Cookie-Einstellungen

Ballon d'Or Dream Team: Das ist das beste Team aller Zeiten

 
Marco van Basten war einer der begnadetsten Kicker überhaupt. Am 31. Oktober feiert der Niederländer, der für Ajax Amsterdam und den AC Mailand spielte, seinen 57. Geburtstag.
© imago images
Marco van Basten war einer der begnadetsten Kicker überhaupt. Am 31. Oktober feiert der Niederländer, der für Ajax Amsterdam und den AC Mailand spielte, seinen 57. Geburtstag.
Ein guter Anlass also, um auf die auf Initiative von "France Football" 2020 gewählte All-Time-Top-11, das "Ballon d'Or Dream Team", zu blicken. SPOX zeigt das beste Team aller Zeiten.
© getty
Ein guter Anlass also, um auf die auf Initiative von "France Football" 2020 gewählte All-Time-Top-11, das "Ballon d'Or Dream Team", zu blicken. SPOX zeigt das beste Team aller Zeiten.
Zur Erinnerung: 140 Journalisten aus aller Welt gaben für die Top-Elf ihre Stimme ab: Dabei wurden die Spieler in die Kategorien Tor/Abwehr/Mittelfeld/Angriff aufgeteilt. Zusätzlich zum Dream Team gibt es ein Second und Third Team. Los geht's!
© getty
Zur Erinnerung: 140 Journalisten aus aller Welt gaben für die Top-Elf ihre Stimme ab: Dabei wurden die Spieler in die Kategorien Tor/Abwehr/Mittelfeld/Angriff aufgeteilt. Zusätzlich zum Dream Team gibt es ein Second und Third Team. Los geht's!
THIRD TEAM - TOR: MANUEL NEUER (2005 – heute)
© imago images / Poolfoto
THIRD TEAM - TOR: MANUEL NEUER (2005 – heute)
ABWEHR: PHILIPP LAHM (2002 – 2017)
© imago images / DeFodi
ABWEHR: PHILIPP LAHM (2002 – 2017)
SERGIO RAMOS (2004 – heute)
© imago images / ZUMA Wire
SERGIO RAMOS (2004 – heute)
PAUL BREITNER (1970 – 1983)
© imago images / Horstmüller
PAUL BREITNER (1970 – 1983)
MITTELFELD: MICHEL PLATINI (1973 – 1987)
© imago images / WEREK
MITTELFELD: MICHEL PLATINI (1973 – 1987)
JOHAN NEESKENS (1968 – 1991)
© imago images / WEREK
JOHAN NEESKENS (1968 – 1991)
DIDI (1946 – 1967)
© imago images / Buzzi
DIDI (1946 – 1967)
ANDRES INIESTA (2002 - heute)
© imago images / Kyodo News
ANDRES INIESTA (2002 - heute)
STURM: GEORGE BEST (1963 - 1984)
© imago images / Colorsport/ ZUMA/Keystone
STURM: GEORGE BEST (1963 - 1984)
MARCO VAN BASTEN (1981 - 1995)
© imago images / WEREK
MARCO VAN BASTEN (1981 - 1995)
THIERRY HENRY (1994 - 2014)
© imago images / Norbert Schmidt
THIERRY HENRY (1994 - 2014)
Alle drei Teams sind auf die Formation 3-4-3 ausgelegt. So sähe die Elf auf dem Rasen aus.
© SPOX
Alle drei Teams sind auf die Formation 3-4-3 ausgelegt. So sähe die Elf auf dem Rasen aus.
SECOND TEAM - TOR: GIANLUIGI BUFFON (1995 – heute)
© imago images / Buzzi
SECOND TEAM - TOR: GIANLUIGI BUFFON (1995 – heute)
ABWEHR: CARLOS ALBERTO (1963 – 1981)
© imago images / Sven Simon
ABWEHR: CARLOS ALBERTO (1963 – 1981)
FRANCO BARESI (1978 - 1997)
© imago images / Buzzi
FRANCO BARESI (1978 - 1997)
Roberto Carlos (1991 – 2015)
© imago images / ActionPictures
Roberto Carlos (1991 – 2015)
MITTELFELD: ZINEDINE ZIDANE (1989 – 2006)
© imago images / PanoramiC
MITTELFELD: ZINEDINE ZIDANE (1989 – 2006)
ANDREA PIRLO (1995 - 2017)
© imago images / HochZwei/GN
ANDREA PIRLO (1995 - 2017)
FRANK RIJKAARD (1980 – 1995)
© imago images / Kicker/Liedel
FRANK RIJKAARD (1980 – 1995)
ALFREDO DI STEFANO (1954 – 1966)
© imago images / Pressefoto Baumann
ALFREDO DI STEFANO (1954 – 1966)
STURM: GARRINCHA (1953 - 1972)
© imago images / Horstmüller
STURM: GARRINCHA (1953 - 1972)
JOHAN CRUYFF (1964 - 1984)
© imago images / WEREK
JOHAN CRUYFF (1964 - 1984)
RONALDINHO (1998 - 2015)
© imago images / Mary Evans
RONALDINHO (1998 - 2015)
Und so sähe die Elf dann auf dem Rasen aus
© SPOX
Und so sähe die Elf dann auf dem Rasen aus
BALLON D'OR DREAM TEAM - Tor: LEV YACHIN (Russland, 1949 bis 1971, 326 Pflichtspiele für Dynamo Moskau) – Europas Fußballer des Jahres 1963 & Welttorhüter des Jahrhunderts, Europameister (1960), Olympiasieger (1955/56)
© getty
BALLON D'OR DREAM TEAM - Tor: LEV YACHIN (Russland, 1949 bis 1971, 326 Pflichtspiele für Dynamo Moskau) – Europas Fußballer des Jahres 1963 & Welttorhüter des Jahrhunderts, Europameister (1960), Olympiasieger (1955/56)
ABWEHR: CAFU (Brasilien, 1989 bis 2008, 433 Pflichtspiele für Sao Paulo, Real Zaragoza, Palmeiras, AS Rom und AC Milan) – zweimal Weltmeister, Champions-League-Sieger, zweimal italienischer Meister
© getty
ABWEHR: CAFU (Brasilien, 1989 bis 2008, 433 Pflichtspiele für Sao Paulo, Real Zaragoza, Palmeiras, AS Rom und AC Milan) – zweimal Weltmeister, Champions-League-Sieger, zweimal italienischer Meister
FRANZ BECKENBAUER (Deutschland, 1963 bis 1983, 589 Pflichtspiele für Bayern München, New York Cosmos und Hamburger SV) – zweimal Ballon d'Or-Gewinner, Weltmeister, dreimal Sieger des Europapokals der Landesmeister
© getty
FRANZ BECKENBAUER (Deutschland, 1963 bis 1983, 589 Pflichtspiele für Bayern München, New York Cosmos und Hamburger SV) – zweimal Ballon d'Or-Gewinner, Weltmeister, dreimal Sieger des Europapokals der Landesmeister
PAOLO MALDINI (Italien, 1984 bis 2009, 887 Pflichtspiele für AC Milan) – zweimal Sieger des Europapokals der Landesmeister, dreimal Champions-League-Siege, siebenmal italienischer Meister
© getty
PAOLO MALDINI (Italien, 1984 bis 2009, 887 Pflichtspiele für AC Milan) – zweimal Sieger des Europapokals der Landesmeister, dreimal Champions-League-Siege, siebenmal italienischer Meister
MITTELFELD: XAVI (Spanien, 1997 bis 2019, 866 Pflichtspiele für den FC Barcelona und Al Sadd) – Weltmeister, zweimal Europameister, viermal Champions-League-Sieger, achtmal spanischer Meister
© getty
MITTELFELD: XAVI (Spanien, 1997 bis 2019, 866 Pflichtspiele für den FC Barcelona und Al Sadd) – Weltmeister, zweimal Europameister, viermal Champions-League-Sieger, achtmal spanischer Meister
LOTHAR MATTHÄUS (Deutschland, 1979 bis 2000, 784 Pflichtspiele für Borussia Mönchengladbach, Bayern München, Inter Mailand und MetroStars) – Weltfußballer, Ballon d'Or-Gewinner, Welt- und Europameister, siebenmal deutscher Meister
© getty
LOTHAR MATTHÄUS (Deutschland, 1979 bis 2000, 784 Pflichtspiele für Borussia Mönchengladbach, Bayern München, Inter Mailand und MetroStars) – Weltfußballer, Ballon d'Or-Gewinner, Welt- und Europameister, siebenmal deutscher Meister
DIEGO MARADONA (Argentinien, 1976 bis 1997, 314 Pflichtspiele für Argentinos Juniors, Boca Juniors, Barcelona, Napoli, Sevilla, Newell's Old Boys) – Weltmeister, zweimal italienischer Meister, UEFA-Cup-Sieger, spanischer Pokalsieger
© getty
DIEGO MARADONA (Argentinien, 1976 bis 1997, 314 Pflichtspiele für Argentinos Juniors, Boca Juniors, Barcelona, Napoli, Sevilla, Newell's Old Boys) – Weltmeister, zweimal italienischer Meister, UEFA-Cup-Sieger, spanischer Pokalsieger
PELE (Brasilien, 1957 bis 1977, 666 Pflichtspiele für FC Santos und New York Cosmos) – dreimal Weltmeister, sechsmal brasilianischer Meister, zweimal Sieger der Copa Libertadores
© getty
PELE (Brasilien, 1957 bis 1977, 666 Pflichtspiele für FC Santos und New York Cosmos) – dreimal Weltmeister, sechsmal brasilianischer Meister, zweimal Sieger der Copa Libertadores
ANGRIFF: LIONEL MESSI (2005 bis heute, Argentinien, 786 Pflichtspiele für den FC Barcelona und PSG) – sechsmal Ballon d'Or-Gewinner, Weltfußballer, viermal Champions-League-Sieger, zehnmal spanischer Meister, sechsmal spanischer Pokalsieger
© getty
ANGRIFF: LIONEL MESSI (2005 bis heute, Argentinien, 786 Pflichtspiele für den FC Barcelona und PSG) – sechsmal Ballon d'Or-Gewinner, Weltfußballer, viermal Champions-League-Sieger, zehnmal spanischer Meister, sechsmal spanischer Pokalsieger
CRISTIANO RONALDO (Portugal, 2002 bis heute, 905 Pflichtspiele für Sporting Lissabon, Manchester United, Real Madrid, Juventus Turin) – zweimal Weltfußballer, fünfmal Ballon d'Or-Gewinner, Europameister, fünfmal Champions-League-Sieger
© getty
CRISTIANO RONALDO (Portugal, 2002 bis heute, 905 Pflichtspiele für Sporting Lissabon, Manchester United, Real Madrid, Juventus Turin) – zweimal Weltfußballer, fünfmal Ballon d'Or-Gewinner, Europameister, fünfmal Champions-League-Sieger
RONALDO: (Brasilien, 1993 bis 2011, 446 Pflichtspiele für Cruzeiro, Eindhoven, FC Barcelona, Inter Mailand, Real Madrid, AC Milan, Corinthians) – dreimal Weltfußballer, zweimal Ballon d'Or-Gewinner, zweimal Weltmeister, zweimal Copa America-Sieger
© getty
RONALDO: (Brasilien, 1993 bis 2011, 446 Pflichtspiele für Cruzeiro, Eindhoven, FC Barcelona, Inter Mailand, Real Madrid, AC Milan, Corinthians) – dreimal Weltfußballer, zweimal Ballon d'Or-Gewinner, zweimal Weltmeister, zweimal Copa America-Sieger
Und so sähe die Elf dann auf dem Rasen aus. Unschlagbar? Oder vielleicht ein bisschen zu offensiv?
Und so sähe die Elf dann auf dem Rasen aus. Unschlagbar? Oder vielleicht ein bisschen zu offensiv?
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung