Fussball

Leroy Sane feiert nach Kreuzbandriss Comeback für U23 von Manchester City

SID

Leroy Sane hat 208 Tage nach seinem Kreuzbandriss sein Comeback gegeben. Der Fußball-Nationalspieler spielte 57 Minuten in der U23 des englischen Meisters Manchester City in der Premier League 2 bei der U23-Auswahl des FC Arsenal. Ein Tor gelang ihm dabei nicht.

"Zurück auf dem Platz - und es fühlt sich großartig an", twitterte Sane.

 

Sane hatte sich die schwere Verletzung Anfang August im Community Shield gegen den FC Liverpool zugezogen. Ende Januar war er bei City wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. In der U23 sammelte er nun erste Spielpraxis.

Sane wird weiterhin vom deutschen Rekordmeister Bayern München umworben. Sein Vertrag in Manchester läuft noch bis Juni 2021.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung