Mailänder begehen Selbstmord. Der AC Milan scheidet verdient aus dem UEFA-Cup aus und erreicht den Tiefpunkt der Ära Ancelotti. Ein einziges Wort beschreibt Milans Saison: Pleite. Diego ist eine Mischung aus Talent und Intelligenz. Er wollte den italienischen Managern zeigen, was er leisten kann, und hat nicht enttäuscht."

Corriere dello Sport: "In neun Minuten konnte Werder zwei Tore aufholen: Das war mehr den defensiven Fehler der Rotschwarzen als der technischen Qualität der Werder-Spieler zu verdanken. Man kann schon fast nicht mehr von Fehlern, sondern von einem wahren Horror sprechen. Zu viele Milan-Spieler sind reif für ihr Abschiedsspiel."

Tuttosport: "Diego vernichtet Milan. Diego ist der wahre Regisseur des Matchs."

Werders Coup im UEFA-Cup

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung