Cookie-Einstellungen
Fussball

Nach Wirbel um Harry Kane: Tottenham-Angreifer Heung-Min Son sorgt auf Instagram für Aufsehen

Von SPOX

Angreifer Heung-Min Son von den Tottenham Hotspur hat auf Instagram für Aufsehen gesorgt. Der Südkoreaner verpasste einem Post, der seinen Teamkollegen Harry Kane kritisiert, einen Like.

Ein Fan-Account der Spurs postete ein Bild von Kane neben Bill Nicholson, dem erfolgreichsten Trainer der Klubgeschichte, und wies darauf hin, dass Kane es bislang nicht geschafft hat, einen einzigen Titel mit den Nordlondonern zu gewinnen.

"Ein Spieler ist niemals größer als ein Verein. 'Harry Kane FC' hat null Trophäen. Tottenham hat 26. Kane will aufgrund von Erfolglosigkeit nicht bei den Spurs bleiben. Die Art und Weise, wie er einen Transfer erzwingen will, ist respektlos", lautet die dazugehörige Bildunterschrift.

Im Gegensatz zu vielen anderen Stars soll Son seine Social-Media-Accounts angeblich selbst betreuen.

Tottenham: Manchester City will Harry Kane verpflichten

Kane ist nach seiner Teilnahme an der Europameisterschaft nicht pünktlich ins Training von Tottenham zurückgekehrt. Bereits vor einiger Zeit war das Gerücht aufgekommen, Kane könne in einen Trainingsstreik gehen, sollte sein Wechselwunsch - Manchester City arbeitet nach Informationen von SPOX und Goal mit Hochdruck an einem Transfer - von den Spurs-Verantwortlichen nicht erhört werden.

Am Dienstag gab es allerdings verschiedene Medienberichte, wonach Kane mit seiner Familie nach einem Urlaub auf den Bahamas aufgrund der Corona-Restriktionen der englischen Regierung in Quarantäne sei und deshalb ohnehin nicht am Training teilnehmen könnte.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung