Spektakuläre Rückkehr? Ex-Bayern-Star James Rodríguez heizt Spekulationen an

Von Ritabrata Banerjee / Tim Ursinus
James Rodriguez.
© Getty Images

Die Zeit von James Rodríguez beim brasilianischen Topklub FC São Paulo neigt sich wohl dem Ende zu. Nun heizte der ehemalige Spieler des FC Bayern München die Spekulationen über eine Rückkehr nach Europa an.

Anzeige
Cookie-Einstellungen

Rodríguez ist nach Informationen von GOAL Brasilien unglücklich bei Sao Paulo und erwägt nach nur einem Jahr einen Abschied im Sommer.

Inmitten der Gerüchte deutete der Kolumbianer unter einem Post über seine aktuelle Situation von "Everton Hub", einer News-Seite rund um den Premier-League-Klub, eine Rückkehr zu den Toffees an.

In der Bildunterschrift ihres Instagram-Posts schrieb der Kanal samt Verlinkung des 32-Jährigen: "Komm nach Hause". Daraufhin kommentierte der Spieler: "Last dance?"

James kann sich also wohl einen "letzten Tanz" bei dem Klub aus Liverpool vorstellen.

In der seiner ersten Saison für Sao Paulo stand James lediglich achtmal auf dem Platz, dabei gelang ihm je ein Tor und Assist. Sein Vertrag läuft noch bis 2025.

Für Everton spielte er ein Jahr, ehe der Offensivspieler 2021 nach Katar und anschließend zu Olympiakos Piräus wechselte.

2014 war James nach einer überragenden WM für Kolumbien für 75 Millionen Euro von der AS Monaco zu Real Madrid gewechselt und blieb bis 2020 bei den Königlichen. Zwei Jahre davon war er jedoch an den FCB verliehen.