-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Real Madrid: Karim Benzema liebäugelt mit Boxer-Laufbahn nach seiner Fußball-Karriere

Von SPOX
Karim Benzema will nach seiner Fußball-Karriere offenbar Boxer werden.

Real Madrids Star-Stürmer Karim Benzema will sich nach seiner Fußball-Karriere als Boxer versuchen. "Kampfsportarten begeistern mich", sagte der 32 Jahre alte Franzose im YouTube-Interview mit Kickbox-Trainer Fouad Ezbiri.

"Warum trainieren wir nicht sechs Monate lang zusammen, wenn meine Karriere vorbei ist?", fragte Benzema Ezbiri. Der ehemalige Profi-Kickboxer ist mit Benzema befreundet. "Und wenn du denkst, dass ich bereit für einen Kampf bin, dann - ich schwöre bei Gott - bin ich dabei!"

Benzema erklärte, dass Mike Tyson ihn dabei besonders inspiriere. Der 54-Jährige kehrt nach 15 Jahren am 12. September für einen Schaukampf gegen Ex-Weltmeister Roy Jones Jr. (51) zurück in den Ring.

"Ich habe seine Präsenz, seine Entschlossenheit und seine Haltung immer bewundert", sagte Benzema über Tyson, der von 1987 bis 1990 Undisputed Champion im Schwergewicht war. "Außerdem ist er aus dem Nichts gekommen", fuhr Benzema fort.

Benzemas Vertrag bei Real Madrid endet im Juni 2022. Er ist dann 34 Jahre alt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung