Fussball

Ligue 1: PSG siegt dank Icardi in Brest - Draxler verbucht Vorlage

SID
PSG hat in Brest gewonnen.

Der französische Meister Paris St. Germain hat eine Woche nach der 1:2-Pleite beim Tabellenletzten in Dijon in der Ligue 1 wieder einen Sieg feiern können. Mit Nationalspieler Julian Draxler in der Startformationen gewann das Team von Trainer Thomas Tuchel bei Stade Brest mit 2:1 (1:0).

Der argentinische Star Angel Di Maria (39.) war nach herrlichem Pass von Draxler per Lupfer zum 1:0 erfolgreich. D

er sieben Minuten zuvor eingewechselte Samuel Grandsir (72.) erzielte den Ausgleich für die Hausherren. Mauro Icardi (85.) sicherte den Sieg für die Tuchel-Truppe.

PSG trat noch ohne die verletzten Superstars Neymar und Kylian Mbappe an, außerdem fehlte unter anderem auch Nationalspieler Thilo Kehrer.

Ligue 1: Die Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Paris Saint-Germain1328:82030
2.SCO Angers1217:16120
3.Girondins Bordeaux1318:15319
4.FC Nantes129:9019
5.Olympique Marseille1214:16-219
6.OSC Lille1218:13518
7.Stade Reims129:6318
8.AS St. Étienne1212:15-318
9.Stade Brest1314:16-217
10.OGC Nizza1316:19-317
11.Olympique Lyon1219:11816
12.HSC Montpellier1211:10116
13.Amiens SC1216:17-116
14.Stade Rennes1113:12115
15.AS Monaco1219:22-315
16.Racing Straßburg127:13-612
16.FCO Dijon127:13-612
18.FC Toulouse1215:22-712
19.FC Metz1211:18-712
20.Olympique Nîmes1110:12-211
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung