Cookie-Einstellungen
Fussball

Bayer Leverkusen vs. Atalanta Bergamo, Europa League - Das 0:1 zum Nachlesen im Liveticker

Von SPOX

Bayer Leverkusen verliert auch das Rückspiel gegen Atalanta Bergamo mit 0:1 (insgesamt 2:4) und scheidet dadurch aus der Europa League aus. SPOX bietet das Duell im Liveticker zum Nachlesen an.

Bayer Leverkusen vs. Atalanta Bergamo - 0:1: Statistik zum Spiel

Bayer Leverkusen vs. Atalanta Bergamo - 0:1

Tore

0:1 Boga (90.+1.)

Aufstellung Bayer Leverkusen

Hradecky - Tah, Tapsoba, Hincapie - Fosu-Mensah (61. Bellarabi), C. Aranguiz (82. Alario), Palacios (61. Azmoun), Bakker - Diaby, Demirbay (61. Andrich) - Adli

Aufstellung Atalanta Bergamo

Musso - Rafael Toloi (10. Djimsiti), Demiral, Palomino - Hateboer, de Roon, Freuler, Zappacosta (78. Pezzella)- T. Koopmeiners - Malinovskyi (65. Boga), Muriel (79. Pessina)

Gelbe Karten

Fosu-Mensah (56.), Diaby (90.) / Andrich (90.)

Bayer Leverkusen vs. Atalanta Bergamo, Europa League - Das 0:1 zum Nachlesen im Liveticker

90.+6.: Dann beendet Schiedsrichter Francois Letexier das Treiben auf dem Platz.

90.+4.: Eine nennenswerte Leverkusener Reaktion gibt es nicht mehr. Die Werkself streckt die Waffen, glaubt jetzt selbst nicht mehr daran.

90.+2.: Der erste Karrieretreffer im Europapokal des Ivorers versetzt Bayer den Todesstoß. Zwei Tore müssten nun noch her, um sich in die Verlängerung zu retten.

Bayer Leverkusen vs. Atalanta Bergamo: Europa League JETZT im Liveticker - Tor Atalanta

90.+1.: Tooooor! Bayer 04 Leverkusen - ATALANTA BERGAMO 0:1. Moussa Diaby verliert den Ball gegen den starken Merih Demiral. Jeremie Boga macht sich auf den Weg und lässt sich nicht mehr stoppen. Jonathan Tah hätte zwar die Möglichkeit, verteidigt das aber nicht wie ein Nationalspieler. Fahrlässig lässt der den Stürmer laufen, der links in der Box aus ungünstigem Winkel mit dem linken Fuß oben ins Tor trifft.

90.+1.: Soeben ist die reguläre Spielzeit abgelaufen. Der Werkself werden fünf Minuten Gnadenfrist eingeräumt.

88.: Atalanta verteidigt nur noch. Derzeit gibt es nicht einmal Entlastungsangriffe. Doch Minute um Minute verstreicht. Die Bergamasken haben es gleich geschafft. Was stellt Bayer noch auf die Beine?

86.: Wenig später wird Moussa Diaby gefunden, der den Ball im Strafraum einfach nicht sauber genug verarbeitet und vierzieht dann. Wiederholt wirkt der Franzose glücklos. Es wäre natürlich eine Pointe, wenn ausgerechnet er jetzt doch noch für das Leverkusener Tor sorgen würde - nach all den vergebenen Chancen.

85.: Nach einer Ecke der Hausherren reklamieren die Leverkusener ein Handspiel im Strafraum. Der Unparteiische signalisiert, dass da nichts Strafbares passiert ist.

84.: So langsam läuft Bayer die Zeit weg. Wo bleibt das überlebenswichtige Tor? Die Werkself muss zunehmend alles nach vorn werfen und mehr riskieren.

Bayer Leverkusen vs. Atalanta Bergamo: Europa League JETZT im Liveticker - Wechsel Leverkusen

82.: Nun greift auch Gerardo Seoane nochmals ein, stellt seine Mannschaft noch offensiver auf. Für Charles Aranguiz kommt ab sofort Lucas Alario zum Zug.

Bayer Leverkusen vs. Atalanta Bergamo: Europa League JETZT im Liveticker - Wechsel Atalanta

79.: Den Platz von Luis Muriel nimmt Matteo Pessina ein. Gian Piero Gasperini hat sein Wechselkontingent damit ausgeschöpft.

78.: Frische Kräfte stehen bereit für Atalanta. Anstelle von Davide Zappacosta spielt fortan Giuseppe Pezzella.

78.: Dann geht es schon wieder auf die andere Seite. Robert Andrich taucht links in der Box auf und holt zumindest eine Ecke heraus. Diese bringt im ersten Versuch nichts. Doch die Kugel fliegt, getreten von Mitchel Bakker, noch einmal herein. Aus spitzem Winkel schießt Jonathan Tah mit dem rechten Fuß übers Tor. Bakker aber stand zuvor im Abseits.

76.: Jetzt bemüht sich Davide Zappacosta in zentraler Position um einen Torabschluss. Der Rechtsschuss aus der zweiten Reihe wird abgeblockt. DIe Statistiker aber notieren das als Torschuss der Gäste.

74.: Jetzt spielt Atalanta tatsächlich wie eine italienische Mannschaft, verteidigt in der eigenen Hälfte und lauert auf Konter. Ein solcher läuft soeben über Luis Muriel. Doch letztlich bekommen die Jungs von Gian Piero Gasperini das nicht zu Ende gespielt.

72.: Nach wie vor steht es 0:0. Leverkusen braucht ein Tor, um die Verlängerung zu erzwingen. Gleichermaßen könnte ein Gegentreffer natürlich den Genickbruch bedeutet. Doch von einem Torerfolg sind die Bergamasken derzeit weit entfernt. Die Lombarden haben nach der Pause noch nicht einmal auf die Kiste geschossen.

70.: Aus Nähe des linken Strafraumecks zieht Robert Andrich mit dem linken Fuß ab. Juan Musso ist rechtzeitig unten im kurzen Eck und hält den Ball sicher.

67.: Dann setzt sich einmal mehr Moussa Diaby in Szene. Dem flinken Franzosen aber fehlt heute das Schussglück. Aus ziemlich zentraler Position findet er auch jetzt das Ziel nicht.

67.: Nach einer Leverkusener Ecke von der rechten Seite landet der Ball links in der Box bei Mitchel Bakker. Den schreckt der spitze Winkel nicht, der haut trotzdem mit dem linken Fuß drauf, trifft aber nur das Außennetz.

Bayer Leverkusen vs. Atalanta Bergamo: Europa League JETZT im Liveticker - Wechsel Atalanta

65.: Nun meldet sich Gian Piero Gasperini zu Wort, nimmt den zuletzt nicht mehr so auffälligen Ruslan Malinovskyi vom Feld, um Jeremie Boga bringen zu können.

63.: Zuletzt ist der Leverkusener Angriffsschwung etwas abgeflaut. Die cleveren Bergamasken wissen es derzeit zu verhindern, dass die Werkself wieder Fahrt aufnimmt.

Bayer Leverkusen vs. Atalanta Bergamo: Europa League JETZT im Liveticker - Wechsel Leverkusen

61.: Und letztlich hat auch Kerem Demirbay sein Tagwerk verrichtet und macht Platz zugunsten von Robert Andrich.

61.: Darüber hinaus wird Exequiel Palacios durch Sardar Azmoun ersetzt.

61.: Gerardo Seoane nutzt die Gelegenheit zu einem Dreifachwechsel. Für den verletzten Timothy Fosu-Mensah kommt Karim Bellarabi.

60.: Luis Muriel stürmt rechts in den Strafraum und sorgt so mal wieder für eine Offensivszene der Gäste. Seinen Pass in die Mitte fängt Piero Hincapie ab. Sein Klärungsversuch fliegt etwas unkontrolliert übers eigene Tor.

59.: Jetzt sitzt Timothy Fosu-Mensah auf dem Rasen, erhebt sich kurz darauf zwar wieder. Die Betreuer eilen dennoch auf den Platz. Und dann wird signalisiert, dass es für den Niederländer nicht weitergeht.

Bayer Leverkusen vs. Atalanta Bergamo: Europa League JETZT im Liveticker -Gelbe Karte Fosu-Mensah

56.: Eine weitere technische Unzulänglichkeit zwingt Timothy Fosu-Mensah, gegen Davide Zappacosta mit der offenen Sohle voran zu Werke zu gehen. So verdient sich der Rechtsverteidiger seine erste Gelbe Karte im laufenden Wettbewerb.

55.: Mitunter stören technische Fehler das Spiel von Bayer. Da können die Gäste immer wieder dazwischenfunken, verlieren aber selbst dann regelmäßig die Zweikämpfe.

54.: Derzeit spielt ausnahmslos die Werkself. Und die Rheinländer wirken jetzt auch bissiger in den Zweikämpfen. Nun fehlt noch etwas Zählbares.

52.: Auf der rechten Seite setzt sich Exequiel Palacios durch, spielt flach zur Mitte. Halbrechts in der Box schießt Charles Aranguiz direkt mit dem rechten Fuß, hat dabei etwas zu viel Rücklage und setzt die Pille über die Kiste.

51.: Dennoch gewinnen die Leverkusener durch diese Szenen Rückenwind, bleiben jetzt dran und wirbeln gewaltig.

49.: Allerdings wird der Ball von Demirbay von Davide Zappacosta abgefälscht, nach Meinung des Schützen mit der Hand. Die Distanz aber ist kurz und die Videoüberprüfung bringt Bayer nicht den erhofften Elfmeter. Die Ecke verpufft im Anschluss.

48.: Ganz allein stürmt Moussa Diaby durchs Zentrum dem Sechzehner entgegen. Welch große Chance! Doch der Franzose scheitert mit seinem Linksschuss am rechten Fuß von Rafael Toloi. Den Nachschuss setzt Kerem Demirbay aus etwa 17 Metern haarscharf rechts neben die Kiste.

48.: Atalanta hingegen muss gar nicht so viel ändern. Die Bergamasken haben zum Ende der ersten Hälfte schon sehr stark gespielt.

47.: Siegen oder fliegen heißt es für Bayer. Mindestens ein Tor muss her. Eine Dreiviertelstunde hat die Werkself dafür noch Zeit und sollte die Bemühungen entsprechend forcieren.

46.: Ohne weitere personelle Veränderungen schicken beide Trainer ihre Mannschaften in den zweiten Spielabschnitt. Gian Piero Gasperini hatte ja bereits ganz früh den verletzten Rafael Toloi durch Berat Djimisti ersetzen müssen.

Bayer Leverkusen vs. Atalanta Bergamo: Europa League JETZT im Liveticker - Anpfiff 2. Halbzeit

Halbzeitfazit: Noch sind keine Tore gefallen zwischen Bayer 04 Leverkusen und Atalanta Bergamo. Nach ihrem 3:2-Hinspielsieg haben die Lombarden also noch die Nase vorn. Die 20.000 Zuschauer erlebten im ersten Durchgang ein ziemlich offenes Spiel, welches mit dem Remis glänzend bewertet ist. Einen Hauch mehr Spielanteile verzeichnete die Werkself. Darüber hinaus hatten die Hausherren die beste Torchance der Begegnung. Atalanta hielt forsch und mutig sowie mit 8:4 Torschüssen dagegen. Da sich beide Mannschaften auf Augenhöhe begegnen, ist noch überhaupt nicht absehbar, in welche Richtung das Pendel letztlich ausschlagen wird.

Bayer Leverkusen vs. Atalanta Bergamo: Europa League JETZT im Liveticker - Halbzeitpause

45.+3.: Dann bittet Schiedsrichter Francois Letexier die Akteure erst einmal zur Pause in die Kabinen.

45.+1.: Aus großer Distanz haut Ruslan Malinovskiy einen Freistoß drauf, der abgefälscht wird und eine Ecke nach sich zieht. Der Ukrainer kümmert sich auch um diese Standardsituation, serviert seine Hereingabe auf den Kopf von Merih Demiral. Unter Bedrängnis bekommt dieser keinen kontrollierten Abschluss hin.

45.: Soeben läuft die reguläre Spielzeit ab. Zwei Minuten soll es noch obendrauf geben.

44.: Aus der eigenen Hälfte tritt Luis Muriel nach einem Ballgewinn an und startet einen im Ansatz vielversprechenden Konter. Der Kolumbianer nimmt Teun Koopmeiners mit, der sich wenig später festläuft.

42.: Über die linke Seite dringt Luis Muriel in den Strafraum ein. An Edmond Tapsoba jedoch ist kein Vorbeikommen, der klärt auf Kosten einer Ecke, die im Anschluss keine Gefahr heraufbeschwört.

40.: Nach einem Foul von Kerem Demirbay an Luis Muriel legt sich der Gefoulte selbst den Ball zum Freistoß bereit. Aus halblinker Position zirkelt der Stürmer seinen Rechtsschuss über die Leverkusener Mauer, aber eben auch übers Tor.

37.: Nach wie vor ist das eine völlig offene Angelegenheit zweier gleichermaßen aktiver Mannschaften. In nahezu allen Belangen herrscht ein Gleichgewicht.

35.: Teun Koopmeiners steckt den Ball wunderbar zu Luis Muriel durch. Dem fehlt etwas der Zug zum Tor. Links in der Box muss der Kolumbianer einen Haken schlagen und schießt mit dem rechten Fuß dann nicht präzise genug.

33.: Auf der Gegenseite schaut das bei Ruslan Malinovskiy besser aus. Halbrechts von der Strafraumgrenze findet der Ukrainer eine Lücke für seinen Linksschuss. Lukas Hradecky jedoch ist auf dem Posten unf fängt das Kunstleder sicher.

31.: Und so bearbeitet man sich zwischen den Strafräumen. Torraumszenen bleiben seit geraumer Zeit auf. Vielleicht geht mal etwas über eine Standardsituation.

28.: Überhaupt arbeiten beide Mannschaften defensiv sehr konzentriert und konsequent. Man kennt die Stärken des anderen und versucht, eben genau darauf einzugehen.

25.: Atalanta steckt nach wie vor nicht zurück, attackiert den Gegner mitunter früh. Die Leverkusener kommen damit inzwischen aber besser klar und lassen seit etwa 20 Minuten keinen italienischen Torschuss mehr zu.

23.: Auch im Anschluss an die nachfolgende Ecke versucht Diaby, zum Abschluss zu kommen. Der Distanzschuss findet allerdings ebenfalls keine Lücke.

22.: Lukas Hradecky spielt den Ball präzise nach vorn. Moussa Diaby verarbeitet den Ball nahe der Mittellinie, bekommt die Kugel von Amine Adli zurück und startet durch. In Strafraumnähe schließen die Lombarden gerade noch die Lücke und blocken den Rechtsschuss ab.

20.: Inzwischen kommen die Leverkusener besser zur Geltung, bringen im Spiel nach vorn etwas mehr auf die Reihe. Noch fehlen die ganz großen Torszenen - aber das gilt für beide Seiten.

18.: Erneut nimmt Mitchel Bakker auf der linken Seite Fahrt auf. Das schaut vielversprechend aus, bis der Niederländer an einem Gegenspieler hängenbleibt.

16.: Dann stürmt Moussa Diaby über rechts in den Sechzehner. Nahe der Grundlinie rauscht Merih Demiral heran und klärt mit einem rasanten, aber sehr sauberen Tackling. Die nachfolgende Ecke der Werkself bringt nichts ein. Der Abschlussversuch von Edmond Tapsoba ist nicht der Rede wert.

15.: Hinsichtlich der Spielanteile herrscht mittlerweile einigermaßen Gleichgewicht. Bayer mischt also mit, bringt aber noch zu wenig Konstruktivität auf den Rasen.

13.: Schrecken lassen sich die Bergamasken davon nicht. Die Jungs von Gian Piero Gasperini bleiben aktiv, denken überhaupt nicht daran, den knappen Vorsprung aus dem Hinspiel nur verwalten zu wollen. Untypisch italienisch spielt Atalanta bekannterweise immer nach vorn.

11.: Wenig später bewegt sich Toloi zumindest wieder auf eigenen Beinen - wenn auch äußerst unrund. Es handelt sich um eine Muskelverletzung. Gute Besserung!

Bayer Leverkusen vs. Atalanta Bergamo: Europa League JETZT im Liveticker - Wechsel Atalanta

10.: In der Tat geht es für Rafael Toloi nicht weiter. Der Innenverteidiger wird mit der Trage abtransportiert. Berat Djimsiti hat sich in Windeseile fertig gemacht und steht als Ersatz bereit.

9.: In dieser Szene fährt es Rafael Toloi in den Oberschenkel. Das schaut nicht gut aus für den Abwehrspieler, der da am Boden liegt. Die Betreuer der Gäste sind bei ihm.

8.: Erstmals wird die Werkself gefährlich. Mit einem feinen Antritt nähert sich Mitchel Bakker auf halblinks dem Sechzehner, legt dann mit Übersicht kurz quer. In zentraler Position kommt Moussa Diaby ganz frei zum Rechtsschuss, zielt aus etwa 13 Metern aber zu zentral. Juan Musso pariert.

6.: Bislang hinterlassen die Gäste den besseren Eindruck, haben überwiegend den Ball und strahlen auch schon Zielstrebigkeit aus. Jetzt taucht Luis Muriel links in der Box auf, flankt scharf in die Mitte. Der Ball zischt an Freund und Feind vorbei.

4.: Nach einem Luftzweikampf mit Ruslan Malinovskiy wird Piero Hincapie im Gesicht getroffen und bittet mit erhobenem Arm um Hilfe. Nach dem ersten Schreck stellt sich alles doch nicht so dramatisch heraus. Der Ecuadorianer kann weiterspielen.

2.: Atalanta erarbeite sich früh einen ersten Eckstoß. Die Hereingabe von der linken Seite findet auf Höhe des zweiten Pfostens den Schädel von Merih Demiral, der aus gut sechs Metern über die Kiste köpft.

1.: Der Ball rollt.

Bayer Leverkusen vs. Atalanta Bergamo: Europa League JETZT im Liveticker - Anpfiff

Vor Beginn: Kurz vor Spielbeginn blicken wir auf das Unparteiischengespann. An der Pfeife agiert Francois Letexier. Der 32-jährige FIFA-Referee kommt zu seinem 13. Einsatz ind er Europa League (inklusive Qualifikation). Zur Hand gehen ihm dabei als Assistenten die französischen Landsleute Cyril Mugnier und Mehdi Rahmouni. Den vierten Offiziellen gibt Jeremie Pignard.

Vor Beginn: Atalanta feierte als Halbfinalist im Mitropacup 1962 und im Europapokal der Pokalsieger 1988 die größten internationalen Erfolge. Zudem gehörten die Lombarden dreimal zum erlauchten Kreis der Champions-League-Teilnehmer. Aus der Königsklasse verabschiedeten sich die Bergamasken in dieser Spielzeit als Dritter der Gruppe E, fingen sich dabei je eine Niederlage gegen Manchester United sowie den FC Villarreal ein und musste beiden Kontrahenten den Vortritt lassen. So landeten die Italiener zum zweiten Mal nach 2017/2018 (Sechzehntelfinale) in der Europa League und setzten sich in den Playoffs mit zwei Siegen gegen Olympiakos Piräus durch.

Vor Beginn: Mit dem UEFA-Cup-Triumph 1988 feierte Bayer den größten internationalen Erfolg der Vereinsgeschichte. Seit dieser Wettbewerb unter dem Namen Europa League firmiert, sind die Rheinländer zum siebten Mal dabei - zum Teil auch als Absteiger aus der Königsklasse -, erreichten aber bislang nur einmal das Viertelfinale (2019/2020). In der laufenden Saison überzeugte die Werkself als Sieger der Gruppe G, leistete sich die einzige Niederlage gegen Ferencvaros Budapest erst, als das Weiterkommen bereits feststand. Neben dem ungarischen Klub ließ man auch Real Betis und Celtic Glasgow hinter sich.

Vor Beginn: Die Werkself braucht heute unbedingt einen Sieg, um ins Viertelfinale der Europa League einzuziehen. Im Hinspiel mussten sich die Leverkusener dem italienischen Topklub nämlich mit 2:3 geschlagen geben. Würde die Auswärtstorregel noch gelten, würde Bayer heute bereits ein 1:0 genügen, stattdessen braucht das Team von Gerardo Seoane heute einen Sieg mit mindestens zwei Toren Abstand oder einen Sieg im Elfmeterschießen.

Vor Beginn: Los geht es heute um 18.45 Uhr. Gespielt wird in der Leverkusener BayArena.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zum Achtelfinal-Rückspiel in der Europa League zwischen Bayer Leverkusen und Atalanta Bergamo.

Bayer Leverkusen vs. Atalanta Bergamo, Europa League: Offizielle Aufstellungen

  • Leverkusen: Hradecky - Tah, Tapsoba, Hincapie - Fosu-Mensah, C. Aranguiz, Palacios, Bakker - Diaby, Demirbay - Adli
  • Atalanta: Musso - Rafael Toloi, Demiral, Palomino - Hateboer, de Roon, Freuler, Zappacosta - T. Koopmeiners - Malinovskyi, Muriel

Bayer Leverkusen vs. Atalanta Bergamo: Europa League heute im TV und Livestream

Das Achtelfinal-Rückspiel zwischen Bayer Leverkusen und Atalanta Bergamo wird heute bei RTL+, dem Streamingdienst von RTL, zu sehen sein. Ihr habt dabei die Wahl zwischen zwei Abos: RTL+ Premium für 4,99 Euro pro Monat oder RTL+ Premium Duo für 7,99 Euro pro Monat.

Europa League: Das Achtelfinale im Überblick

RückspieldatumAnpfiffHeimHinspielergebnisAuswärts
Donnerstag, 17. März 202218.45 UhrRoter Stern Belgrad0:3Glasgow Rangers
Donnerstag, 17. März 202218.45 UhrAS Monaco0:2Sporting Braga
Donnerstag, 17. März 202218.45 UhrBayer Leverkusen2:3Atalanta Bergamo
Donnerstag, 17. März 202218.45 UhrGalatasaray Istanbul0:0FC Barcelona
Donnerstag, 17. März 202221 UhrEintracht Frankfurt2:1Real Betis Sevilla
Donnerstag, 17. März 202221 UhrOlympique Lyon1:0FC Porto
Donnerstag, 17. März 202221 UhrWest Ham United0:1FC Sevilla
annulliertSpartak Moskau/RB Leipzig
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung