Cookie-Einstellungen
Fussball

Die Top-Stürmer der Premier League: Kane, Salah, Agüero - was macht sie so stark?

Kommen derzeit auf zusammen 96 Tore in allen Wettbewerben: Sergio Aüero, Harry Kane und Mohamed Salah.

Europas Topstürmer im Vergleich
Harry KaneMohamed SalahSergio Agüero
Ligaspiele 17/18272722
Tore242321
Expected Goals21,618,315,4
Tore / Expected Goals2,44,75,6
Elfmetertore214
Tore mit rechts9215
Tore mit links9201
Tore per Kopf615
Minuten pro Tor96,692,385,1
Chancenverwertung21%27%30%
Großchancenverwertung53%42%54%
Torschüsse pro 90 Minuten6,14,64,4
Torvorlagen185
Torschussvorlagen pro 90 Minuten1,12,01,7
Ballaktionen pro 90 Minuten37,952,146,2

Ballaktionen im gegnerischen Strafraum

pro 90 Minuten

7,18,57,9
Passquote73%78%83%
Zweikampfquote42%40%42%
Dribblings pro 90 Minuten3,64,64,1
Erfolgreiche Dribblings42%59%59%
Fouls pro 90 Minuten1,10,60,5
Gefoult worden pro 90 Minuten1,20,90,8
Alle Wettbewerbe: Spiele/Tore36/3537/3135/30

Was verraten die Opta-Daten?

  • Keine Überraschung: Alle drei haben unglaubliche Torquoten. Kane und Salah brauchen knapp über 90 Minuten für ein Tor in der Premier League, Agüero nach seiner letzten Torflut sogar nur 85 Minuten pro Tor.
  • Die vergleichsweise neue Statistik "Expected Goals", die aus Quantität und Qualität der Chancen einen historischen Durchschnitt errechnet, stellt den dreien ebenfalls ein gutes Zeugnis aus. Im Klartext: Aus seinen Chancen in dieser Saison hätte Kane eigentlich 21,6 Tore machen müssen, was er überboten hat. Salah und Agüero sind noch stärker. Übrigens: Im internationalen Vergleich ist das Trio in dieser Statistik besser als etwa Lionel Messi (+1,3), Cristiano Ronaldo (-4,2) oder Robert Lewandowski (-0,1).
  • Kane ist im Vergleich mit seinen beiden Konkurrenten der "vielseitigste": Er trifft gleichermaßen mit rechts und links und ist am stärksten per Kopf. Salah kommt eher über die Flügel und ist schon aufgrund seiner Größe keine allzu große Kopfballbedrohung. Dafür hat er schon jetzt den gefährlichsten linken Fuß der Premier-League-Geschichte: Den bisherigen Torrekord mit links hielt Robbie Fowler (19 Tore).
  • Als mitspielender Angreifer ist Salah bei den Vorlagen und Ballaktionen ganz vorn - Agüero in der Spielanlage von Pep Guardiola aber nicht weit dahinter. Überraschend: Agüero ist im Dribbling genauso stark wie Salah und geht auch fast so oft ins Eins-gegen-eins.
  • Kane benimmt sich in dieser Hinsicht wie ein typischer Stürmer: Er kommt auf die meisten Abschlüsse, er geht dahin, wo es weh tut. Die Zahl und Erfolgsquote seiner Dribblings ist für einen Spieler seiner Statur aber immer noch sehr ordentlich.
  • In den Pokalwettbewerben macht Kane noch einmal richtig Heu: Nimmt man Champions League (7 Tore) und FA Cup (4 Tore) hinzu, drückt er seine "Minuten/Tor" auf 86. Salah (8 Tore in 10 Pokalspielen) und Agüero (9 Tore in 13 Pokalspielen) müssen sich aber ebenfalls nicht verstecken.
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung