Fussball

Real Madrid - Luka Jovic über schwierige Zeit: "Die Öffentlichkeit war sehr hart zu mir"

Von SPOX
Luka Jovic hatte bei Real Madrid keinen leichten Start.

Angreifer Luka Jovic hat in einem Interview über seinen holprigen Start bei Real Madrid gesprochen. "Es war nicht einfach, ich habe so lange auf mein erstes Tor warten müssen. Ich stand unter großem Druck, aber ich kenne meine Qualitäten und wusste, dass es nur eine Frage der Zeit sein würde", sagte der 21-Jährige der serbischen Sportzeitschrift Sportski.

Am Mittwoch hatte Jovic beim 5:0-Sieg im Ligaspiel gegen Leganes in seinem zehnten Pflichtspieleinsatz erstmals für die Königlichen getroffen. Er habe den Verantwortlichen unbedingt zeigen wollen, "dass es nicht falsch war, mich zu verpflichten", so Jovic.

"Obwohl weder ich noch der Trainer oder meine Mitspieler an meinen Qualitäten gezweifelt haben, war die Öffentlichkeit sehr hart zu mir. Es war nicht schön, solche Artikel zu lesen. Ich hoffe, man vertraut mir künftig mehr", meinte Jovic weiter.

Jovic war im Sommer für kolportierte 60 Millionen Euro von Eintracht Frankfurt zu den Königlichen gewechselt. Zuletzt gab es Gerüchte um einen vorzeitigen Abgang. Die Gazzetta dello Sport berichtete etwa am Freitag von einem Interesse Inter Mailands an einem Leihgeschäft .

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung