Cookie-Einstellungen
Fussball

Macht Hulk im Winter schon wieder den Abflug?

Von Tickerer: Udo Hutflötz
Hulk wechselte erst im Sommer diesen Jahres nach Russland
© Getty

11.45 Uhr: Wie die "Sport-Bild" berichtet, hat ein Unbekannter nach dem Spiel des FC Schalke 04 beim HSC Montpellier den Mannschaftsbus der Knappen beschädigt. Dabei ging fast eine Scheib e zu Bruch. Am Donnerstag wird nun eine neue eingesetzt. Die Königsblauen mussten mit einem Ersatzbus zum Flughafen fahren.

11.29 Uhr: Beim SV Werder Bremen läuft es in der Saison nicht schlecht. Vor allem Marko Arnautovic kommt von Spieltag zu Spieltag besser ins Rollen. Vergangenes Wochenende gegen Hoffenheim erzielte der Österreicher sogar einen Dreierpack. Die Angst, dass der Stürmer abheben könnte besteht nicht. "Im ersten Jahr bei Werder habe ich zu Saisonbeginn gegen Köln zwei Tore gemacht, danach lief es nicht mehr. Jetzt hebe ich nicht mehr ab. Ich weiß mittlerweile, dass dadurch nur Fehler passieren", so Arnautovic in der "Bild". In dieser Saison genießt der Österreicher ein besseres Standing in der Mannschaft und im Verein. Er kennt auch den Grund. "Einen großen Anteil hat meine Tochter. Sie hat sehr viel Ruhe in mein Leben gebracht. Dazu erfordert die Vaterrolle Verantwortung. Das macht sich auf dem Platz bemerkbar. Früher war ich immer der lauteste auf dem Platz, habe alles kommentiert. Das ist nun anders. Diese dummen Sachen, diese Skandale passieren mir nicht mehr."

11.12 Uhr: Wie Mats Hummels in der "Sport-Bild" verrät, findet er Mario Balotelli trotz seiner Eskapaden als "Typ geil". "Ich glaube, dass Leute oft schlechter gemacht werden, als sie sind." Deshalb tauschte Hummels auch nach dem Champions League-Spiel das Trikot mit dem Italiener. "Das wird auf jeden Fall ein schönes Weihnachtsgeschenk, ja gut, für meinen Bruder, der weiß eh, dass er das kriegt."

11.05 Uhr: Wie der DFB soeben bekannt gab, wurde Rot-Weiß Erfurt aufgrund des Felhverhaltens seiner Anhänger zu einer Geldstrafe von 1000 Euro verurteilt. Die Fans hatten in zwei Spielen Pyrotechnik und bengalische Feuer gezündet.

10.58 Uhr: Wie "Sky Sport News HD" soeben twittert, fällt Augsburgs Matthias Ostrzolek aufgrund eines Muskelfaserrisses für das Spiel gegen den FC Bayern München aus.

10.48 Uhr: Blog In den letzten Wochen wurde in den deutschen Stadien aus Protest gegen das Sicherheitskonzept der DFL für jeweils zwölf Minuten und zwölf Sekunden geschwiegen. Nun ruft MySPOX-User cced zu einer Demo auf. Worum es genau geht, wann und wo sie stattfindet, findet ihr hier!

10.30 Uhr: Hört, hört! Silvio Berlusconi hat nach der gestrigen 0:1-Niederlage seines AC Mailand gegen Zenit St. Petersburg zu Mario Balotelli geäußert. "Balotelli ist kein Wunschtraum!" Der AC Milan ist weiter an einer Verpflichtung des Italieners interessiert. Die Chancen stehen an sich gar nicht schlecht, da der Stürmer bei ManCity häufig zuschauen muss. Balotelli, der in der letzten Saison noch 13 Tore erzielt hat, steht derzeit bei einem mageren Treffer.

10.23 Uhr: Wer hätte das gedacht - Borussia Dortmund wir Gruppenerster und setzt sich dabei gegen die hochkarätigen Konkurrenten Real Madrid, Manchester City und Ajax Amsterdam durch. Nun kann der BVB die Auslosung ganz entspannt abwarten. "Nach dieser Vorrundengruppe können wir der Auslosung relativ entspannt entgegen blicken. Außerdem gehen wir durch den Gruppensieg einigen hohen Favoriten wie Barcelona aus dem Weg. Wir nehmen es, wie es kommt und freuen uns, dass wir im Achtelfinale dabei sind", weiß Matchwinner Julian Schieber. Er gibt sich vor dem Achtelfinale selbstbewusst, bleibt aber mit beiden Beinen am Boden. "Wir wissen, was wir können und wir haben gesehen, dass wir gegen die Top-Teams Europas mithalten können. Es hat uns vor dieser Saison kaum jemand zugetraut, dass wir so souverän durch diese Gruppe marschieren werden. Ich hätte nichts dagegen, wenn es so weiter geht. Aber wir werden jetzt sicherlich nicht abheben und über Titel sprechen."

10.11 Uhr: Wie Sky-Reporter Christoph Lymberopoulus twittert, werden Marc-Andre ter Stegen, Havard Nordtveit und Juan Arango im Spiel gegen Fenerbahce geschont. Mike Hanke und Luuk de Jong sind dagegen wieder dabei.

10 Uhr: Für Thomas Tuchel und den 1. FSV Mainz 05 läuft derzeit alles nach Plan. Nach 15 Spielen steht Mainz auf dem sechsten Platz. Tuchel vergleicht den Verein mit einem Boot. "Und dieses Boot ist gut! Ein Trainer darf aber nicht denken, dass er der Allergrößte ist, wenn der Klub Sechster ist. Ich gewinne keine Spiele! Ich habe nur einen Anteil daran, indem ich das Boot gut tune", so der Trainer in der "Bild". Wie sein Tuning im Hinblick auf Neuzugänge im Winter aussieht, verrät er aber nicht - klar ist aber: Mainz will sich noch weiter verstärken. "Sechster bleiben zu wollen, wäre ein Wunschziel. Aber Wunschziele sind nichts wert! Die Willensziele sind wichtig - das nächste Training, die Vorbereitung aufs Gladbach-Spiel, immer weiter gierig zu bleiben..."

9.47 Uhr: Für Mehmet Ekici läuft es in dieser Spielzeit alles andere als rund. Der Türke findet sich häufig nur auf der Ersatzbank oder der Tribüne wieder. Bislang kam er lediglich auf vier Einsätze. Trainer Thomas Schaaf denkt aber nicht im Geringsten daran, den Mittelfeldspieler abzugeben. "Wir haben aber kein Interesse, Memo in irgendeiner Art und Weise herzugeben. Wir brauchen ihn und seine Qualitäten, wollen gute Leistungen von ihm erleben", so Schaaf gegenüber der "Kreiszeitung". Ekici selbst möchte über die aktuelle Situation nicht reden. Doch sollte er den Wunsch nach einem Wechsel an Trainer Schaaf herantragen, würde dieser nicht total abblocken. "Wenn einer sich überhaupt nicht mehr mit der Sache identifizieren kann, müssen wir sehen, wie es weitergeht."

9.30 Uhr:Von sportlich fair oder Sportsgeist kann man nach diesem Auftritt von Manchester City wirklich nicht sprechen. Nach dem peinlichen Auftritt in Dortmund konnten sich die Citizens nun nicht mal für die Europa League qualifizieren. Es macht den Eindruck, als hätten die Engländer somit ihr Ziel erreicht. "Es kann uns helfen, die Premier League zu gewinnen, weil wir nicht in der Europa League spielen", so Trainer Roberto Mancini bei "BBC". Enttäuschung hört sich anders an. Hat sich ManCity mit der Aktion die letzten Sympathien verspielt?

9.19 Uhr: Arjen Robben, vom FC Bayern München, kommt in den letzten Wochen einfach nicht in die Gänge. Bereits seit drei Wochen fällt der niederländische Nationalspieler verletzungsbedingt aus. Das alles nur wegen eines kleinen Muskelfaserrisses im Oberschenkel? Nein! In der "Bild" hat der Flügelflitzer nun erklärt, dass er mit anderen Problemen zu kämpfen hat. "Der Muskelfaserriss ist verheilt. Aber der Rücken bereitet mir wieder Probleme. Vor einer Woche hatte ich wieder Schmerzen", so Robben. Die Ursache dafür ist eine Bandscheiben-Verwölbung an der Lendenwirbelsäule, die auf einen Nerv drückt. Die Verletzung wird derzeit mit Spritzen, Physiotherapie und Rückentraining behandelt. Eine Operation droht nicht - das Hinrunden-Aus aber schon.

9.02 Uhr: Laut der spanischen Zeitung "Sport" soll der FC Barcelona Jagd auf die BVB-Stars Mats Hummels, Mario Götze und Neven Subotic machen. Angeblich soll das Borussen-Trio schon mehrfach von Scouts des spanischen Tabellenführers beobachtet worden sein. Das Hauptaugenmerk soll laut Chefscout Albert Valetin dabei auf Mats Hummels liegen, der den verletzten Carles Puyol ersetzen soll. Glaubt Ihr, dass da etwas dran ist? Würde jemand aus dem Trio zum FC Barcelona passen?

8.59 Uhr: Das ist doch mal ein Wort! Hansi Flick, Assistent von Bundestrainer Joachim Löw, hat sich zur Nationalmannschaft bekannt und der TSG 1899 Hoffenheim eine Absage erteilt. "Ich habe einen Vertrag beim DFB. Wir haben noch eine große Aufgabe vor uns mit der WM 2014, deshalb stellt sich die Frage überhaupt nicht", so Flick in der "Bild". Der 47-Jährige wurde nach der Entlassung von Markus Babbel mit dem Trainerposten bei den Kraichgauern in Verbindung gebracht.

8.52 Uhr: Servus und guten Morgen aus München. Die deutschen Vereine sind international so erfolgreich wie noch nie! Borussia Dortmund Gruppensieger? Check! FC Schalke 04 Gruppensieger? Check! FC Bayern München Gruppensieger - Check? Diese Frage wird heute Abend beantwortet. Doch bis es soweit ist, versorgen wir Euch mit den aktuellsten News und Gerüchten bei Rund um den Ball. In diesem Sinne - pack ma's.

Rund um den Ball Archiv

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung