Cookie-Einstellungen
Fussball

Guardiola verlängert in Barcelona

Von SPOX
Pep Guardiola spielte 263 Mal in der Primera Division für den FC Barcelona
© Getty

Der spanische Meister FC Barcelona und sein Trainer Pep Guardiola setzen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit auch in der kommenden Saison fort. Guardiola gab Barca-Präsident Laporta eine mündliche Zusage.

Barca-Präsident Joan Laporta gab am Mittwoch bekannt, dass der zum Saisonende auslaufende Vertrag mit dem früheren Barca-Kapitän beim Tabellenführer der Primera Division und Champions-League-Sieger um ein weiteres Jahr bis 2011 verlängert wurde. "Wir sind hier, um Ihnen mitzuteilen, dass unser Trainer uns ein weiteres Jahr treu bleibt", sagte Laporta.

Unterschrieben hat Guardiola den Vertrag aber noch nicht. "Das wird er unter dem neuen Präsidenten tun. Aber ich habe sein Wort", sagte Laporta.

Der Zögling wird zum Mythos: Pep Guardiola im Porträt

"Man weiß nie, was in Barcelona passiert"

Guardiola betonte, dass er mit seiner Vertragsverlängerung lieber bis Saisonende gewartet hätte. "Aber ich verstehe, dass der Verein und die Spieler früh Planungssicherheit haben wollen. Ich wollte sie nicht länger auf die Folter spannen", so der 39-Jährige.

Er werde sein Wort halten, so Guardiola, "obwohl man bei einem Klub wie dem FC Barcelona nie weiß, was in vier Monaten alles passieren kann."

Auf die Frage, warum er seinen Vertrag "nur" um ein Jahr verlängerte, sagte Guardiola: "Wenn man Barca-Coach ist, ist es vernünftiger, kürzere Laufzeiten zu wählen. Wir wissen ja, was mit Trainern von großen Klubs passieren kann, wenn sie nicht dauernd gewinnen."

Auch Vilanova verlängert

Auch Guardiolas Assistent Francesc "Tito" Vilanova bleibt bis 2011 in Barcelona. Die beiden hatten zu Beginn der Saison 2008/09 die Nachfolge von Frank Rijkaard übernommen, nachdem sie zuvor die B-Mannschaft betreut hatten.

Guardiola und Vilanova gelang gleich in der ersten Saison beim FC Barcelona Historisches. Mit der Meisterschaft, der Copa Del Rey und der Champions League gewann Barca das Triple. Zudem holten die Katalanen den spanischen Supercup, den europäischen Supercup und im Dezember 2009 den Titel bei der Klub-WM.

FC Barcelona: Kader, Termine, Ergebnisse

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung