-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Neymar bleibt bei PSG: "Ich will ins CL-Finale zurückkehren"

Von SPOX
Neymar will mit PSG einen weiteren Anlauf auf die Spitze Europas starten.

Superstar Neymar hat ein Bekenntnis zu Paris Saint-Germain abgegeben und sich auf die Fahne geschrieben, die Champions League endlich in Frankreichs Hauptstadt zu holen.

"Ich bleibe", sagte der brasilianische Offensivspieler dem Vereinsmagazin Le Mag PSG und fügte an: "Und ich will ins Champions-League-Finale zurückkehren."

Am 23. August hatten Neymar und PSG das Endspiel der Königsklasse gegen den FC Bayern München mit 0:1 verloren. So nahe waren die Pariser der Erfüllung des Traumes vom Gewinn der Champions League noch nie gekommen, Neymar konnte seine Tränen nach Schlusspfiff nicht unterdrücken.

Der Selecao-Star, der im Sommer 2019 kurz vor der Rückkehr zum FC Barcelona stand, soll sich in Paris mittlerweile deutlich wohler fühlen. Ein Wechsel ins Camp Nou ist auch ob der wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie seit Monaten kein Thema mehr.

Für die Rekordablöse von 222 Millionen Euro war Neymar 2017 von Barca zu PSG gewechselt. Der Vertrag des 28-Jährigen beim französischen Meister und Pokalsieger läuft noch bis Sommer 2022.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung