Fussball

Barcelona-Star Arturo Vidal: Newcastle United zeigt offenbar Interesse

Von SPOX
Arturo Vidal wechselte 2018 vom FC Bayern München zum FC Barcelona.

Der englische Erstligist Newcastle United zeigt offenbar Interesse an einer Verpflichtung von Barca-Mittelfeldmann Arturo Vidal. Dies berichtet die Mundo Deportivo.

Demnach sollen die Magpies neben Inter Mailand und Premier-League-Rekordmeister Manchester United als neuer Arbeitgeber des chilenischen Nationalspielers infrage kommen.

Der Bericht nennt jedoch auch eine Bedingung für einen potenziellen Vidal-Transfer nach Newcastle. Sofern der Klub einen Trainerwechsel vornimmt und dabei auf Ex-Juve-Coach Massimiliano Allegri setzt, könnte sich Vidal für einen Transfer auf die Insel entscheiden.

Indes soll der 32-Jährige von den Planungen von ManUnited für die kommenden Jahre nicht überzeugt sein. Gute Chancen werden dagegen Inter Mailand eingeräumt.

Arturo Vidals Vertrag beim FC Barcelona läuft noch bis 2021

Bei den Nerazzurri steht mit Antonio Conte ebenfalls ein ehemaliger-Juve Trainer unter Vertrag. Der Serie-A-Klub wurde in den vergangenen Monaten immer wieder mit Vidal in Verbindung gebracht.

Vidals Arbeitspapier in Barcelona läuft bis Sommer 2021. Damit müsste der Klub den Chilenen nach der Saison verkaufen, um eine Ablösesumme zu generieren.

Vidal war 2018 vom FC Bayern nach Katalonien gewechselt. Zuvor stand er bei Colo Colo, Bayer Leverkusen und Juventus Turin unter Vertrag.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung