Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern München schlägt Al Ahly im Klub-WM-Halbfinale - Liveticker zum Nachlesen

Von SPOX

Der FC Bayern München ist seiner Favoritenrolle im Halbfinale der Klub-Weltmeisterschaft gerecht geworden und hat den ägyptischen Klub Al Ahly geschlagen. Der Liveticker zum Nachlesen.

Angeführt von Robert Lewandowski hat Bayern München dem ermüdenden Anreise-Chaos getrotzt und greift bei der Klub-WM in Katar nach dem erträumten sechsten Titel. Der Weltfußballer brachte den klar überlegenen deutschen Rekordmeister mit seinen Treffern (17., 86.) beim 2:0 (1:0) im Halbfinale gegen den ägyptischen Spitzenklub Al Ahly SC auf Siegkurs.

Im Endspiel am Donnerstag (19.00 Uhr) trifft die Mannschaft von Trainer Hansi Flick auf UANL Tigres aus Mexiko. Mit dem zweiten Triumph beim Turnier der Kontinente nach 2013 wären die Bayern nach dem FC Barcelona 2009 erst der zweite Klub, der das "Sextuple" holt.

Klub-WM: FC Bayern 2:0 Al Ahly - Der Liveticker zum Nachlesen

  • Tore: 1:0 Lewandowski (17.), 2:0 Lewandowski (86.)

90.+5. | Nun beendet Schiedsrichter Mohammed Abdulla Mohammed das Treiben auf dem Platz. Der FC Bayern München steht im Finale der Klub-WM! Im Ahmed bin Ali Stadium von Al Rayyan feiert die Mannschaft von Hansi Flick gegen Al Ahly SC einen ungefährdeten 2:0-Sieg. Von Beginn an war der deutsche Rekordmeister in allen Belangen die bessere Mannschaft und hätte bereits im ersten Durchgang frühzeitig alles klar machen müssen. Einziges Manko der Münchener war die mäßige Chancenauswertung. So bleib trotz aller Überlegenheit eine gewisse Gefahr, sich mit einer Aktion irgendwie den Ausgleich einzufangen. Letztlich aber agierte der ägyptische Meister dafür zu harmlos. Zwar wurden für das Team von Trainer Pitso Mosimane fünf Torschüsse gezahlt. Etwas wirklich Nennenswertes jedoch war nicht dabei.

90.+2. | Während der Nachspielzeit lässt der europäische Champions-League-Sieger natürlich auch nichts mehr anbrennen, hält das Geschehen weit vom eigenen Tor fern. Die Ägypter haben inzwischen längst eingesehen, dass hier nichts zu holen ist.

90. | Soeben läuft die reguläre Spielzeit ab. Vier Minuten soll es noch obendrauf geben.

87. | Jetzt darf Al Ahly auch moch mal. Mohamed Sherif kommt aus der zweiten Reihe zum Schuss und bringt die Kugel mit linken Fuß sogar aufs Tor. Manuel Neuer also darf auch noch einen Schuss parieren.

TOOOR! FC BAYERN 2:0 AL AHLY SC

86. | Tooooor! Al Ahly SC - FC BAYERN MÜNCHEN 0:2. Mit einem langen Ball von Eric Maxim Choupo-Moting stoßen die Münchener in die unsortierte Defensive des Gegners. Auf der rechten Seite hat Leroy Sane Zeit und Raum für eine präzise und gefühlvolle Flanke. Diese segelt in den Torraum, wo Robert Lewandowski völlig unbedrängt zum Kopfball kommt und aus ein, zwei Metern problemlos einnickt.

83. | Dann wechselt Pitso Mosimane ein letztes Mal, holt Taher Mohamed vom Spielfeld und bringt Mohamed Sherif für die Schlussphase.

82. | Der Freistoß für den FC Bayern ist natürlich noch offen. Robert Lewandowski und Leroy Sane stehen bereit. Letzterer darf ausführen und bleibt mit seinem Linksschuss in der Mauer hängen.

80. | Bei einem Foul an Leroy Sane tut Ayman Ashraf zugleich Amr El Soleya, der daher medizinische Betreuung nötig hat.

78. | Und anstelle von Kingsley Coman spielt ab sofort Jamal Musiala. Damit schöpft Hansi Flick sein Wechselkontingent restlos aus.

77. | Beim deutschen Rekordmeister gibt es nochmals frisches Personal. Für Jerome Boateng kommt Niklas Süle.

77. | Jetzt feuert David Alaba aus der Distanz. Auch diesem Linksschuss fehlt es an Präzision. Mit der Zielgenauigkeit ist es beim deutschen Rekordmeister heute nicht so weit her.

74. | So darf Al Ahly weiter hoffen. Dem Außenseiter fehlt lediglich ein Tor. Dieses liegt zwar noch immer nicht in der Luft, doch wer weiß schon, was in der Schlussphase noch passiert.

71. | Aus halblinker Position zieht Corentin Tolisso ab. Dessen Rechtsschuss aus der zweiten Reihe ist zu hoch angesetzt und zwingt Mohamed El-Shenawy nicht zum Eingreifen.

70. | Nach einer kurz ausgeführten Ecke flankt Leroy Sane von der rechten Seite. Zentral und etwa acht Meter vor dem Tor kommt Eric Maxim Choupo-Moting zum Kopfball, setzt diesen aber zu mittig. Mohamed El Shenawy ist auf dem Posten.

69. | Hansi Flick holt Marc Roca vom Feld, um Corentin Tolisso bringen zu können.

69. | Dann wird munter gewechselt. Auf Seiten der Ägypter geht Hussein El Shahat runter. Dafür darf Salah Mohsen ran.

69. | Auswechslung Mahmoud Abdul Monem Abdelhamid Soliman Walter Bwalya

66. | Noch aber bekommt der FC Bayern das zweite Tor nicht hin. Da fehlen momentan auch die letzte Entschlossenheit und die Gier, den Treffer unbedingt machen zu wollen.

64. | In dieser Phase bäumt sich der ägyptische Rekordmeister wieder etwas auf, tut etwas nach vorn. Doch es bleibt dabei, richtigen Zug zum Tor entwickeln die Männer von Trainer Pitso Mosimane einfach nicht.

62. | Jetzt greift Hansi Flick erstmals aktiv ein, tauscht doppelt. Für Thomas Müller kommt Eric Maxim Choupo-Moting. Darüber hinaus hat Serge Gnabry vorzeitig Feierabend. Dafür übernimmt ab sofort Leroy Sane.

60. | Inzwischen also wirkt der deutsche Rekordmeister wieder dominanter. Das anfängliche Aufbegehren der Ägypter nach Wiederbeginn ist etwas abgeflaut.

58. | Dann trabt Kimmich auf die linke Seite zum nächsten Eckball. Diese hohe Hereingabe verlängert Serge Gnabry per Kopf. Am zweiten Pfosten taucht Thomas Müller auf. Der Winkel aber ist spitz. Und letztlich packt der Torwart von Al Ahly wieder zu.

57. | Joshua Kimmich tritt einen Eckstoß in die Mitte. Dort holt sich Thomas Müller etwa zehn Meter vorn dem Tor den Kopfball. Mohamed El-Shenawy lenkt diesen über die Querlatte.

55. | Inzwischen präsentiert sich die Partie deutlich offener, weil die Ägypter mutiger zu Werke gehen. Noch fehlt es dem Außenseiter komplett an Durchschlagskraft - aber die bringt aktuell auch der FC Bayern nicht zustande.

53. | Rechts in der Box möchte Thomas Müller einen hohen Ball direkt verarbeiten. Das klappt nicht so ganz. Die Ablage in die Mitte rutscht ihm ab, so landet der Ball bei Keeper Mohamed El-Shenawy.

51. | Dann fühlt sich der deutsche Meister herausgefordert, wieder mehr zu tun. Über die linke Seite ist Serge Gnabry sehr aktiv, zieht jetzt Richtung Sechzehner. Mit sehr viel Risiko grätscht Hamdi Fathi rein, erwischt den Ball nicht, trifft aber auch nicht den Gegenspieler, weil der rechtzeitig abspringt. Der Unparteiische winkt das durch.

50. | Weiterhin hält sich Al Ahly recht ausgiebig in der gegnerischen Hälfte auf. All das Bemühen zieht allerdings keine Abschlusshandlungen nach sich.

48. | Recht forsch geht Al Ahly den zweiten Durchgang an. Jetzt bringt Ayman Ashraf eine Flanke von der linken Seite an. Eine wirkliche Anspielstation im Sechzehner ist nicht zu entdecken. Zudem gerät die Hereingabe zu nah ans Tor und wird von Manuel Neuer sicher gefangen.

46. | Das Runde rollt wieder über das Grüne. Ohne weitere personelle Veränderungen schicken beide Trainer ihre Mannschaften in den zweiten Spielabschnitt.

Halbzeit | Nach 45 Minuten führt der FC Bayern München im Halbfinale der Klub-WM gegen Al Ahly SC hochverdient mit 1:0. Von Beginn an ergriff der europäische Champions-League-Sieger die Initiative, dominiert die Partie fortan nach Belieben. In allen Belangen waren die Jungs von Hansi Flick die bessere Mannschaft, was sich auch in den Zahlen widerspiegelt. Unter diesem Gesichtspunkt fällt die Führung durch den Treffer von Robert Lewandowski doch recht schmal aus. Chancen für mehr Tore waren reichlich vorhanden. Al Ahly wehrte sich bislang tapfer. Sporadisch unternahm der ägyptischer Meister auch etwas nach vorn. Tatsächlich wurden drei Torschüsse erfasst. Etwas richtig Gefährliches jedoch war nicht dabei. Doch so lange es nur 0:1 steht, kann über eine gelungene Aktion immer etwas gehen. Für den FC Bayern wäre es angeraten, alsbald nachzulegen, um Ruhe zu bekommen.

45.+1. | Dann bittet Schiedsrichter Mohammed Abdulla Mohammed die Akteure zur Pause in die Kabinen.

45.+1. | In dieser Phase dürfen die Ägypter etwas mitspielen. Nennenswert in Strafraumnähe gelangt der Außenseiter allerdings nicht.

45. | Soeben läuft die reguläre Spielzeit ab. Eine Minute soll es noch obendrauf geben.

43. | Nahe des rechten Strafraumecks liegt der Ball zum Freistoß bereit. Joshua Kimmich bringt die Pille flach und scharf zur Mitte. DIe Hereingabe wird noch abgefälscht und von Mohamed El-Shenawy pariert.

39. | Immer wieder schafft es der FC Bayern nahezu mühelos in den Sechzehner. In dieser Szene bleibt der Abschluss erst einmal aus. Dann zieht der nachrückende Alphonso Davies halblinks an der Strafraumgrenze ab. Der Rechtsschuss streicht knapp am linken Pfosten vorbei.

37. | Mit einem wunderbaren Zusammenspiel generieren Joshua Kimmich und Robert Lewandowski die nächste Großchance. Der Mittelfeldspieler legt letztlich noch perfekt für den Stürmer auf, der seinen Heber gegen den herausstürzenden Torhüter zu hoch ansetzt.

34. | Alles in allem hat der deutsche Rekordmeister alles im Griff. Die Führung geht absolut in Ordnung. Derzeit ist schwer vorstellbar, wie der FC Bayern hier noch Probleme bekommen sollte. Natürlich werden Konzentration und eine seriöse Herangehensweise weiterhin vonnöten sein.

32. | In dieser Phase möchten die Ägypter mal etwas auf die Beine stellen. Letztlich feuert Mohamed Afsha aus großer Distanz, kann mit dem Rechtsschuss aber keine ernsthafte Gefahr heraufbeschwören.

29. | Nach einem Zuspiel von Kingsley Coman versucht es Serge Gnabry aus der Distanz. Den Linksschuss bringt der deutsche Nationalspieler aufs Tor, scheitert aber an Mohamed El-Shenawy.

28. | Wegen einer Oberschenkelverletzung geht es für Linksverteidiger Ali Maaloul nicht weiter. Dafür kommt Yasser Ibrahim ins Spiel.

26. | Jetzt spielen die Münchener fast Jo-Jo mit dem Gegner in dessen Strafraum. Marc Roca möchte die Sache dann finalisieren. Der Rechtsschuss gerät zu zentral und wird von Mohamed El-Shenawy gehalten.

24. | Auf der Gegenseite wird der deutsche Meister wieder gefährlich. Serge Gnabry bedient auf halblinks Marc Roca, der im Sechzehner recht frei zum Linksschuss kommt und diesen knapp am langen Pfosten vorbeisetzt.

21. | Dann gelangt Al Ahly erstmals etwas zwingener in den Sechzehner. Den Torabschluss jedoch gibt es erst im zweiten Anlauf. Die Flanke von Mohamed Hany köpft Taher Mohamed auf die Kiste. Manuel Neuer muss erstmals eingreifen und hält den Ball.

18. | Schon wieder bewegt sich der FC Bayern auf den gegnerischen Strafraum zu. Joshua Kimmich probiert es aus der zweiten Reihe, setzt seinen Linksschuss aber zu hoch an.

TOOOR! FC BAYERN 1:0 AL AHLY SC

17. TOR FÜR DEN FC BAYERN! Jetzt geht das den Ägyptern zu schnell. Von der rechten Seite bringt Benjamin Pavard die Kugel zur Mitte, da gelangt der Gegner noch dazwschen. Richtig scharf macht anschließend Kingsley Coman das Ding mit einem flachen Pass durch den Torraum hinüber zu Serge Gnabry. Dieser passt sofort in die Mitte. Robert Lewandowski schießt aus etwa sieben Metern flach ins Tor.

16. | Joshua Kimmich führt einen Eckstoß auf der rechten Seite aus und findet mit seiner Hereingabe den Schädel von Thomas Müller. DIeser kommt recht unbedrängt zum Kopfball, platziert den aber zu mittig.

15. | Dann bemüht sich Kingsley Coman rechts in der Box um einen langen Ball, bekommt den aber nicht komplett unter Kontrolle. So greift Mohamed El-Shenawy zu.

14. | Auf der Gegenseite haut Mahmoud Kahraba aus sehr großer Distanz drauf. Dieser erste Torschuss des Außenseiters verfehlt die Kiste deutlich.

14. | Die nachfolgende erste Ecke dieser Partie wissen die Münchener nicht für sich zu nutzen. Diese Standardsituation verpufft ertraglos.

13. | Von der linken Seite tritt Joshua Kimmich einen Freistoß mit dem rechten Fuß und Zug zum Tor. Mohamed El-Shenawy taucht unter der Hereingabe durch, doch Ayman Ashraf ist vor Thomas Müller mit dem Kopf zur Stelle. Die Kugel springt knapp neben der Latte aufs Tornetz.

11. | Mit einem langen Ball wird Taher Mohamed geschickt. Doch letztlich ist Jerome Boateng schneller, spielt den Ball zu Manuel Neuer, der sofort den nächsten Spielaufbau einleitet.

9. | Anschließend nähert sich der Außenseiter mal dem Münchner Sechzehner ab. Der Flankenball von der rechten Seite wird vom deutschen Rekordmeister mühelos verteidigt.

8. | Jetzt gibt es den ersten Torabschluss in dieser Begegnung. Eine Flanke von der rechten Seite, getreten von Benjamin Pavard, köpft Serge Gnabry aus zentraler Position über den Kasten von Mohamed El-Shenawy.

7. | Nun dürfen die Ägypter erstmals eine Zeit lang den Ball führen, schauen mal kurz in der gegnerischen Hälfte vorbei. Und das war es dann auch schon wieder.

5. | Mit einem langen Diagonalball bringt Jerome Boateng eine neue Komponente ins Spiel. Auf dem linken Flügel jedoch wird Alphonso Davies erfolgreich gestört.

3. | Dann kommt erstmals etwas Zug rein. Über halblinks schickt Serge Gnabry Kingsley Coman in den Sechzehner. Noch fehlt es an der Genauigkeit. Torwart Mohamed El-Shenawy ist zur Stelle.

1. | Ausgiebig zirkuliert der Ball durch die Reihen der Münchener. Die lassen den Gegner bisalng noch überhaupt nicht mitspielen. Raumgewinn wird allerdings noch nicht zwingend angestrebt.

1. | Soeben ertönt der Anpfiff. Der FC Bayern stößt bei angenehmen 18 Grad und überwiegend wolkenlosem Himmel an.

Vor Beginn:

Zum sechsten Mal ist Al Ahly bei der Klub-WM dabei, verzeichnete 2006 als Dritter das beste Abschneiden. Der FC Bayern München hat bei dieser Veranstaltung eine Teilnahme vorzuweisen, die aber brachte 2013 auch den Titel. Darüber hinaus hatte der deutsche Rekordmeister in dieser Kategorie 1976 und 2001 bereits den Weltpokal gewonnen. Als europäischer Champions-League-Sieger sind die Jungs von Hansi Flick heute natürlich klarer Favorit.

Vor Beginn:

Die Teilnahmeberechtigung für diese Veranstaltung hatte sich Al Ahly als afrikanischer Champions-League-Sieger erworben. Diesen Titel errangen die Ägypter im November im Finale gegen die Landsleute von Zamalek bereits zum neunten Mal und sind damit Rekordgewinner. In der Heimat ist der Verein zudem Rekordmeister und -pokalsieger. Aktuell aber belegt man in der ägyptischen Premiership hinter Zamalek lediglich den 2. Platz - mit fünf Punkten, aber auch zwei Spielen weniger.

Vor Beginn:

Al Ahly hatte da schon die Auftakthürde bei der Klub-WM genommen. Am Donnerstag bekam es die Mannschaft aus Kairo mit Al Duhail zu tun. Gegen den amtierenden katarischen Meister setzte sich die Mannschaft von Pitso Mosimane durch einen Treffer von Hussein El Shahat mit 1:0 durch.

Vor Beginn:

Nach der angesprochenen Partie bei Hertha BSC wollte der FC Bayern noch am Freitag nach Katar aufbrechen, blieb letztlich aber auf dem Berliner Flughafen hängen. Wegen weniger Minuten erhielt die Maschine keine Starterlaubnis und musste aufgrund des Nachtflugverbots am Boden bleiben. Die Spieler verbrachten die Nacht an Bord. Eine optimale Vorbereitung schaut natürlich anders aus. Somit ging die Reise am Samstag via München nach Katar, wo man in den Mittagsstunden eintraf.

Vor Beginn - Aufstellung Al Ahly

So geht Al Ahly in die Begegnung: El-Shenawy - Hany, Ashraf, Banoun, Maaloul - Fathy, El Shahat, Afsha, Taher, Kahraba - El Soulia.

Vor Beginn - Aufstellung FC Bayern München

Die Startformation des FC Bayern ist bekannt. So treten die Münchner an: Neuer - Pavard, Boateng, Alaba, Davies - Kimmich, Roca - Gnabry, Müller, Coman - Lewandowski.

Auf der Ersatzbank: Schneller, Hoffmann, Süle, Sane, Costa, Choupo-Moting, Sarr, Hernandez, Tolisso, Dantas, Musiala.

Im Vergleich zum letzten Bundesligaspiel am Freitag nimmt Hansi Flick drei Veränderungen vor. Anstelle von Niklas Süle, Lucas Hernandez und Leroy Sane, die heute auf der Bank Platz nehmen werden, rücken. Jerome Boateng, Alphonso Davies und Marc Roca in die Münchner Startelf.

Vor Beginn:

Nachdem bereits beim Bayern-Flug von Berlin so einiges nicht nach Plan des Rekordmeisters ging, haben am Sonntag zudem auch noch die eigenen Fans mit Bannern vor der Allianz Arena die Teilnahme an der FIFA Klub-WM kritisiert.

Vor Beginn:

Das Halbfinale wird um 19 Uhr im Al Rayyan Stadium in Katar angepfiffen. In die Spielstätte dürfen heute sogar bis zu 12.000 Zuschauer rein. Dafür muss man beim Kauf der Karten einen negativen Coronatest vorweisen, der maximal 72 Stunden alt ist.

Vor Beginn:

Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker der FIFA-Klub-WM-Partie zwischen dem FC Bayern München und Al Ahly.

Klub WM: FC Bayern - Al Ahly heute im TV und Livestream

Das Spiel der Bayern wird heute live und in voller Länge bei DAZN zu sehen sein. Rund 15 Minuten vor Spielbeginn meldet sich das DAZN-Team bestehend aus Moderator Daniel Herzog, Kommentator Freddy Harder und Experte Ralph Gunesch bei Euch.

Der Streamingdienst hat auch die Übertragungsrechte für das Spiel um Platz drei und das Finale.

Mit einem kostenlosen Probemonat könnt Ihr Euch Zugang zum DAZN-Angebot verschaffen. Nach Ablauf des Probemonats kostet das Abonnement dann 11,99 Euro und im Jahr 119,99 Euro.

Bei BILD LIVE!, BILD.de und SPORTBILD.de könnt Ihr das Duell zudem auch kostenlos schauen.

FC Bayern bei de Klub-WM: Die bisherigen Gewinner

JahrSiegerFinalistErgebnis
2005FC Sao PauloFC Liverpool1:0
2006Internacional Porto AlegreFC Barcelona1:0
2007AC MilanBoca Juniors4:2
2008Manchester UnitedLDU Quito1:0
2009FC BarcelonaEstudiantes2:1 n.V.
2010Inter MailandTout Puissant Mazembe3:0
2011FC BarcelonaFC Santos4:0
2012CorinthiansChelsea FC1:0
2013FC BayernRaja Casablanca2:0
2014Real MadridCA San Lorenzo2:0
2015FC BarcelonaRiver Plate3:0
2016Real MadridKashima Antlers4:2 n.V.
2017Real MadridGremio Porto Alegre1:0
2018Real MadridAl-Ain Club4:1
2019FC LiverpoolFlamengo1:0 n.V
Werbung
Werbung