Cookie-Einstellungen
Fussball

Everton lehnt ManUnited Angebot für Baines ab

Von Adrian Bohrdt
Leighton Baines könnte bald für Manchster United auflaufen
© getty

Bereits seit Anfang Juni kursieren Gerüchte, wonach Manchester United Interesse an Leighton Baines vom FC Everton habe. Laut eines Berichts der "Times" könnte sich das jetzt konkretisieren: United soll ein Angebot für den Linksverteidiger abgegeben haben.

Demnach bietet der englische Meister rund 15 Millionen Euro für Baines. Intensiviert sollen die Red Devils ihr Werben um den 17-fachen englischen Nationalspieler vor allem aufgrund ihres neuen Trainers haben: David Moyes kennt Baines aus gemeinsamen Tagen beim FC Everton und will den Abwehrmann dem Bericht zufolge gerne verpflichten.

Wie der "Guardian" berichtet, beißt er allerdings auf Granit, denn Everton soll die Offerte für den 28-Jährigen abgelehnt haben.

In der abgelaufenen Saison absolvierte Baines alle 38 Ligaspiele (fünf Tore, sieben Vorlagen) sowie fünf Spiele im FA Cup (zwei Tore, eine Vorlage). Der Vertrag des 28-Jährigen beim FC Everton läuft noch bis 2015.

Leighton Baines im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung