Cookie-Einstellungen
Fussball

Rio Ferdinand: neuer Vertrag bei United?

Von Ruben Zimmermann
Der eine bleibt (wohl), der andere geht definitiv: Rio Ferdinand und Sir Alex Ferguson
© getty

Innenverteidiger Rio Ferdinand wird wohl auch in der kommenden Saison für Manchester United spielen. Laut britischen Medienberichten wird der 34-Jährige seinen auslaufenden Vertrag bei den Red Devils in der kommenden Woche um ein weiteres Jahr verlängern.

Die "BBC" berichtet, dass das Angebot, dass Manchester Ferdinand vorgelegt hat, bereits von David Moyes abgesegnet wurde. Moyes wird ab der kommenden Spielzeit Sir Alex Ferguson als Trainer des englischen Rekordmeisters ablösen.

Ferdinand hatte am Mittwoch seinen Rücktritt aus der englischen Nationalmannschaft erklärt, um sich zukünftig komplett auf seine Vereinskarriere konzentrieren zu können.

"Rio Ferdinand hat seine beste Saison für den Verein gespielt", sagte Ferguson der "BBC". Außerdem wurde der Innenverteidiger in die "Mannschaft des Jahres" der Premier League gewählt. Insgesamt gewann Ferdinand in seiner Karriere bei Manchester United bereits sechsmal den Titel in der englischen Premier League. Außerdem wurde er 2008 Champions-League-Sieger. 2002 war er für 46 Millionen Euro von Leeds United nach Manchester gewechselt. Damit ist er bis heute der teuerste Verteidiger der Welt.

Rio Ferdinand im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung