Cookie-Einstellungen

Ticker - Real baut Vorsprung aus - PSG lässt Federn

Von Alex Weber / SPOX
Aktualisieren
Uhr

Feierabend

Und damit ist Feierabend für heute. Morgen früh wieder in alter Frische!

22:54 Uhr

Sieg für Real, Remis von PSG

Real Madrid hat seinen Vorsprung an der Tabellenspitze in Spanien ausgebaut: Nach einem 2:0 über Real Sociedad haben die Königlichen jetzt 39 Punkte auf dem Konto. Dahinter folgt der FC Sevilla mit 31 Punkten, bei einem Spiel weniger.

PSG hat dagegen Punkte gelassen: Wijnaldum rettete mit einem Tor in der 92. Minute ein 1:1 bei RC Lens. Der Vorsprung beträgt aber immer noch stolze 13 Punkte auf Olympique Marseille, das noch ein Spiel weniger absolviert hat.

In Italien gewann Atalanta Bergamo das Spitzenspiel beim SSC Neapel mit 3:2.

22:45 Uhr

Napoli verliert gegen Bergamo

Der AC Mailand hat in der Serie A die Tabellenführung erobert. Die Lombarden landeten gegen Schlusslicht US Salernitana mit 2:0 (2:0) einen Pflichtsieg und profitierten von der 2:3 (1:1)-Niederlage des bisherigen Spitzenreiters SSC Neapel gegen Atalanta Bergamo.

Ruslan Malinowskij (7.), Merih Demiral (66.) und Remo Freuler (71.) trafen für Bergamo, das weiter ohne den verletzten Nationalspieler Robin Gosens auskommen muss. Piotr Zielinski (40.) und Dries Mertens (47.) hatten die Partie für Neapel zwischenzeitlich gedreht. Atalanta bleibt durch den Erfolg mit 34 Punkten weiter am Spitzentrio dran. Milan steht bei 38 Punkten, Inter und Napoli bei 37.

22:30 Uhr

St. Pauli schlägt Schalke und ist Herbstmeister

Ausgerechnet Guido Burgstaller hat den FC St. Pauli im Zweitliga-Kracher gegen Schalke 04 zur Herbstmeisterschaft geschossen. Beim 2:1 (2:0) der Millerntor-Elf vor 19.950 Zuschauern erzielte der Ex-Schalker seinen dritten Doppelpack der Saison und entschied im Dauerregen ein umkämpftes Duell, in dem beide Teams wegen Corona auf ihre Cheftrainer verzichten mussten.

Der 2020 von Schalke nach St. Pauli gewechselte Burgstaller markierte vor der Pause seine Saisontore Nummer 13 und 14 - erst mit einem Rechtsschuss (20.), dann per Kopf (39.). Rodrigo Zalazar (75.) verkürzte für Schalke ebenfalls mit einem Treffer gegen seinen Ex-Klub. Für die Hamburger war es der erste Sieg gegen den Revierklub seit 1996.

20:59 Uhr

PSG und Real Madrid LIVE

Mit PSG und Real Madrid sind noch internationale Topteams im Einsatz heute Abend. PSG muss auswärts bei RC Lens ran (Liveticker), Real Madrid spielt ebenfalls in der Fremde bei Real Sociedad (Liveticker).

Und in Italien steht das Spitzenspiel zwischen dem SSC Neapel und Atalanta Bergamo an. Kann sich auch sehen lassen (Liveticker).

20:33 Uhr

Bayern siegt im Topspiel

Der FC Bayern München hat seine Tabellenführung im Bundesliga-Spitzenspiel am 14. Spieltag bei Verfolger Borussia Dortmund ausgebaut. In einer wilden Partie setzte sich die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann mit 3:2 (2:1) durch. Zur Analyse.

20:12 Uhr

Althaus beendet deutsche Durststrecke

Katharina Althaus hat für den ersten Weltcupsieg einer deutschen Skispringerin nach fast 32 Monaten gesorgt. Die Olympiazweite aus Oberstdorf gewann am Samstag auf ihrer Lieblingsanlage in Lillehammer souverän und feierte ihren achten Karriereerfolg. 2017 und 2018 hatte Althaus insgesamt dreimal in der Olympiastadt von 1994 gesiegt, zweimal auf der großen Schanze und einmal auf der Normalschanze.

Auf letzterer setzte sich die 25-Jährige, die in der Vorwoche beim Weltcup-Einklang in Nischni Tagil/Russland erstmals seit fast zwei Jahren wieder auf das Podest geflogen war, nun mit Flügen auf 96,0 und 95,5 m sowie 278,1 Punkten vor Auftaktsiegerin Marita Kramer (Österreich/273,2) und der Slowenin Ursa Bogataj (272,3) durch.

20:12 Uhr

HBL-Partie zwischen Löwen und Berlin kurzfristig abgesagt

Die für Samstagabend geplante Begegnung zwischen den Rhein-Neckar Löwen und den Füchsen Berlin in der Handball-Bundesliga (HBL) ist coronabedingt kurzfristig abgesagt worden. Wie die Löwen 30 Minuten vor dem geplanten Beginn bekannt gaben, sind "positive Corona-Fälle bei der Gastmannschaft" der Grund. Auch die HBL gab die Spielabsage bekannt. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

20:11 Uhr

Nächster Rekord für Lewandowski

Nächster Rekord für Weltfußballer Robert Lewandowski: Der Stürmer von Meister Bayern München ist nach seinen beiden Treffern im Topspiel bei Borussia Dortmund der Spieler mit den meisten Auswärtstoren der Bundesliga. Lewandowski erzielte gegen den BVB sein 117. und 118. Liga-Tor in der Fremde und zog damit an der Schalke-Legende Klaus Fischer vorbei (117).

Der 33-Jährige erzielte zudem sein 26. Tor im 25. Pflichtspiel gegen seinen Ex-Klub Dortmund. Gegen keinen anderen Verein traf Lewandowski häufiger.

19:41 Uhr

DHB-Frauen lösen Hauptrunden-Ticket

Per Torfestival in die heiße Turnierphase: Die deutschen Handballerinnen haben mit dem vorzeitigen Einzug in die Hauptrunde ihren WM-Traumstart in Spanien fortgesetzt. Das DHB-Team von Bundestrainer Henk Groener feierte beim 36:22 (17:12) gegen die Slowakei den nächsten Kantersieg und sammelte weiteres Selbstvertrauen für die Jagd nach der ersten WM-Medaille seit 2007.

19:27 Uhr

BVB - Bayern im Liveticker

Halbzeit gerade in Dortmund, in einem Spiel mit richtig viel Tempo und Pfeffer führen die Bayern nach 45 Minuten mit 2:1. Hier gibt es die zweite Hälfte im Liveticker.

19:26 Uhr

TV-Crew schafft es ins BVB-Stadion

Ein TV-Streich mit einem falschen Mannschaftsbus hat vor dem Bundesligagipfel zwischen Borussia Dortmund und Bayern München am Samstag Aufregung beim Sicherheitspersonal ausgelöst. Laut Bild-Zeitung hatte Moderator Sebastian Pufpaff ("TV total", Pro7) sich als BVB-Trainer Marco Rose ausgegeben, im Bus saßen "Spieler" in Mannschaftskleidung.

Dem Bericht zufolge schaffte es der Fake-Bus durch mehrere Kontrollpunkte auf der Anfahrt, Pufpaff und die Profi-Darsteller standen demnach sogar am Eingang zum Kabinentrakt. Dort flog der Schwindel auf, die Crew wurde des Stadions verwiesen.

19:12 Uhr

Pütz macht jungen Fan in Madrid glücklich

Nach dem Halbfinal-Aus im Davis Cup hat Tennisprofi Tim Pütz zumindest einen kleinen Fan im Madrider Publikum noch sehr glücklich gemacht. Nach dem bedeutungslosen Sieg im Doppel mit Kevin Krawietz schenkte der 34-Jährige einem Jungen seinen Schläger, nachdem dieser den Frankfurter während der Partie auf kuriose Weise per Übersetzungsprogramm auf seinem Handy darum gebeten hatte - auch wenn es sprachlich kleine Schwierigkeiten gab.

"Der kleine Junge wollte eigentlich eine Schaufel. Das war die Übersetzung", erzählte Kapitän Michael Kohlmann im Anschluss an die 1:2-Niederlage gegen die russische Auswahl lachend: "Ich weiß nicht, ob er enttäuscht war, dass er nur einen Schläger bekommen hat. Hoffen wir mal, dass da der Google Translator einfach falsch war."

19:05 Uhr

Formel 1: Hamilton auf der Pole

Lewis Hamilton startet von der Pole Position in den ersten Großen Preis von Saudi-Arabien und nährt seine Hoffnungen auf den achten Titelgewinn weiter. Der englische Mercedes-Star verwies im Qualifying in Dschidda seinen Teamkollegen Valtteri Bottas (Finnland) und WM-Spitzenreiter Max Verstappen (Niederlande/Red Bull) auf die Plätze. Für Hamilton ist es die 103. Formel-1-Pole und die fünfte der Saison.

Verstappen lag auf Kurs zur Tagesbestzeit, in der letzten Kurve verlor er aber die Kontrolle über seinen Red Bull und schlug seitlich in der Streckenbegrenzung ein.

18:30 Uhr

Kahn: Lewy? "Noch immer schockiert"

Bayerns Vorstandsvorsitzender Oliver Kahn hat auf den verpassten Ballon d'Or von Robert Lewandowski reagiert. "Wir sind noch ein bisschen schockiert", sagte Kahn vor dem Kracher gegen den BVB bei Sky (hier im Liveticker) und führte aus: "Was musst du noch machen, um zu gewinnen. Aber er ist heiß. Wieso sollte er es nicht noch mal machen.!

18:11 Uhr

Barca: Erste Pleite von Xavi

Xavi hat seine erste Niederlage als Barca-Trainer einstecken müssen. Im Camp Nou unterlagen die Katalanen mit 0:1 gegen Betis Sevilla. Juanmi erzelte den Treffer in der 79. Minute. Barca hat somit den Sprung in die Top 6 verpasst.

18:10 Uhr

Liverpool feiert Last-Minute-Sieg

Der FC Liverpool hat gegen die Wolverhampton Wanderers kurz vor Schluss gewonnen. Divock Origi erzielte den Siegtreffer in der vierten Minute der Nachspielzeit. Somit stehen die Reds vorerst an der Tabellenspitze. Manchester City kann um 18.30 Uhr gegen Kellerkind Watford nachziehen.

17:32 Uhr

Feierabend

Das wars mit der Bundesliga-Konferenz und ich verabschiede mich an dieser Stelle für heute. Schönes Wochenende!

17:27 Uhr

LIVE: Bundesliga-Konferenz

HeimSpielstandGast
Bayer Leverkusen7:1Greuther Fürth
1899 Hoffenheim3:2Eintracht Frankfurt
FSV Mainz 053:0VfL Wolfsburg
FC Augsburg2:3VfL Bochum
Arminia Bielefeld1:11. FC Köln
17:27 Uhr

Bundesliga-Konferenz

23 Tore, das hört sich üppig an, aber das muss man natürlich sofort etwas relativieren. Fürth spielte ja heute. Und Bayer erzielte so alleine SIEBEN.

Bayer verkürzt den Rückstand auf Platz 2 und den BVB. Die TSG verdrängt Union vom CL-Platz, aber Europa League ist ja auch ganz schön. Die Arminia muss sich mit einem Zähler zufriedengeben, zeigt aber im Unterschied zur Konkurrenz im Abstiegskampf immerhin Überlebenspotenzial.

Bei den Wölfen scheint der neue Schwung nach dem Trainerwechsel mittlerweile verpufft, Kann man das so hart sagen? Geht. Dafür steht der FSV jetzt unmittelbar vor dem Sprung ins internationale Geschäft. Die SGE dümpelt weiter im defensive Mittelfeld der Tabelle.

17:26 Uhr

LIVE: Bielefeld vs. Köln

Und Punkteteilung auf der Alm. Damit sind alle Spiele abgepfiffen.

17:26 Uhr

LIVE: Hoffenheim vs. Frankfurt

Schlusspfiff in Sinsheim.

17:26 Uhr

LIVE: Leverkusen vs. Greuther Fürth

Bei so vielen Toren hätte man ruhig ein wenig nachspielen können. Wo ist da die Logik?

17:24 Uhr

LIVE: Mainz vs. Wolfsburg

Auch in Mainz ist die Partie beendet.

17:24 Uhr

LIVE: Augsburg vs. Bochum

Schluss in Augsburg.

17:22 Uhr

LIVE: Mainz vs. Wolfsburg

90. Tooor! MAINZ - Wolfsburg 3:0 Halbzeitfreistoß für die Mainzer. Der Ball von Boetius fällt Lacroix auf den Kopf. GENAU SO müssen Sie sich dieses Eigentor vorstellen. Die Mainzer vermuten zunächst Bell als Torschützen, aber der winkt nur ab.

17:21 Uhr

LIVE: Bundesliga-Konferenz

90. Nachspielzeitzeit!

17:21 Uhr

LIVE: Bielefeld vs. Köln

88. Innenverteidiger Pieper nimmt aus 35 Metern einfach mal einen Abpraller direkt, der nur Zentimeter über das linke Lattenkreuz geht. Zwei Minuten sind noch auf der Uhr.

17:20 Uhr

LIVE: Leverkusen vs. Greuther Fürth

81. Kossounou kommt bei Bayer für Frimpong. Einfach mal einen Eintrag raushauen, bei dem Fürther nicht zusammenzucken müssen. Aber Kossounou ist natürlich noch hungrig. Vielleicht doch lieber zucken?

17:17 Uhr

LIVE: Augsburg vs. Bochum

84. Tooor! AUGSBURG - Bochum 2:3. Der Spannungspegel steigt ins Unermessliche. Strafstoß für den FCA. Soares metzelte Niederlechner nieder. Caligiuri verwandelt sicher!

17:14 Uhr

LIVE: Bielefeld vs. Köln

81. Brunner spielt einen langen Ball von der rechten Seite ans rechte Fünfereck, wo Hack die Kugel aus spitzem Winkel einschweißen will. Der Offensivspieler rutscht aber in letzter Sekunde weg und jagt die Kugel über das Tor von Schwäbe.

17:11 Uhr

LIVE: Leverkusen vs. Greuther Fürth

76. Tooor! LEVERKUSEN - Fürth 7:1. Zum 4143. Mal wird die Fürther Deckung überlaufen. Diesmal steckt Wirtz aus dem Zentrum in den Lauf von Schick durch. Der .. naja, ist ja immer dasselbe. Die Vorstöße der Werkself könnte man in Dauerschleife laufen lassen, Sie würden kaum einen Unterschied erkennen können. Auch nicht in der Defensivstümperei der Fürther. Die bewegen sich so wie sich Veilchen eben bewegen. Im Wind.

17:09 Uhr

LIVE: Leverkusen vs. Greuther Fürth

74. Tooor! LEVERKUSEN - Fürth 6:1. Zum 2162. Mal überläuft Diaby die Abwehrkette, geht auch diesmal wieder zur Grundlinie und legt in den Rücken der Abwehr. Diesmal ist Bellarabi zur Stelle, der aber an der Latte scheitert. Den Abpraller nickt Schick ein.

17:02 Uhr

LIVE: Hoffenheim vs. Frankfurt

72. Tooor! Hoffenheim - FRANKFURT 3:2. Jetzt kommt noch eine Ecke mehr Spannung in die Konferenz, denn der Eintracht gelingt der Anschlusstreffer. Flanke Kostic, nee, nee, ahnt ja keiner, dass der flanken kann. Paciencia nimmt die Kugel sauber mit der Brust an, bleibt stabil im Duell mit Vogt. Aus der Drehung und der Luft wuchtet der Portugiese das Ding aus etwa sechs Metern unter die Querlatte.

17:03 Uhr

LIVE: Leverkusen vs. Greuther Fürth

69. Tooor! LEVERKUSEN - Fürth 5:1 Außerdem überläuft die Werkself gerade wieder die Gäste. Diaby geht über links tief, auch nicht zum ersten Mal, diesmal legt er nicht quer, sondern marschiert bis zur Grundlinie durch, bevor zurücklegt auf den völlig freistehenden Schick. Have mercy.

17:01 Uhr

LIVE: Bielefeld vs. Köln

69. Großchance für den Effzeh. Ljubicic geht über links exzellent an Brunner vorbei und hat nur noch Ortega vor sich, entscheidet sich dann für den Querpass zum im Zentrum freistehenden Andersson. Der Ball verunglückt aber völlig, die Bielefelder können schließlich klären. Da war so viel mehr drin. So viel.

16:56 Uhr

LIVE: Bundesliga-Konferenz

Damit herrschen überall ziemlich klare Verhältnisse, nur auf der Alm nicht. Überall sonst führt das besser platzierte Team. Wobei natürlich der Einwand gelten könnte, dass Mainz erst durch die Führung vor den Wölfen steht. Egal. Man muss auch mal ein Auge zudrücken können.

16:51 Uhr

LIVE: Bielefeld vs. Köln

60. Tooor! BIELEFELD - Köln 1:1. Das ist hochverdient; Lasme, der gerade erst eingewechselt wurde, lässt die Alm explodieren! Nach einem Ballverlust der Kölner macht es Klos auf links über einen Einwurf schnell, über Schöpf legt Okugawa die Kugel vom linken Sechzehnereck zentral vor den Sechzehner, wo Lasme die Kugel kurz anstoppt und dann unten mit einem Spannstoß links unten ins Eck Horn überwinden kann.

16:51 Uhr

LIVE: Hoffenheim vs. Frankfurt

60. Tooor! HOFFENHEIM - Frankfurt 3:1. Bebou auf rechten Seite unterwegs, schlägt eine Flanke in den Strafraum, die geblockt wird. Genau auf den Fuß von Samassekou. Der macht die Kugel fest, noch einen Schritt ins Zentrum und trifft dann von der Strafraumgrenze. Trapp konnte den Ball erst sehr spät sehen und kommt nicht mehr hin.

16:50 Uhr

LIVE: Mainz vs. Wolfsburg

57. Kohfeldt zieht früh den vierten Wechsel. Der unauffällige Lukebakio muss raus, Waldschmidt soll für mehr Betrieb im Angriff sorgen. Die Wölfe agieren inzwischen deutlich höher als noch vor der Pause.

16:48 Uhr

LIVE: Hoffenheim vs. Frankfurt

54. Fast erhöht die TSG auf 3:1. Nahezu eine Kopie des ersten Hoffenheimer Treffers. Aus beinahe identischer, leicht nach rechts versetzter Position zieht Geiger mit Fuß ab, verfehlt das linke Eck diesmal aber knapp.

16:47 Uhr

LIVE: Bielefeld vs. Köln

54. Eine ihre guten Möglichkeiten sollten die Arminen schon irgendwann auch mal nutzen. Wimmer erobert im Mittelfeld stark den Ball und legt aus dem linken Halbraum links in den Sechzehner auf Schöpf, der aus neun Metern linker Position abschließt. Sein Flachschuss geht Zentimeter am langen Pfosten vorbei. Um das Halbzeitfazit aufzugreifen, Bielelfeld hat die Qualität im Unterschied zu Augsburg oder Fürth. In den Abschlüssen schlägt sich das nur nie wieder.

16:45 Uhr

LIVE: Leverkusen vs. Greuther Fürth

49. Tooor! LEVERKUSEN - Fürth 4:1. Der nächste Angriff ist dann wieder richtig mit Tempo gespielt. Und da sind die Fürther ja allergisch gegen. Ballverlust Fürth in der Vorwärtsbewegung. Über Wirtz gehts auf Adli, der auf links die Abwehrkette überläuft und querlegt auf den freistehenden Schick im Sturmzentrum. Ziemlich billig, aber einfach gut zu Ende gespielt. Aber auch gemein, die Fehler so auszunutzen. Irgendwann sollte auch Mitleid einsetzen.

16:42 Uhr

LIVE: Leverkusen vs. Greuther Fürth

48. Bayer gleich wieder mit ordentlich Tempo. Frimpong marschiert einfach mal durch, er bedient Adli, der aus gut zehn Metern an einer herausragenden Reaktion von Funk scheitert.

16:42 Uhr

LIVE: Hoffenheim vs. Frankfurt

48. Die Gäste zu Beginn der zweiten Hälfte das aktivere Team, beim aktuellen Zwischenstand aber nicht die ganz große Überraschung. Die Hessen müssen schließlich was tun.

16:40 Uhr

LIVE: Hoffenheim vs. Frankfurt

46. Nichts Neues aus Sinsheim.

16:40 Uhr

LIVE: Leverkusen vs. Greuther Fürth

46. Keine Wechsel auf beiden Seiten

16:36 Uhr

LIVE: Bielefeld vs. Köln

46. Auch auf der Alm starten beide Teams in die zweite Hälfte unverändert.

16:36 Uhr

LIVE: Mainz vs. Wolfsburg

46. Keine personellen Neuigkeiten aus Mainz. on den Mainzern, klar. Aber bei den Wölfen wird die Rotationsmaschine angeworfen. Drei Neue: Gerhardt für Arnold, Bornauw für Brooks und Mbabu für Baku.

16:35 Uhr

LIVE: Augsburg vs. Bochum

46. Keine weiteren Wechsel beim FCA über die zwei verletzungsbedingten in der ersten Hälfte hinausgehend. Auch der VfL bleibt unverändert.

16:34 Uhr

LIVE: Bundesliga-Konferenz

46. Anpfiff! Und weiter gehts.

16:30 Uhr

LIVE: Bundesliga-Konferenz

Ganz schön was los heute. Und die Frage, wer wird eigentlich der dritte Absteiger (okay, streng genommen ist da ja der Relegationsplatz)? Fürth? Nicht bundesligatauglich? Rechnen Sie in Augsburg noch vor Weihnachten mit neuem Personal an der Seitenlinie. Am ehesten traue ich der Arminia noch einen Umschwung vor (warum nicht schon heute?). Aber bei Fürth und Augsburg ist Hopfen und Malz verloren. Die Punkte auch schon. Ein Toreschnitt heute von fast drei, so kanns weitergehen.

16:24 Uhr

LIVE: Bundesliga-Konferenz

Alle fünf Partien befinden sich jetzt in der Halbzeit.

16:21 Uhr

LIVE: Leverkusen vs. Greuther Fürth

45 + 1. Tooor! LEVERKUSEN - Fürth 3:1.

16:18 Uhr

LIVE: Augsburg vs. Bochum

45+2. Tooor! Augsburg - BOCHUM 0:2.Tooor! Und dann fällt endlich auch in Augsburg der dritte Treffer, selbstverständlich nicht für den FCA. Nach einer Ecke von rechts stürmt Polter an den kurzen Pfosten und wuchtet den Ball zum 3:0 ins Netz. Dabei setzt sich Polter gegen gleich zwei sehr passiv agierende (talk about Paradox: "passiv agierend") Augsburger im Luftduell durch.

16:17 Uhr

LIVE: Hoffenheim vs. Frankfurt

39. Die TSG hat jetzt ein bisschen runtergeschraubt, kann man sich leisten, weil man defensiv bisher sehr sicher steht. In der Hoffenheimer Box passiert nicht viel.

16:15 Uhr

LIVE: Augsburg vs. Bochum

41. Und gleich darauf: Der zweite verletzungsbedingte Wechsel beim FCA. Leistungszerrung, könnten böse Zungen behaupten. Zeqiri runter, Gregoritsch rauf.

16:13 Uhr

LIVE: Augsburg vs. Bochum

40. Tooor! Augsburg - BOCHUM 0:2. Und dann fällt endlich auch in Augsburg der erste Treffer, selbstverständlich nicht für den FCA. Eine Ecke kommt über Umwege an den langen Pfosten, wo Holtmann aus ungefähr 13 Metern draufhält. Der Schuss wird noch von Hahn abgefälscht und landet zum 2:0 für die Bochumer im linken Eck.

16:12 Uhr

LIVE: Bielefeld vs. Köln

33. Die Kölner sind nach einer guten halben Stunde zwar in Führung, defensiv agieren die Rheinländer aber alles andere als sattelfest und laden die Bielefelder immer wieder zu Chancen ein, auch wenn die Ostwestfalen in Sachen Abschlüsse bisher noch nicht erfolgreich waren. Abschlüsse 7:5. Köln mit etwas mehr Spielanteilen: 58 Prozent.

16:08 Uhr

LIVE: Leverkusen vs. Greuther Fürth

33. Tooor! Leverkusen - FÜRTH 2:1. Bayer spielt so, als habe es das Spiel im Sack. Doch aus dem fährt plötzlich der Knüppel raus. Willems und Dudziak ziehen das Spiel über links auf, werden nicht gestört, aber es gibt ein paar interessante Zuschauer. Schließlich wird eine Leweling-Flanke am Fünfer von Tah abgewehrt, vor die Füße von Dudziak. Sein Flachschuss aus acht Metern geht an den rechten Innenpfosten und springt hinter die Linie.

16:06 Uhr

LIVE: Bundesliga-Konferenz

Bei so vielen Treffern muss der Blick auf die Tabelle kurz ausfallen, kann ja jeden Moment wieder was passieren. Bayer arbeitet sich bis auf drei Zähler an den BVB heran, die TSG hat sich auf den vierten Rang verbessert. Auch ein ganz schöner Satz, das. Der Effzeh ist mittlerweile in Rufweite der internationalen Startplätze.

16:03 Uhr

LIVE: Augsburg vs. Bochum

31. Verletztungsbedingter Wechsel beim FCA, Framberger muss durch Jensen ersetzt werden.

16:03 Uhr

LIVE: Hoffenheim vs. Frankfurt

29. Tooor! HOFFENHEIM - Frankfurt 2:1. Die TSG hat das Spiel gedreht! Die Gäste kontern, scheitern, die TSG kontert im Gegenzug. Der Ball kommt auf rechts zu Bebou, der von der Strafraumgrenze an Trapp scheitert, der den Ball aber genau in die Mitte auf den Fuß von Rutter ablegt. Keine gute Entscheidung. Der steht dort völlig frei. So am Elfmeterpunkt. Kann den Ball sogar noch stoppen.

16:00 Uhr

LIVE: Mainz vs. Wolfsburg

26. Die Wölfe haben sich mittlerweile vom Doppelschlag erholt und kämpfen sich langsam, aber sicher in die Partie. Zunächst einmal übernehmen die Gäste das Mittelfeld. Box-Nähe steht für später auf dem Plan.

15:56 Uhr

LIVE: Augsburg vs. Bochum

23. Tooor! Augsburg - BOCHUM 0:1. Und dann fällt endlich auch in Augsburg der erste Treffer, selbstverständlich nicht für den FCA. In der Anfangsphase vergab Holtmann die erste Großchance, mit seiner Vorbereitung läuft es jetzt besser. Die Bochumer kontern nach einem Fehlpass von Maier blitzschnell, Holtmann bedient dann Polter rechts im Strafraum und der Stürmer schiebt den Ball durch die Beine von Keeper Gikiewicz zum 1:0 ins Netz.

15:56 Uhr

LIVE: Hoffenheim vs. Frankfurt

24. Tooor! HOFFENHEIM - Frankfurt 1:1. Nichts hatte Trapp bisher zu tun. Und schon muss er hinter sich greifen. Aus dem Rückraum zirkelt Geiger den Ball in den Winkel und stellt die Partie wieder auf Null.

15:50 Uhr

LIVE: Leverkusen vs. Greuther Fürth

17. Tooor! LEVERKUSEN - Fürth 2:0. Die gute Nachricht, die Fürther wurden nicht überrannt diesmal. Standard aus dem rechten Halbfeld. Wirtz mit der Hereingabe. Und Tapsoba kommt mit dem Kopf zum Abschluss, so freistehend, das können Sie sich gar nicht vorstellen.

15:48 Uhr

LIVE: Bielefeld vs. Köln

17. Tooor! Bielefeld - KÖLN 0:1. Und dann noch der Treffer auf der Alm. Der aufgerückte Czichos bekommt im linken Halbraum einen Ball aus dem Mittelkreis auf den Fuß serviert, der Innenverteidiger leitet volley links in den Sechzehner auf Özcan weiter. Der Mittelfeldspieler ist schneller als Pieper und schiebt aus acht Metern durch die Beine Ortegas ins kurze Eck ein.

15:48 Uhr

LIVE: Hoffenheim vs. Frankfurt

15. Tooor! Hoffenheim - FRANKFURT 0:1. Und gleich der nächste Treffer, diesmal in Sinsheim. Eckstoß Lindström, kurz auf Kostic, der lässt prallen und Lindström flankt. Im Torraum steigt Borre am höchsten. Vor einem Kopfballtor echt praktisch.

15:46 Uhr

LIVE: Bielefeld vs. Köln

8. Und auf der Alm so? Da haben wir auf der einen Seite eine Chance von Modeste mittels einen drucklosen Kopfballs und auf der anderen Seite, der Bielefelder, einen auch eher harmlosen Distanzversuch von Wimmer. Damit haben beide Teams ihre Visitenkarte schon abgegeben.

15:44 Uhr

LIVE: Leverkusen vs. Greuther Fürth

11. Tooor! LEVERKUSEN - Fürth 1:0. Fürth verliert den Ball in der Vorwärtsbewegung und Bayer schaltet schnell um. Wer rechnet denn mit sowas? Das ging so rasend schnell. Diaby schlägt von rechtsdie Falnke, im Zentrum nimmt Adli den Ball mit dem Fuß ab. Direkt.

15:42 Uhr

LIVE: Leverkusen vs. Greuther Fürth

6. Interessante Herangehensweise der Fürther, die Bayer früh im Aufbau stören. Oder wie man so sagt, hoch pressen. Klar, Kontern ist ja nicht so das Ding der Bayer-Truppe. Langsame Spieler, überalterte Akteure. Was kann da schon schiefgehen?

15:41 Uhr

LIVE: Hoffenheim vs. Frankfurt

6. Gibt aber auch noch andere Spiele. Geiger steigt mit den Stollen voran zu vehement gegen Jakic ein und organisiert sich eine frühe Gelbe Karte. Haben wir das Karten-Icon für heute auch schon früh abgehakt. Fehlt nur noch ein Wechsel.

15:40 Uhr

LIVE: Mainz vs. Wolfsburg

4. Tooor! MAINZ - Wolfsburg 2:0. Scrollen Sie an den Anfang des Tickers und suchen Sie Kohfeldt-Effekt. Die dort gestellte Frage ist schon beantwortet. Nächster Abschluss, nächstes Tor. Kurz ausgeführte Ecke von rechts, über Lee landet der Ball im Rückraum bei Stach, der direkt abzieht und wuchtig auf die linke Torhälfte schießt - Pervan ist noch dran, kann den Einschlag aber nicht verhindern.

15:37 Uhr

LIVE: Hoffenheim vs. Frankfurt

4. Sechs Grad in der PreZero Arena, wer da nicht lachen muss.

15:36 Uhr

LIVE: Augsburg vs. Bochum

3. Dann kümmern wir uns doch gleich mal um die erste Top-Chance des VfL. Holtmann läuft in den Strafraum ein, lässt seinen Gegenspieler stehen und hat nur noch Gikiewicz vor sich. Reicht aber in diesem Fall.

15:35 Uhr

LIVE: Mainz vs. Wolfsburg

2. Tooor! MAINZ - Wolfsburg 1:0. Ausgangspunkt ist Lee, der im Zentrum Barreiro bedient. Der steckt im ersten Kontakt durch zu Burkardt, der zwischen den Innenverteidigern völlig frei in der Strafraummitte auftaucht und Pervan aus zehn Metern keine Chance lässt.

15:30 Uhr

LIVE: Bundesliga-Konferenz

Der Ball rollt - Los gehts!

15:28 Uhr

LIVE: Bundesliga-Konferenz

Schauen wir vor dem Anpfiff noch schnell auf die Partien und worum es geht:

Die TSG Hoffenheim hat sich langsam, aber sicher sich an die Spitzengruppe herangearbeitet und sollte es heute einen Dreier gegen Frankfurt geben, winkt sogar ein CL-Platz! Geschlagen hat die Hessen aber seit sechs Spielen niemand mehr und die Eintracht könnte mit einem Sieg auch wieder in europäischen Sphären vordringen.

Bei Mainz gegen Wolfsburg geht es ebenfalls um den Anschluss an die europäischen Plätze. Die Mainzer haben nur eines der letzten sechs Pflichtspiele verloren, die Wölfe warten seit vier Spielen auf einen Sieg. Die Serie begann mit einer Testspielniederlage gegen Hansa. Ist der Kohfeldt-Effekt schon verpufft?

Im Abstiegskampf geht Augsburg als Favorit in die Partie gegen Aufsteiger Bochum Und dem Gastspiel der nie langweiligen Geißbockelf auf der Alm. Geißbock, Alm?, das passt doch wohl wie die Faust aufs Auge.

Schlusslicht Fürth muss derweil bei Bayer ran. Die Werkself gerade einen Lauf hat - die letzten drei Pflichtspiele gewann Bayer, und das durchaus beeindruckend. Fürth steht mit nur einem einzigen Punkt ganz unten in der Tabelle.

Bielefeld ist im Moment Vorletzter und braucht im Duell gegen Köln am Besten auch drei Punkte, um den Anschluss an den Relegationsplatz zu wahren.

15:26 Uhr

LIVE: Bundesliga-Konferenz

Hier gehts jetzt weiter mit der Bundesliga-Konferenz. Um 15.30 Uhr gehts los und ich halte Euch hier über alles Wichtige auf dem Laufenden.

15:25 Uhr

LIVE: 2. Bundesliga

HeimSpielstandGast
1. FC Nürnberg2:1 (1:0)Holstein Kiel
SV Sandhausen1:1 (0:1)SC Paderborn
Hansa Rostock1:1 (0:1)FC Ingolstadt
15:25 Uhr

LIVE: Abpfiff in Liga 2

90.+3: Abpfiff! Damit sind alle drei Spiele beendet.

15:24 Uhr

LIVE: Sandhausen vs. Paderborn

90.+3: Tooor! SANDHAUSEN - Paderborn 1:1. Ajdini plötzlich mit dem Ausgleich! Paderborn bekommt die Kugel nicht vor dem eigenen Sechzehner weg, Soukou legt schließlich vom rechten Sechzehnereck an den Elfmeterpunkt zum einlaufenden Ajdini, der die Kugel sicher verarbeitet und dann aus zehn Metern unten links einschiebt.

15:22 Uhr

LIVE: 2. Bundesliga

Überall ist schon die Nachspielzeit angebrochen.

15:21 Uhr

LIVE: Sandhausen vs. Paderborn

90.: Schallenberg steckt aus dem Zentrum heraus leicht links in den Sechzehner durch, wo Dörfler hinter Zhirov auftaucht und aus elf Metern abzieht. Sein halbhoher Schuss frei vor Drewes knallt aber an den linken Pfosten.

15:19 Uhr

LIVE: Nürnberg vs. Kiel

88.: Tooor! Nürnberg - KIEL 2:1. Anschlusstreffer. Aber vielleicht kommt der einen Tick zu spät. Erklärbar ist der schon, der Club wird sich für die zweite Hälfte schon ein bisschen Passivität vorwerfen lassen. Eine Kieler Ecke wird ins Zentrum abgewehrt und Korb hält drauf. Aus 25 Metern mit dem rechten Außenrist. Unhaltbar.

15:17 Uhr

LIVE: Nürnberg vs. Kiel

84.: Im Frankenland vertreibt man sich derweil die Zeit hauptsächlich mit Wechseln, alleine drei in den letzten fünf Minuten. Immer schön nacheinander, damit die Uhr auch gut runterticken kann. Soll den Dauerdruck der Gäste ein wenig stören.

15:16 Uhr

LIVE: Sandhausen vs. Paderborn

80.: Außerdem wird Höhn für ein taktisches Foul verwarnt. Bei der nächsten Karte, so oder so, ist der Sandhäuser gesperrt.

15:15 Uhr

LIVE: Rostock vs. Ingolstadt

79.: Aber arbeiten wir vorher noch ein paar Karten ab: Antonitsch wegen eines Fouls an Behrens. Zweite Verwarnung gegen die Gäste. Auch Hansa steht bei zwei.

15:12 Uhr

LIVE: 2. Bundesliga

So, noch zehn Minuten. Da kann man jetzt schon mal von Schlussphase sprechen.

15:12 Uhr

LIVE: Nürnberg vs. Kiel

78.: Und wo wir schon bei Zahlen sind, die aus Nürnberg sind nicht uninteressant. Ballbesitz Kiel nämlich nach dem Seitenwechsel: 73 Prozent! Aber 6:3 Torschüsse für Nürnberg. Oder so: Die Franken lauern und lassen kaum etwas zu.

15:11 Uhr

LIVE: Rostock vs. Ingolstadt

72.: Die zweite Hälfte kurz zusammengefasst: Sturmlauf der Hanseaten. Es ist ein Spiel auf EIN Tor. 77 Prozent Ballbesitz für Hansa, 8:1 Torschüsse nach der Pause.

15:05 Uhr

LIVE: 2. Bundesliga

69.: Handelsüblich wird nun überall mächtig gewechselt, die Teams wappnen sich für die Schlussphase. Wenn die Wechsel relevant werden, sprechen wir sie natürlich auch noch an. Aber so geballt hilft das keinem weiter.

15:02 Uhr

LIVE: Sandhausen vs. Paderborn

64.: Der Ajdini, der muss ganz schön was einstecken. Vorhin von Carls, jetzt versucht Schallenberg, ihn zu erlegen.

15:00 Uhr

LIVE: Nürnberg vs. Kiel

65.: Fast erhöht der Club auf 3:0. Krauß dringt über halbrechts in den Strafraum ein und profitiert davon, dass Shuranov durch seinen Laufweg in den Fünfer den Weg frei macht. Gelios reagiert stark und lenkt den harten Rechtsschuss noch gerade so um den kurzen Pfosten.

14:59 Uhr

LIVE: 2. Bundesliga

Dann werfen wir doch mal einen Blick auf die allgemeine Gesamtlage, so gut 30 Minuten vor dem Abpfiff. Der Club auf einem guten Weg, in Rostock stellt sich die Frage, ob die Kogge eine komplette Wende schafft, und dann stellt sich noch die Frage, ob der SCP noch irgendwann erhöht.

14:59 Uhr

LIVE: Sandhausen vs. Paderborn

60.: Kurzer Nachtrag. Carls, eben noch Opfer von Ajdini, musste eben verletzungsbedingt vom Spielfeld. Dörfler übernimmt.

14:56 Uhr

LIVE: Nürnberg vs. Kiel

63.: Tooor! NÜRNBERG - Kiel 2:0. Okay, das war eben etwas voreilig. Möller Daehli wieder beteiligt, diesmal mit einem Steckpass auf die rechte Strafraumseite, Shuranov macht noch ein paar Schritte, hat den Ball dann aus spitzerem Winkel unter die Latte. Gelios ist zwar noch mit den Fingerspitzen dran, aber wahrscheinlich war der Schuss zu scharf.

14:53 Uhr

LIVE: Nürnberg vs. Kiel

60.: In der Weihnachsstadt scheinen sie irgendwie nicht zu wissen, wie man den Sack zumacht. Wieder dribbelt sich Moeller Daehli in der linken Strafraumhälfte an zwei Kielern vorbei und zieht nach einem Haken nach innen ab. Die Kugel verpasst das untere linke Toreck nur haarscharf. Was würde da der Nikolaus sagen?

14:53 Uhr

LIVE: Rostock vs. Ingolstadt

57.: Die Schanzer wechseln. Kurzweg soll jetzt wohl die Laufarbeit auf links verrichten, die bisher Gaus vorbehalten war.

14:51 Uhr

LIVE: Sandhausen vs. Paderborn

58.: Zurück zur Bundesbahnsimulation nach Sandhausen. Erinnern Sie sich an die letzten Verwarnung in dieser Partie? Liegt noch gar nicht so weit zurück, müssen Sie nicht mal scrollen. Ajdini kommt viel zu spät gegen Carls - selbe Besetzung, umgekehrte Rollenverteilung.

14:47 Uhr

LIVE: Nürnberg vs. Kiel

54.: Vielleicht gleichen die Störche ja auch bald aus. Das Bemühen jedenfalls ist zu erkennen. Der Club lässt sich ganz schön lange in den eigenen Strafraum bannen. Scheint jetzt eher auf Konter zu lauern, vielleicht war das der Plan, vielleicht ist das aber auch dem Druck der Gäste geschuldet.

14:46 Uhr

LIVE: Sandhausen vs. Paderborn

52.: Verwarnung gegen Carls wegen einer herzlosen, aber herzhaften Grätsche gegen Ajdini. Jetzt hat er nur noch drei Freifahrscheine.

14:41 Uhr

LIVE: Rostock vs. Ingolstadt

49.: Tooor! ROSTOCK - Ingolstadt 1:1. In der ersten Hälfte war Verhoek in der Anfangsphase mit einem Volley gescheitert. Diesmal beweist er Köpfchen. Schumacher mit einer Flanke vom rechten Strafraumeck ZUM Tor, Verhoek hat den perfekten Laufweg und hebt die Hereingabe gefühlvoll über Jendrusch. Verdienter Ausgleich, keine Frage.

14:39 Uhr

LIVE: Rostock vs. Ingolstadt

46.: In Rostock hat Behrens den verwarnten Baxter Bahn ersetzt. Der FCI wechselt nicht. Aber da gibts ja auch nicht so viele Optionen.

14:38 Uhr

LIVE: Nürnberg vs. Kiel

46.: In Nürnberg passiert in dieser Hinsicht vorerst nichts.

14:38 Uhr

LIVE: Sandhausen vs. Paderborn

46.: Das schauen wir doch zunächst einmal auf das Personal. Etwas offensiver scheint der SVS die Partie nun angehen zu wollen. Esswein ersetzt nämlich Bachmann.

14:38 Uhr

LIVE: 2. Bundesliga

46.: Die Spiele laufen wieder.

14:22 Uhr

LIVE: 2. Bundesliga

Halbzeitfazit: Verdiente Führung für den FCP, der mit einem Dreier auf 3 vorspringen würde, verdiente Führung für den Club, der sich auf 5 verbessert, schmeichelhafte Führung für den FCI, aber so ist Abstiegskampf. Standards kann man gar nicht wichtig genug nehmen.

14:22 Uhr

LIVE: 2. Bundesliga

45.: Ab in die Pause!

14:19 Uhr

LIVE: Nürnberg vs. Kiel

42.: Kiel zeigt immer wieder gute Ansätze, bekommt seine Angriffe aber nicht zuende gespielt. Mathenia musste noch kein einziges Mal eingreifen, ist, was Paraden angeht, noch völlig beschäftigungslos.

14:19 Uhr

LIVE: 2. Bundesliga

42.: Gleich ist Pause, es sind zwar erst drei Treffer gefallen, aber das fühlt sich heute irgendwie mehr an.

14:15 Uhr

LIVE: Rostock vs. Ingolstadt

41.: Tooor! Rostock - INGOLSTADT 0:1. Zweite Torchance für die Gäste. Eben besagter Freistoß. Keller machts. Und Keller MACHTS. Aus 23 Metern in den Winkel, kann man mal machen. Überraschend, klar, aber so ist Fußball.

14:15 Uhr

LIVE: Rostock vs. Ingolstadt

41.: Fröde sieht für eine Grätsche vor dem eigenen Sechzehner Gelb. Gute Freistoßposition für die Schanzer. Bei Standards kann ja immer was gehen.

14:12 Uhr

LIVE: Sandhausen vs. Paderborn

37.: Und auch der SCP klopft einmal mehr an, 1:0 zur Halbzeit, das kann die Gäste nicht zufriedenstellen. Owusu macht den Ball clever vor dem gegnerischen Sechzehner fest und legt ihn von rechts in den Sechzehner zu Schuster, dessen Querpass ins Zentrum allerdings ein wenig zu unpräzise ist und hinter Cuni durch den Strafraum rollt.

14:10 Uhr

LIVE: Nürnberg vs. Kiel

35.: Und wieder klopfen die Franken an: Handwerker erobert den Ball an der Mittellinie gegen Neumann und geht mit Tempo über halblinks in Richtung Kieler Tor. Aus elf Metern zieht er dann ab, wird aber von Wahl im letzten Moment noch geblockt. So geht die Kugel ans linke Außennetz.

14:08 Uhr

LIVE: Nürnberg vs. Kiel

33.: Das muss das 2:0 sein. Tempelmann flankt von der linken Strafraumecke an den langen Pfosten, wo Kirkeskov ins Zentrum klärt. Dort kommt Moeller Daehli aus sechs Metern völlig frei zum Abschluss, muss den Ball jedoch hüfthoch, anatomisch suboptimal, nehmen und befördert ihn so gut einen Meter über das Tor.

14:07 Uhr

LIVE: Rostock vs. Ingolstadt

32.: Melden wir uns aus Rostock mit einer kleinen Besonderheit, denn die Gäste hatten gerade eine Großchance. Kaya legt nach einer schnellen Kombination vor dem Strafraum zu Gaus in den Sechzehner. Der Kapitän nimmt den Ball direkt, hat ein wenig Pech, dass der Rasen holprig ist und setzt seinen Versuch aus zwölf Metern rechts über das Tor. Das wäre natürlich sehr gegen den Spielverlauf gewesen. Aber so wäre Fußball gewesen.

14:06 Uhr

LIVE: Nürnberg vs. Kiel

31.: Und Sie fragen sich sicher, wie, was? Schuster muss behandelt werden. Warum? Vielleicht hilft Ihnen weiter, dass Ritzmaier gerade seine vierte Gelbe der Saison kassiert hat. Es besteht ein unmittelbarer Zusammenhang.

14:04 Uhr

LIVE: Sandhausen vs. Paderborn

28.: Zurück nach Sandhausen, die Zeit haben wir, weil Schuster gerade gehandelt werden muss: Es ist, wie es war. Paderborn ist hier klar tonangebend, muss sich aber weiterhin mit einer nur knappen Führung zufrieden geben. Und die ist angesichts des verschossenen Elfmeters der Sandhäuser fast auch noch glücklich zu nennen.

14:03 Uhr

LIVE: Nürnberg vs. Kiel

27.: Eine erste Verwarnung aus Nürnberg schwirrt rein. Holtby hat Glück, dass er da bei Tempelmann mit seiner Frontalgrätsche nichts Schlimmeres anrichtet, sonst hätte Gelb nämlich nicht gereicht.

14:00 Uhr

LIVE: Sandhausen vs. Paderborn

25.: Erneut ein verletzungsbedingter Wechsel, diesmal in Sandhausen. Okoroji muss vom Rasen, Sicker ersetzt ihn hinten links.

13:58 Uhr

LIVE: Nürnberg vs. Kiel

20.: Spiele im Wandel der Zeit. Die Störche werden stärker. Gerade eine Chance: Mühling bekommt den Ball von der rechten Seite flach in den Strafraum gespielt und zieht aus 14 Metern halbrechter Position direkt ab. Die Kugel geht nur wenige Zentimeter über die Querlatte. Der Club hat den Faden etwas verloren, gibt viel zu schnell und immer wieder den Ball weg.

13:56 Uhr

LIVE: Rostock vs. Ingolstadt

21.: Blick zurück nach Rostock, diesmal aus der Vogelperspektive: Der FCI hat sich weit in die eigene Hälfte zurückgezogen, Hansa kontrolliert das Spiel. Der FCI arbeitet, ganz klassisch, nach Ballgewinn mit langen Schlägen in die Stumpfe. (Ob das Wort durch die Kontrolle geht?)

13:54 Uhr

LIVE: Sandhausen vs. Paderborn

18.: Und bleiben wir in Sandhausen. Denn unmittelbar nach dem Strafstoß ergibt sich eine Megachance für die Gäste, die Führung auszubauen. Schuster spielt einen überragenden Pass aus dem rechten Halbraum auf Cuni, der rechts im Strafraum komplett frei ist und von dort aus in den Fünfer zieht. Seinen Abschluss aus spitzem Winkel fälscht Drewes noch ab, bevor Zhirov Zentimeter vor der Linie klärt. Dass der Treffer wegen Abseits nicht gezählt hätte, verschweige ich hier wohlweißlich, nähme die ganze Spannung raus.

13:52 Uhr

LIVE: Sandhausen vs. Paderborn

16.: Weiter gehts mit Action. Diesmal in Sandhausen. Elfmeter für den SVS? Der VAR begutachtet die Szene, ein Handspiel von van der Werft) lange und ausführlich. Ruling on the field: Strafstoß. Ein Einspruch vom VAR ist nicht zu vernehmen. Den anschließenden Elfmeter übernimmt Testroet mit ähnlich viel Überzeugung wie, wenn beispielsweise der FCA von der Meisterschaft spräche. Den hätte, wie man so schön sagt, Huth auch mit der Mütze gehalten. Nahm aber die Arme. Fair Play.

13:46 Uhr

LIVE: Nürnberg vs. Kiel

12.: Außerdem gibt es eine frühe Auswechslung zu beklagen, rüber nach Nürnberg. Sörensen hatte sich auf dem Rasen niedergelassen, ohne Fremdeinwirkung hatte sich der Verteidiger verletzt. Nach kurzer Behandlungspause übernimmt dann Suver.

13:44 Uhr

LIVE: Rostock vs. Ingolstadt

6.: Aber rüber nach Rostock, da haben wir ein bisschen was nachzuholen. Kamen halt ein paar Tore dazwischen. Da war einmal ein Volley von Verhoek in der 3. Minute, der jedoch am Pfosten landete. Und ein Lattenknaller von Rizzuto, Unterkatte, und der Ball sprang wieder raus. Wenigversprechender Beginn für den FCI.

13:41 Uhr

LIVE: Nürnberg vs. Kiel

6.: Tooor! NÜRNBERG - Kiel 1:0. Der frühe Vogel, heißt es, fängt den Wurm. Aber es sieht so aus, als würde der Wurm den frühen Vogel unter die Erde ziehen. Geis und Handwerker kombinieren sich auf dem linken Flügel gegen die Störche (Flügel, Störche, see what I did there?) bis zur Grundlinie durch. Von dort bringt Handwerker den Ball in die Mitte. Gelios will die Flanke abfangen, fastet sie jedoch direkt auf Schäffler im Fünfer, der zwar Probleme mit der Ballverarbeitung hat, aber aus drei Metern musste er den Ball ja eigentlich nur noch irgendwie berühren.

13:38 Uhr

LIVE: Sandhausen vs. Paderborn

5.: Tooor! Sandhausen - PADERBORN 0:1. Tja, da sehen die Sandhäuser überhaupt nicht gut aus. Das passt nahtlos zu dem bisher Gesehenen/Geschehenen. Zur gesamten Saison eigentlich.

13:38 Uhr

LIVE: Sandhausen vs. Paderborn

3.: Werfen wir einen ersten Blick auf die Partie in Sandhausen. Das sortiert sich hier schon ziemlich früh ziemlich eindeutig. Wenn die Paderborner DAS unter Abtasten verstehen, haben sie aber das Lehrbuch verbrannt. Schuster legt die Kugel rechts an der Mittellinie gerade noch so in den rechten Halbraum zu Mehlem, bevor er von Soukou böse umgeholzt wird. Schiedsrichter Günsch lässt den Vorteil laufen, sodass Mehlem unbedrängt bis in den Sandhäuser Sechzehner ziehen kann. Ein Haken rechts im Strafraum gegen den herauseilenden Drewes, dann schlägt die Kugel aus elf Metern unten links ein. Sandhausens Coach Schwartz hatte in der PK die Defensivprobleme des SVS angesprochen. Wäre man echt nicht drauf gekommen.

13:36 Uhr

LIVE: Hansa vs. Ingolstadt

2.: Die Umstände, unter der diese Partie stattfindet, sorgen natürlich dafür, dass Hansa hier als haushoher Favorit in die Partie geht. Das wirft natürlich die Frage auf, was dieses "unbedingt gewinnen müssen" mit der Kogge macht.

13:30 Uhr

Anstoß

1.: Der Ball rollt nun in Nürnberg, Sandhausen und Rostock.

13:28 Uhr

Wie stehts um die Zuschauer?

Vor Beginn: In Nürnberg erwartet uns heute ein Geisterspiel, in Rostock sind immerhin 1.000 Zuschauer im Stadion. In Sandhausen dürfen maximal 750 rein.

13:24 Uhr

LIVE: Nürnberg und SCP wollen oben ran

Ab 13.30 Uhr geht es in Liga 2 rund und wir tickern für euch die Spiele als Konferenz bei Rund um den Ball live mit!

AnstoßHeimGast
13.30 Uhr1. FC NürnbergHolstein Kiel
13.30 UhrSV SandhausenSC Paderborn
13.30 UhrHansa RostockFC Ingolstadt
13:16 Uhr

Verfolgung der Damen JETZT im Liveticker

Seit dem vergangenen Wochenende weilen die Skijäger in Schweden, haben die Saison hier eröffnet. Heute nun kommt es zum ersten Verfolgungsrennen dieses Winters. Wir tickern das Rennen für Euch live mit.

13:12 Uhr

Langlauf: Carl in Lillehammer Elfte

Die deutschen Skilangläuferinnen haben sich auch auf der zweiten Weltcup-Station im Olympia-Winter in starker Frühform präsentiert. In Lillehammer lief Victoria Carl (Zella-Mehlis) beim Sieg der Schwedin Frida Karlsson über 10 km im freien Stil auf Platz elf (+0:42,8 Minuten) und verpasste ihre zweite Top-10-Platzierung im dritten Distanzrennen knapp.

13:10 Uhr

Bayerns Topspiel-Dominanz

Zum insgesamt 17. Mal in der Bundesliga-Geschichte treffen Dortmund und Bayern heute Abend als Erster und Zweiter aufeinander. Die Münchner haben keines der letzten 16 Topspiele, in denen es um Platz eins gegen Platz zwei ging, verloren. Erst vor kurzem schlug der Rekordmeister als Tabellenführer den Tabellenzweiten Bayer 04 Leverkusen mit 5:1.

13:01 Uhr

Luthes Patzer hilft einer guten Sache

Mit seinen lilafarbenen Handschuhen wollte Andreas Luthe für eine gute Sache werben - doch nochmal überstreifen wird er sie wohl nicht. "Mir haben sie nicht so viel Glück gebracht, aber hoffentlich bringen sie den Menschen Glück, die ich damit in den Fokus rücken wollte", sagte der Union-Torhüter: "Wenn das passiert, bin ich absolut glücklich." Mit der auffälligen Farbe wollte er am Internationalen Tag für Menschen mit Behinderungen die globale "PurpleLightUp"-Kampagne unterstützen. Den Distanzschuss von RBL-Star Nkunku ließ er zum 1:1 durchflutschen, Baumgartl machte Luthes Fehler mit seinem Siegtreffer aber in der zweiten Halbzeit wett.

12:48 Uhr

SPOX in den Sozialen Medien

Habt Ihr euch schon schon die neue SPOX-App heruntergeladen? Unsere neue und verbesserte App steht zum Download in Appstore und Playstore bereit, damit Ihr auch bequem von unterwegs immer auf dem Laufenden bleibt, was in der Welt des Sports so passiert.

Folgt Ihr uns eigentlich schon auf Facebook, Instagram, Twitter und Co.? Nein? Dann wird es aber höchste Zeit! Die Kollegen versorgen Euch jeden Tag mit interessanten, spannenden und lustigen Beiträgen aus der Welt des Sports. Hier geht es direkt zu unseren Kanälen:

12:37 Uhr

Tuchel möchte mit Mendy verlängern

Edouard Mendy ist seit seiner Ankunft beim FC Chelsea in starker Form und hat in dieser Saison in 19 Spielen für die Blues bereits 11 mal zu Null gespielt. Laut der Sun möchte Chelsea nun vorzeitig den Vertrag des 29-Jährigen verlängern und ihn langfristig an den Verein binden.

12:26 Uhr

PSG: Ramos nicht im Kader

Sergio Ramos war nach langer Verletzungspause endlich bei Paris Saint Germain gerade erst zur Mannschaft gestoßen, doch beim Spiel gegen den RC Lens steht der Spanier nun erneut nicht im Kader. Laut PSG-Coach Mauricio Pochettino handelt es sich dabei aber nur um eine Belastungssteuerung des 35-Jährigen-

12:18 Uhr

Doppelsitzer Eggert/Benecken Zweiter in Sotschi

Die Rodel-Doppelsitzer Toni Eggert und Sascha Benecken haben beim dritten Saisonrennen ihren zweiten Podestplatz belegt. Die Weltmeister fuhren am Samstag beim zweiten Weltcup-Wochenende in Sotschi auf den zweiten Platz und verpassten nach dem Auftaktsieg in China den zweiten Erfolg. Olympiasieger Tobias Wendl und Tobias Arlt landeten auf dem fünften Platz, den Sieg holten sich die Russen Andrei Bogdanow und Juri Prochorow.

12:02 Uhr

Neuer MLS-Rekordtransfer

Atlanta United verpflichtet das argentinische Talent Thiago Almada für 16 Millionen Dollar aus seinem Heimatland von Velez und macht den 20-Jährigen damit zum neuen MLS-Rekordtransfer. Machen die Amis jetzt etwa ernst in Sachen Fußball?

11:55 Uhr

S04-Sportvorstand Knäbel mit Corona infiziert

Nach Trainer Dimitrios Grammozis hat sich bei Schalke 04 nun auch Sportvorstand Peter Knäbel mit dem Coronavirus infiziert, bestätigte der Verein. Damit wird auch Knäbel neben Grammozis das Spitzenspiel beim FC St. Pauli heute verpassen.

11:49 Uhr

Die neue SPOX-App

Habt Ihr euch schon schon die neue SPOX-App heruntergeladen? Unsere neue und verbesserte App steht zum Download in Appstore und Playstore bereit, damit Ihr auch bequem von unterwegs immer auf dem Laufenden bleibt, was in der Welt des Sports so passiert.

11:37 Uhr

Milliardär möchte in die Bundesliga einsteigen

Der US-Milliardär Chien Lee will offenbar mit seinem Unternehmen NewCity Capital als Investor in die Bundesliga einsteigen und sein Portfolio mit einem deutschen Verein vergrößern. Lee hat bereits Anteile bei fünf europäischen Zweitligisten und einem Klub aus der ersten Liga (KV Ostende aus Belgien) und besaß ebenfalls den OGC Nizza, den er 2019 mit Gewinn weiterverkaufte.

"Ich beobachte die Lage der Liga sehr genau, denn ich bin hochinteressiert daran, in den deutschen Fußball zu investieren", sagte Lee bei t-online.de, ohne dabei zu verraten an welchem Klub er genau interessiert ist. Die 50+1-Regel schreckt Lee dabei nicht ab: "Können wir uns auf eine gemeinsame Philosophie einigen, bin ich zufrieden - egal, wie viele Stimmrechte ich dann besitze", erklärte er.

11:20 Uhr

Borussia Dortmund vs. FC Bayern München

Wie bereits erwähnt liegt der letzte Sieg des BVB gegen den FC Bayern schon eine Weile zurück. In unserer Diashow könnt Ihr Euch noch mal die damalige Aufstellung der Dortmunder anschauen.

11:11 Uhr

Top-Events am Samstag

Hier gibts eine kleine Übersicht der heutigen Top-Events, die Ihr auch alle bei uns im Liveticker verfolgen könnt und teilweise bei den Kollegen von DAZN.

13:30 Uhr 2. Bundesliga - Die Konferenz (Liveticker)

13:30 Uhr West Ham United vs. FC Chelsea (Liveticker)

15:30 Uhr Bundesliga - Die Konferenz (Liveticker)

18:00 Uhr AS Rom vs. Inter Mailand (DAZN)

18:00 Uhr Formel 1: Qualifying GP von Saudi Arabien (Liveticker)

18:30 Uhr Borussia Dortmund vs. Bayern München (Liveticker)

20:45 Uhr SSC Neapel vs. Atalanta Bergamo (DAZN)

10:56 Uhr

Marsch bei RB wohl vor dem Aus

Nach der Niederlage bei Union Berlin stehen die Zeichen bei RB Leipzig und Jesse Marsch wohl auf Abschied. Hier gibts alle Infos.

10:42 Uhr

Borussia Dortmund vs. FC Bayern München

Um 18.30 kommt es zum Gipfeltreffen in der Bundesliga, wenn der BVB den FC Bayern im Signal Iduna Park empfängt. Den letzten Sieg des BVB gabs übrigens 2019 beim Supercup und auf einen Sieg in der Bundesliga warten die Dortmunder sogar schon seit 2018.

10:29 Uhr

RB Leipzig vs. Union Berlin

Mit Trainer Nummer drei noch tiefer in die Ergebniskrise: Durch die dritte Niederlage in Folge verliert Leipzig im Kampf um die Champions-League-Plätze weiter an Boden. Der ersatzgeschwächte Vizemeister musste sich gestern im Freitagspiel bei Union mit 1:2 geschlagen geben. Hier gehts zum Spielbericht.

10:16 Uhr

Hertha an Stuttgarts Kempf dran

Hertha BSC hatte bereits im Sommer an Marc-Oliver Kempf vom VfB Stuttgart und nach Informationen der Bild soll eine Einigung zwischen dem Innenverteidiger und der Hertha wohl nahe sein. Auch Eintracht Frankfurt soll Interesse an einer Verpflichtung gezeigt haben. Kempf steht beim VfB noch bis zum Ende der Saison unter Vertrag und hatte eine Vertragsverlängerung zuletzt abgelehnt.

10:03 Uhr

Draisaitls Treffer und Assist zu wenig für Edmonton

Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers letzte Nacht eine knappe Niederlage kassiert. Im Duell bei den Seattle Kraken um den deutschen Nationaltorhüter Philipp Grubauer unterlagen die Oilers mit 3:4. Draisaitl gelang der Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1, zudem legte er das 3:4 durch Connor McDavid auf. Der deutsche Goalie Grubauer war mit 29 Paraden ein Sieggarant für Seattle.

Mit 43 Punkten führt Draisaitl die Scorertabelle der NHL weiterhin an, mit 21 Treffern ist er zudem der erfolgreichste Torschütze. Teamkamerad McDavid folgt ihm mit 42 Punkten auf Platz zwei.

09:52 Uhr

Bayer holt wohl neuen Keeper

Bayer Leverkusen soll sich mit dem mexikanischen Verein Santos Laguna über einen Transfer von Carlos Acevedo geeinigt haben. Die mexikanische Multimedios Deportes Laguna berichtet, dass der Keeper im Januar zu Leverkusen wechselt, ohne Angaben zu einer Ablösesumme zu nennen.

09:44 Uhr

Reiniers Vater klagt über fehlende Unterstützung

Reinier ist bei Borussia Dortmund meist nur Bankdrücker. Das macht vor allem seinen Vater wütend, der zum Rundumschlag gegen den BVB ausholt und dem Klub ein falsches Spiel vorwirft. Hier gehts zum Atikel.

09:31 Uhr

AC Mailand wohl an Umtiti interessiert

Samuel Umtiti scheint auch unter dem neuen Trainer Xavi keine Rolle mehr beim FC barcelona zu spielen und könnte den Verein wohl verlassen. Die Sport berichtet, dass der AC Mailand seine Fühler nach dem 28-Jährigen ausgestreckt haben soll, der bei Barca noch bis 2023 unter Vertrag steht. Umtiti kam in dieser Saison noch nicht für die Katalanen zum Einsatz.

09:20 Uhr

NBA Roundup

In der NBA gab es vergangene Nacht unter anderem diesen irren Dunk zu sehen, aber auch sonst gab es einige spannende Spiele. Zum NBA Roundup bitte hier entlang.

09:09 Uhr

Tuchel schwärmt von Rice

Declan Rice wurde in der Vergangenheit bereits bei vielen englischen Topklubs gehandelt und Thomas Tuchel hat auch den FC Chelsea wieder indirekt mit in die Spekulationen um das begehrte englische Talent gebracht. "Ich weiß, dass Declan ein Chelsea-Junge ist und aus unserer Akademie kommt. Er ist sehr eng mit unseren Spielern und ein wichtiges Mitglied der englischen Nationalmannschaft.", sagte Tuchel über den 22-Jährigen.

Der Telegraph berichtete bereits im Sommer vom Interesse des FC Chelse. Rice hat bei West Ham United noch einen Vertrag und wäre sicherlich nicht günstig.

09:05 Uhr

Guten Morgen

Endlich Wochenende! Das heißt heute gibts jede Menge Livesport und wir versorgen Euch hier im Ticker mit allen News, Gerüchten und sonstigen Updates. Los gehts.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung