Cookie-Einstellungen

Super League implodiert nach nur zwei Tagen: So reagierte das Netz

 
Die Super League scheint nur zwei Tage nach deren Gründung schon wieder zu kollabieren. Die Implosion des Wettbewerbs wird in den sozialen Medien gefeiert. Hohn und Spott macht sich breit. So reagiert das Netz.
© getty

Die Super League scheint nur zwei Tage nach deren Gründung schon wieder zu kollabieren. Die Implosion des Wettbewerbs wird in den sozialen Medien gefeiert. Hohn und Spott machen sich breit. So reagiert das Netz.

Raheem Sterling (Spieler Manchester City)
© Twitter
Raheem Sterling (Spieler Manchester City)
Super League
© Twitter
Super League
© Twitter
Super League
© Twitter
Super League
© Twitter
Super League
© Twitter
Sebastian Weßling (Reporter bei Funke Sport)
© Twitter
Sebastian Weßling (Reporter bei Funke Sport)
Peter Ahrens (Redakteur bei Spiegel Online)
© Twitter
Peter Ahrens (Redakteur bei Spiegel Online)
Super League
© Twitter
Gary Neville (früherer Spieler von Manchester United)
© Twitter
Gary Neville (früherer Spieler von Manchester United)
Super League
© Twitter
Super League
© Twitter
Florian Schmidt-Sommerfeld (Kommentator und Moderator bei Sky)
© Twitter
Florian Schmidt-Sommerfeld (Kommentator und Moderator bei Sky)
Super League
© Twitter
Super League
© Twitter
Super League
© Twitter
Super League
© Twitter
Heiko Niedderer (Reporter bei Bild)
© Twitter
Heiko Niedderer (Reporter bei Bild)
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung