-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

ManCity suspendiert Kolo Toure

SID
ManCity-Verteidiger Kolo Toure wurde aufgrund einer positiven Dopingprobe suspendiert
© Getty

Manchester City hat seinen Verteidiger Kolo Toure suspendiert. Grund ist eine positive Doping-Probe des Nationalspielers von der Elfenbeinküste.

Wie sein Klub Manchester City bekannt gab, wurde Kolo Toure in der A-Probe positiv auf eine "bestimmte Substanz" getestet. Dies war dem 29-Jährigen von der FA mitgeteilt worden. Sein Arbeitgeber hat ihn bis auf weiteres von sämtlichen Partien der Profi- und Reservemannschaften suspendiert.

Der 85-fache Nationalspieler der Elfenbeinküste wird bis zum Abschluss des Verfahrens nicht mehr für die derzeit auf Platz drei stehenden Citizens auflaufen.

Toure war im Sommer 2009 für eine Ablöse von 18,7 Millionen Euro vom FC Arsenal nach Manchester gewechselt.

Die aktuelle Tabelle der Premier League

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung