Cookie-Einstellungen
Fussball

Macht Hulk im Winter schon wieder den Abflug?

Von Tickerer: Udo Hutflötz
Hulk wechselte erst im Sommer diesen Jahres nach Russland
© Getty

18 Uhr: Hasan Salihamidzic traut dem FC Bayern München in der Champions League den großen Wurf zu: "Bayern gehört zu den Favoriten, so überzeugend wie sie spielen nur wenige Teams. Ich bin deshalb sicher, dass in allen Wettbewerben der Titel nur über den FC Bayern geht", sagte der 35-Jährige in einem Interview mit "Sport1.de". Wir trauen selbiges auch dem BVB zu. Ein deutsches Finale, das hätte doch was...mit diesen Träumereien verabschieden wir uns für heute Abend - Bis morgen!

17.38 Uhr: Unschöne Nachrichten vom gestrigen Champions-League-Spiel zwischen Malagaund dem RSC Anderlecht: In der Innenstadt Malagas kam es vor, während und nach dem Spiel zu Ausschreitungen. Elf Festnahmen und acht verletzte Polizisten waren die Folge. Festgenommen wurden ausschließlich vermeintliche "Fans" aus Belgien.

17.27 Uhr: Am Samstag ist Derbyzeit: Augsburg - Bayern steht an. Wer noch keine Karten hat: Bei viagogo gibt es noch Karten für das ausverkaufte Derby!

17.19 Uhr: Neuer Trainer - neue Hoffnung. Das gilt oft für auf das Abstellgleis gestellte Fußballer. Diesmal darf sich Hoffenheims Tobias Weis wieder Hoffnung auf Einsätze bei der ersten Mannschaft machen. "Der Tobse gehört wieder zum Kreis der Mannschaft", verkündete Hoffenheims neuer Cheftrainer Frank Kramer. Von Markus Babbel war Weis zu den Amateuren verbannt worden. Dort trainierte Weis bereits unter Kramer. Jetzt wurde er begnadigt.

17.01 Uhr: Schalke 04 ist ja bekanntlich ungeschlagen durch die CL-Vorrunde marschiert. Offensichtlich hat das zu einer breiten Brust in Gelsenkirchen geführt, denn: Mittelfeldspieler Lewis Holtby wünscht sich im Achtelfinale niemand geringeren als Real Madrid: "Das ist die Champions League. Wenn man die gewinnen will, muss man jeden schlagen. Wir wissen, dass es schwer wird, aber warum nicht im Alter von 22 Jahren im Santiago Bernabéu spielen? Das wäre ein Traum." Ob das jeder bei Schalke so sieht, sei mal dahingestellt, immerhin gibt es durchaus etwas leichtere Gegner.

16.45 Uhr: Der englische TraditionsklubWest Ham United hat sehr gute Chancen auf den Einzug ins Londoner Olympiastadion. Wie Londons Bürgermeister Boris Johnson mitteilte, sei der Premier-League-Klub der bevorzugte Bieter bei den finalen Verhandlungen. Der Aufsteiger wäre als Hauptmieter vorgesehen, zusätzlich würden Events wie die Leichtathletik-WM 2017 in dem Stadion ausgerichtet. West Ham plant, das Fassungsvermögen von 80.000 auf 60.000 Zuschauer zu verkleinern.

16.30 Uhr: So, das war's von meiner Seite. Bis zur Champions League sind es ja noch ein paar Stunden. Bis dahin versorgt Euch Kollege Truica noch mit weiteren News und Gerüchten.

16.15 Uhr: Die Sache zwischen Liverpool und Daniel Sturridge wird immer heißer. Der englische Nationalspieler will Chelsea im Januar verlassen. Liverpool zeigt mehr als nur Interesse und buhlt heftigst um den Stürmer. Laut dem "Standard" gab es bereits erste Gespräche beider Vereine. Im Raum steht eine Ablöse von 15 Millionen Pfund. Wird dürfen gespannt sein, wie sich die Verhandlungen entwickeln.

15.59 Uhr: "Gewinne mit dem Hasseröder Adventskalender und etwas Glück jeden Tag tolle Preise"

15.45 Uhr: Licht am Ende des Tunnels für Patrick Helmes. Der Stürmer des VfL Wolfsburg hat heute zum ersten Mal seit seinem im August erlittenen Kreuzbandriss wieder mit dem Ball trainiert. Das twitterte "Sky Sport News HD" soeben.

15.27 Uhr: Das Fußball-Jahr 2012 ist fast vorbei. Wir haben für Euch die besten Sprüche des Jahres in einer Diashow zusammengefasst. Welcher ist Euer Favorit?

15.16 Uhr: Es könnte ein kurzes Vergnügen gewesen sein. Der brasilianische Nationalspieler Hulk steht kurz vor dem Absprung bei Zenit St. Petersburg. Nach dem gestrigen 1:0-Sieg gegen den AC Mailand sagte der Stürmer gegenüber "Premio Calcio", dass wenn sich die Situation mit Trainer Luciano Spalletti nicht von allein löst, "würde ich auch im Januar gehen. Ich weiß nicht, ob Italien ein Ziel für mich wäre, doch es kann etwas passieren". Spalletti erklärte daraufhin: "Hulk sagt und macht was er will. Ich hätte keine Probleme damit, ihn wieder zu ersetzen." Hulk wurde gestern in der Nachspielzeit ausgewechselt und war damit gar nicht einverstanden, woraufhin Spalletti einige unschöne Worte zu hören bekam.

14.49 Uhr: Video Der FC Bayern muss heute Abend am letzten Gruppenspieltag gegen BATE Borissow ran. Philipp Lahm will den Gruppensieg dabei in trockene Tüchern bringen, um im Achtelfinale nicht auf Brocken wie den FC Barcelona zu treffen. Letzte Szenen vom Abschlusstraining und Statements von Alexander Hleb und Philipp Lahm gibt's im Video.

14.37 Uhr: Blog Der Blog-Pokal 2012/2013 geht in die erste K.o.-Runde. MySPOX-User Rodnox hat für Euch eine kleine Vorschau darauf, in der Ihr auch eine Übersicht der Duelle findet! Hier geht's lang! Ich kann nur eines sagen: Es wird sicherlich spannend!

14.22 Uhr: Bei "Sport10.at" dementiert Christoph Leitgeb Gespräche mit Hannover 96. "Ich habe mit niemand gesprochen. Ich weiß von nichts. Auch nicht, dass Schmadtke am Wochenende da war", so der Mittelfeldspieler von Red Bull Salzburg. Neben Hannover sollen noch weitere Teams Interesse am 27-Jährigen bekundet haben. Es sollen bereits Scouts von Borussia Mönchengladbach, FC Brügge, Werder Bremen, Wolfsburg und Hamburger SV bei Salzburger Spielen anwesend gewesen sein.

14.10 Uhr: Update Kommen wir nochmal zu Borussia Mönchengladbach. Wir haben bereits erwähnt, dass ter Stegen, Arango und Nordtveit die Reise in die Türkei nicht mit antreten. Neben diesen drei Spielern bleiben auch noch Tony Jantschke, Martin Stranzl, Thorben Marx, Lukas Rupp und Igor de Camargo zu Hause. Patrick Herrmann fehlt sowieso gelbgesperrt und für Kapitän Filip Daems ist die Hinrunde aufgrund von Adduktorenproblemen ohnehin gelaufen.

13.56 Uhr: Wie die "BBC" berichtet, will Huw Jenkins, Präsident des Premier-League-Klubs Swansea City, Topscorer Michu auf keinen Fall im Januar verkaufen. Der Neuzugang von Rayo Vallecano hat sich durch seine zehn Treffer in den Fokus großer Klubs gespielt. "Wir wollen im Januar unseren Kader verstärken und nicht schwächen. Wir werden alles daran setzen, dass dies gelingt", so der Klub-Boss. Jenkins betonte, dass Trainer Michael Laudrup Geld zur Verfügung gestellt bekomme, um die Mannschaft in der Tiefe zu verstärken.

13.40 Uhr: In den letzten Tagen wurde viel darüber spekuliert, ob Jose Mourinho die Königlichen nach dieser Saison verlässt. Sollte dieser Fall eintreten, wünschen sich die Real-Anhänger Joachim Löw als Trainer. Auch Jürgen Klopp steht bei den spanischen Fans hoch im Kurs. Das ergab eine Umfrage der spanischen Tageszeitung "Marca". Der Bundestrainer erhielt 29,3 Prozent aller Stimmen. Jürgen Klopp hatte mit 15,2 Prozent den zweithöchsten Wert. Wen würdet Ihr gerne als Nachfolger von Mourinho sehen?

13.25 Uhr: Kampfansage von Rene Adler! Kaum ist der 27-Jährige wieder im Kreis der Nationalmannschaft, schon sagt er der derzeitigen Nummer eins Manuel Neuer den Kampf an. "Das ist ganz klar, dass ich am liebsten die Nummer 1 bin. Dass ich am liebsten spielen will. Das ist der sportliche Gedanke, den ich in mir habe, den ich auch nicht ablegen werde", so der Keeper des Hamburger SV im "Audi Star Talk". "Wenn ich zur Nationalmannschaft fahre, will ich in jedem Training Vollgas geben und alles dafür tun, dass ich meine Leistung bringe." Auf einen Machtkampf außerhalb des Fußballplatzes hat er aber keine Lust. "Wir beide wissen, dass der Erfolg der Mannschaft über allem steht. Und dass wir gerade bei großen Turnieren als Mannschaft harmonieren müssen. Denn es bringt überhaupt nichts, irgendwelche Stinkstiefel in der Mannschaft zu haben."

13.11 Uhr: Harte Strafe für Benjamin Lauth. Wie "Sky Sport News HD" soeben twittert, wurde der Stürmer von 1860 München für vier Spiele gesperrt. "Mit so einer langen Sperre habe ich nicht gerechnet", zeigte sich Lauth gegenüber der "AZ" überrascht. Der Grund für die Sperre war ein Ellbogenschlag gegen Marcel Reichwein. Nach eigener Aussage sei die Aktion allerdings unabsichtlich gewesen. Der DFB wertete den Vorfall aber als "krass sportwidriges Verhalten". Für Lauth ist das diesjährige Jahr somit vorzeitig beendet. Auch die ersten beiden Spiele 2013 wird der Stürmer verpassen.

13.02 Uhr: "Gewinne mit dem Hasseröder Adventskalender und etwas Glück jeden Tag tolle Preise"

12.54 Uhr: Update Wir haben heute bereits berichtet, dass Gladbach einige Stammkräfte gegen Fenerbahce schont. Nun herrscht Klarheit darüber, wer in der Anfangsformation steht. Für Marc-Andre ter Stegen steht Christofer Heimeroth zwischen den Pfosten. Auch Granit Xhaka und Tolga Cigerci dürfen beginnen. Das twittert soeben Sky-Reporter Christoph Lymberopoulos.

12.40 Uhr: Laut polnischen Medien sind sich Gornik Zabrze und der SC Freiburg über einen Wechsel von Prejuce Nakoulma einig. Es wird eine Ausstiegsklausel von 1,25 Millionen genannt. Der Burkiner hat in der diesjährigen Saison in der Ekstraklasa in 14 Spielen vier Treffer erzielt und zwei Tore vorbereitet.

12.25 Uhr: Wie die "Daily Mail" berichtet, steht Torwart Pepe Reina beim FC Liverpool vor dem Aus. Trainer Brendan Rodgers sieht sich bereits nach einem Nachfolger für den Spanier um. Ein Kandidat ist dabei offenbar Ron-Robert Zieler von Hannover 96. Wie bekannt wurde, soll der deutsche Keeper eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag haben, die es ihm erlaubt, die Niedersachsen für rund 15 Millionen Euro zu verlassen. Der 23-Jährige hat bereits vor seiner Zeit bei Hannover in der Premier League gespielt. Damals stand er bei Manchester United unter Vertrag. Ebenfalls im Visier der Reds ist der 19-jährige Jack Butland von Birmingham, den Liverpool bereits im Sommer verpflichten wollte.

12.01 Uhr: Ihr wollt noch Karten für das Spiel 1. FC Nürnberg gegen Fortuna Düsseldorf. Hier könnt Ihr Euch die Tickets holen.

Seite 3: Hansi Flick erteilt Hoffenheim eine Absage

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung