Fussball

Real Madrid: Takefusa Kubo wechselt per Leihe zum RCD Mallorca

Von SPOX

Das japanische Talent Takefusa Kubo vom spanischen Top-Klub Real Madrid wechselt für ein Jahr leihweise zu Aufsteiger RCD Mallorca. Das verkündeten die Madrilenen am Donnerstagnachmittag. Erst im Juni wechselte der 18-Jährige zu den Königlichen und unterschrieb dort einen Vertrag bis 2024.

Auf der Balearen-Insel möchte sich Kubo nun für Einsatzzeiten bei Real bewerben. Der Offensivmann gilt derzeit als eines der vielversprechendsten Talente in LaLiga und wird aufgrund seiner Spielweise und seiner Vergangenheit in Barcas Akademie La Masia auch als japanischer Messi bezeichnet.

Vor seinem Wechsel in Spaniens Hauptstadt lag Kubo unter anderem auch ein Angebot über eine Rückkehr nach Barcelona vor. Der viermalige japanische Nationalspieler entschied sich jedoch bewusst für den ablösefreien Wechsel von Tokio nach Madrid.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung