Fussball

Olympique Lyon: Kreuzbandriss! Oranje-Star Memphis Depay droht EM-Aus

Von SPOX/SID
Da hilft nur beten: Memphis Depay hat sich offenbar eine schwere Knieverletzung zugezogen und bangt um die EM-Teilnahme,

Die schlimmsten Befürchtungen haben sich bestätigt: Memphis Depay droht nach einer schweren Verletzung das EM-Aus. Der Offensivspieler von Olympique Lyon hat sich beim 0:1 (0:0) gegen Stade Rennes am Sonntag einen Kreuzbandriss zugezogen. Das bestätigte der Klub am Sonntagabend.

"Wir müssen warten, bis wir mehr wissen, aber es sieht nicht gut aus für Memphis. Wir glauben, es ist das Kreuzband", hatte Trainer Rudi Garcia unmittelbar nach dem Spiel noch gesagt. Doch seine Hoffnung auf eine weniger gravierende Verletzung zerschlug sich nur Stunden später. Bei Lyon rechnet man mit einer Ausfallzeit von mindestens sechs Monaten.

Die Diagnose ist ein schwerer Schlag für Lyon und die Niederlande. Mit sechs Treffern in der EM-Quali hatte der 25-Jährige maßgeblichen Anteil an der erfolgreichen Qualifikation von Oranje für die EURO 2020. Unter anderem traf er bei der 2:3-Niederlage gegen die deutsche Mannschaft im vergangenen März in Amsterdam.

Bei der paneuropäischen EM (12. Juni bis 12. Juli) treffen die Niederlande auf die Ukraine, Österreich und einen Play-off-Teilnehmer. Für Lyon hatte Depay in der laufenden Saison in 18 Pflichtspielen 14 Treffer erzielt, darunter fünf Tore in fünf Spielen der Champions League.

Besonders bitter: Neben Depay zog sich auch Teamkollege Jeff Reine-Adelaide einen Riss des Kreuzbandes im rechten Knie zu. Auch er wird dem Klub mindestens sechs Monate fehlen. Lyon sicherte beiden Spielern "uneingeschränkte Unterstützung in dieser sehr schwierigen Zeit zu".

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung