Cookie-Einstellungen
Fussball

"Oldie" Ze Roberto feiert Pokalsieg

SID
Ze Roberto weiß auch mit 41 Jahren noch, wie man einen Pokalgewinn feiert
© getty

Der frühere Bundesliga-Profi Ze Roberto hat im hohen Fußballalter von 41 Jahren noch einmal einen großen Titel geholt und mit SE Palmeiras den brasilianischen Pokal gewonnen.

Der Traditionsklub aus São Paulo setzte sich im Finale gegen den FC Santos durch, glich dabei das 0:1 aus dem Hinspiel durch ein 2:1 im zweiten Duell aus und gewann das wegen der nicht geltenden Auswärtstorregel notwendige Elfmeterschießen mit 4:3.

Der Ex-Profi von Bayer Leverkusen, Bayern München und dem Hamburger SV war als erster Palmeiras-Schütze vom Elfmeterpunkt aus erfolgreich.

Held des Abends war jedoch Torhüter Fernando Prass, der als letzter Schütze die Entscheidung brachte, sowie Stürmer Dudu mit seinen beiden Toren (57., 85.) in der regulären Spielzeit von 90 Minuten. Seleção-Stürmer Ricardo Oliveira hatte Santos (87.) noch ins Elfmeterschießen gerettet.

Pokalsieg im vierten Anlauf

Für den achtmaligen Meister Palmeiras war es nach 1998 und 2012 der dritte Pokalerfolg. Trainer Marcelo Oliveira feierte dagegen endlich seinen ersten Cup-Erfolg

Der Trainer hatte zuvor in den Finals 2011, 2012 (beide mit Coritiba) und 2014 (mit Cruzeiro) jeweils Niederlagen hinnehmen müssen. Mit Cruzeiro Belo Horizonte wurde er in den letzten beiden Jahren brasilianischer Meister.

SE Palmeiras in der Übersicht

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung