Fussball

Spurs müssen vier Wochen auf Lloris verzichten

Von SPOX
Hugo Lloris musste beim Spiel gegen Everton noch vor der Halbzeit vom Platz

Der englische Erstligist Tottenham Hotspur wird die nächsten vier Wochen auf seinen Schlussmann Hugo Lloris verzichten müssen, der sich zum Premier-League-Auftakt gegen Everton (1:1) eine Oberschenkelverletzung zugezogen hat.

Der französische Nationaltorhüter musste noch in der ersten Halbzeit der Partie vorzeitig für Ersatzkeeper Michel Vorm das Feld räumen. Die Spurs bestätigten nach weiteren Untersuchungen nun die Ausfallzeit.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Damit wird Lloris auf alle Fälle die beiden Heimspiele gegen Crystal Palace und Liverpool verpassen, wobei er auch für die Partie bei Stoke City sowie das Auftaktspiel in der Champions League, wo der Gegner noch nicht feststeht, fraglich ist.

Alles zu den Tottenham Hotspur

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung