-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Lionel Messi will den FC Barcelona verlassen: Fragen und Antworten

Lionel Messi will den FC Barcelona verlassen.

Lionel Messi hat dem FC Barcelona mitgeteilt, dass er den Klub dank einer Ausstiegsklausel ablösefrei verlassen will. Darf er das? Welche Klubs kämen als Abnehmer in Frage? Was würde ein Wechsel für Messi und Barcelona bedeuten? Und wie konnte es überhaupt so weit kommen? Fragen und Antworten. Best of Messi bei Barca im VIDEO: Von seiner Jugendzeit bis heute

Wie kam Messis Entscheidung zustande?

Messis Entscheidung, den FC Barcelona verlassen zu wollen, ist keine kurzfristig gefasste. Sie ist seit Monaten und Jahren gereift. Das liegt einerseits an den sportlichen Enttäuschungen und andererseits an der aktuellen Klubführung.

2018 und 2019 scheiterte Messis Barcelona in der Champions League in spektakulärer Manier an der AS Rom beziehungsweise dem FC Liverpool. Gleichzeitig wuchsen die Spannungen zwischen Messi und dem seit 2014 amtierenden Präsidenten Josep Bartomeu.

Kommentar: Koeman reißt das Pflaster ab

Mit der 2:8-Blamage gegen den FC Bayern im diesjährigen Champions-League-Viertelfinale verlor Messi offenbar jeglichen Glauben an eine baldige Besserung - anders als Bartomeu, der die Entwicklungen nicht wahrhaben wollte. "Messi will seine Karriere in Barcelona beenden. Ich spreche regelmäßig mit ihm und seinem Vater. Er ist Teil unseres Projekts", sagte Bartomeu noch vergangene Woche.

Unter dem neuen Trainer Ronald Koeman steht ein längst überfälliger Umbruch an. Dafür will Koeman jedoch die aus Messis Sicht falschen Spieler opfern, mit Luis Saurez (33) etwa seinen besten Kumpel in der Mannschaft. Ihm soll Koeman am Montag in einem lediglich einminütigen Telefonat mitgeteilt haben, dass er den Klub verlassen muss.

Am Tag darauf vermittelte Messi per Burofax seine Abschiedspläne. Bei einem Burofax handelt es sich übrigens nicht um ein Fax im deutschen Sinne, sondern ein eingeschriebenes Dokument - in Spanien die einzige nachweisbare Zustellungs-Möglichkeit einer wichtigen Botschaft.

Der FC Barcelona in der Saison 2019/20

Spiele51
Siege32
Unentschieden10
Niederlagen9
Tore110
Gegentore57
Titel0
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung