Fussball

Europa League: Heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Eintracht Frankfurts Daichi Kamada entschied die Partie gegen RB Salzburg mit seinem Hattrick quasi im Alleingang.

So könnt Ihr alle Rückspiele im Sechzehntelfinale der diesjährigen Europa League am heutigen Donnerstagabend live und in voller Länge im TV, Livestream und Liveticker verfolgen.

Mit dem DAZN-Probemonat könnt Ihr die Europa League live und in voller Länge kostenlos verfolgen.

Die Woche der Entscheidungen in der Europa League: Am heutigen Donnerstagabend, 27. Februar 2020, ist es soweit, um 18.55 Uhr beginnen die Rückspiele um den Einzug ins Europa-League-Achtelfinale und den weiteren Kampf um den Titel.

Europa League: Die heutigen Spiele

Insgesamt werden in der Europa-League-Zwischenrunde 16 Partien ausgetragen und normal finden alle diese Partien am Donnerstag statt. Weil aber die örtliche Entfernung zwischen Braga und Porto so gering ist und beide ein Heimspiel haben, absolvierte Braga sein Spiel bereits gestern um 18 Uhr.

Europa League: Heute live im TV und Livestream

Gute Nachrichten für alle Frankfurt Fans: Das Rückspiel der Eintracht in Salzburg wird im Free-TV auf RTL übertragen. Alle weiteren Spiele der Europa League gibt es live und exklusiv nur auf DAZN zu sehen.

Neben der Europa League hat der Streamingdienst zudem die Champions League, Serie A, Ligue 1, Primera Division und die Montags-, Freitags- und frühen Sonntags-Partien im Programm.

Und das ganze gibt's bereits für 11,99 Euro im Monat oder 119,99 Euro im Jahresabonnement. Und das Beste daran, egal für welche Variante Ihr Euch entscheidet, der erste Monat ist kostenlos.

Europa League: Heute live im Liveticker

Keinen Zugriff auf Bewegtbild? Kein Problem - wir bieten Euch zu allen Einzelspielen einen Liveticker an. Außerdem haben wir eine Konferenz mit allen Partien im Angebot. Zu den Tickern mit deutscher Beteiligung:

Alle anderen Ticker zu den Einzelbegegungen findet Ihr in unserem Liveticker-Kalender.

Europa League: Die frühen Spiele im Überblick

Sieben Spiele beginnen bereits um 18.55 Uhr. Mit Bayer 04 Leverkusen und dem VfL Wolfsburg müssen auch zwei deutsche Teams bereits zur früheren Anstoßzeit loslegen. Beide Teams gewannen das Heimspiel knapp mit 2:1 und müssen nun auswärts antreten. Für die Leverkusener geht es nach Porto und für den VfL zu Malmö FF. Alle Spiele im Überblick:

Datum und UhrzeitHeimteamAuswärtsteamHinspielergebnis
Donnerstag, 27. Februar 2020 (18.55 Uhr)Espanyol BarcelonaWolverhampton Wanderers0:4
Donnerstag, 27. Februar 2020 (18.55 Uhr)Basaksehir FKSporting Lissabon1:3
Donnerstag, 27. Februar 2020 (18.55 Uhr)FC PortoBayer 04 Leverkusen1:2
Donnerstag, 27. Februar 2020 (18.55 Uhr)FC BaselAPOEL Nikosia3:0
Donnerstag, 27. Februar 2020 (18.55 Uhr)Linzer ASKAZ Alkmar1:1
Donnerstag, 27. Februar 2020 (18.55 Uhr)Malmö FFVfL Wolfsburg1:2
Donnerstag, 27. Februar 2020 (18.55 Uhr)KAA GentAS Rom0:1

Europa League: Die späten Spiele im Überblick

Die restlichen acht Sechzehntelfinal-Rückspiele steigen dann um 21 Uhr. Mit dabei ist unter anderem die Eintracht Frankfurt, die mit einem 4:1 (2:0)-Erfolg aus dem Hinspiel zu RB Salzburg reist. Alle Spiele im Überblick:

Datum und UhrzeitHeimteamAuswärtsteamHinspielergebnis
Donnerstag, 27. Februar 2020 (21 Uhr)Ajax AmsterdamFC Getafe0:2
Donnerstag, 27. Februar 2020 (21 Uhr)Celtic GlasgowFC Kopenhagen1:1
Donnerstag, 27. Februar 2020 (21 Uhr)FC SevillaCFR Cluj1:1
Donnerstag, 27. Februar 2020 (21 Uhr)FC ArsenalOlympiakos Piräus1:0
Donnerstag, 27. Februar 2020 (21 Uhr)Manchester UnitedClub Brügge1:1
Donnerstag, 27. Februar 2020 (21 Uhr)Inter MailandLudogorez Rasgrad2:0
Donnerstag, 27. Februar 2020 (21 Uhr)RB SalzburgEintracht Frankfurt1:4
Donnerstag, 27. Februar 2020 (21 Uhr)Benfica LissabonSchachtar Donezk1:2
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung