Cookie-Einstellungen
Fussball

"Fußball-Kaiser" Albert gestorben

SID
Florian Albert ist im Alter von 70 Jahren verstorben
© Imago

Ungarn trauert um seinen "Fußball-Kaiser" Florian Albert. Europas Fußballer des Jahres 1967 starb nach Angaben seines Klubs Ferencvaros Budapest am Montagmorgen im Alter von 70 Jahren.

In der vergangenen Woche war Albert, der mit den Magyaren an den WM-Endrunde 1962 in Chile und 1966 in England teilgenommen sowie 1960 in Rom Olympia-Bronze gewonnen hatte, am Herzen operiert worden. Seit 2007 trägt das Ferencvaros-Stadion seinen Namen.

Albert erzielte in 75 Länderspielen 31 Tore. Mit Ferencvaros, wo der Angreifer im Alter von 17 Jahren sein Debüt in der ersten Mannschaft gefeiert hatte, gewann Albert viermal die ungarische Meisterschaft. In 538 Einsätzen für seinen Klub traf der von den Fans oft auch Császár (Kaiser) gerufene Publikumsliebling 383-mal.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung