Fussball

Europa League live: Eintracht Frankfurt – Standard Lüttich heute im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Die Eintracht könnte durch einen Sieg über Lüttich einen wichtigen Schritt in Richtung der K.O.-Phase machen.

Nachdem der 3. Spieltag der Champions League ausgespielt wurde, ist heute die Europa League dran. Eintracht Frankfurt spielt heute gegen Standard Lüttich. Wo Ihr die Begegnung live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt, erfahrt Ihr bei SPOX.

Alle Spiele der Europa League live und in voller Länge gibt es live auf DAZN. Sichert Euch hier Euren kostenlosen Probemonat.

EL live: Wo und wann spielen Frankfurt und Lüttich?

Die Eintracht empfängt ihre Gäste in der Commerzbank-Arena in Frankfurt. Ab 21 Uhr geht es dort los, Daniel Stefanski wird die Partie mit Unterstützung von Marcin Boniek und Dawid Igor Golis leiten.

Europa League live: Eintracht Frankfurt - Standard Lüttich heute im TV und Livestream

Die Adresse Nummer eins in Sachen Europa League ist DAZN. Der Streamingdienst überträgt sämtliche Spiele live und in voller Länge, die meisten davon exklusiv. Pünktlich zum Anpfiff könnt Ihr dort einschalten, sowohl zur einzelnen Partie als auch der parallel laufenden GoalZone, wo Ihr kein Tor verpasst.

Darüber hinaus zeigt DAZN über 100 Spiele der Champions League sowie die Bundesliga, La Liga, Ligue 1, Serie A und US-Sport (NBA, NFL, MLB, NHL), Tennis (US Open, Australian Open, French Open) und vieles mehr. Für 11,99 Euro im Monat oder 119,99 Euro im Jahr könnt Ihr DAZN abonnieren, einen Probemonat gibt es auch.

Die Partie wird außerdem auf RTL Nitro übertragen. Um 20.15 beginnt dort die Vorberichterstattung, ab 21 Uhr wird ins Stadion geschaltet. Als Livestream wird die Sendung außerdem auf tvnow.de ausgestrahlt - die RTL-Plattform ist jedoch kostenpflichtig.

Frankfurt gegen Lüttich im Liveticker auf SPOX

Falls Ihr kein Bewegtbild zur Begegnung zur Verfügung habt, schaut doch einfach auf SPOX vorbei. Dort bieten wir zu sämtlichen Europa-League-Spielen Liveticker an, so auch zum heutigen zwischen Frankfurt und Lüttich.

Europa League: Der 3. Spieltag im Überblick

An Fußball soll es heute nicht mangeln, ganze 48 Vereine treten heute in der Europa League an. Unter anderem ist der VfL Wolfsburg beim KAA Gent zu Gast, Borussia Mönchengladbach spielt gegen die AS Rom. Das sind sämtliche Duelle:

UhrzeitHeimteamGästeteamÜbertragung
18.55 UhrAZ AlkmaarAstanaDAZN
18.55 UhrAS St. ÉtienneFC OlexandrijaDAZN
18.55 UhrYoung BoysFeyenoord RotterdamDAZN
18.55 UhrFC PortoGlasgow RangersDAZN
18.55 UhrQarabağAPOELDAZN
18.55 UhrZSKA MoskauFerencvarosDAZN
18.55 UhrKAA GentWolfsburgDAZN
18.55 UhrPartizan BelgradManchester UnitedDAZN
18.55 UhrLudogoretsEspanyol BarcelonaDAZN
18.55 UhrBesiktasSporting BragaDAZN
18.55 UhrSlovan BratislavaWolverhampton WanderersDAZN
18.55 UhrIstanbul BasaksehirWolfsberger ACDAZN
18.55 UhrAS RomBorussia M'gladbachDAZN
21 UhrDynamo KiewFC KopenhagenDAZN
21 UhrFC SevillaF91 DudelangeDAZN
21 UhrMalmö FFLuganoDAZN
21 UhrPSV EindhovenLASK LinzDAZN
21 UhrSporting LissabonRosenborg BKDAZN
21 UhrTrabzonsporFC KrasnodarDAZN
21 UhrGetafeBaselDAZN
21 UhrCeltic GlasgowLazio RomDAZN
21 UhrFC ArsenalVitoria GuimaraesDAZN
21 UhrEintracht FrankfurtStandard LüttichDAZN/ RTL Nitro
21 UhrStade RennesCFR ClujDAZN

EL: Die voraussichtlichen Aufstellungen von Frankfurt und Lüttich

Adi Hütter muss auch weiterhin auf Stammkeeper Kevin Trapp verzichten, so könnten beide Vereine auflaufen:

  • Eintracht Frankfurt: Rönnow - Abraham, Hasebe, Hinteregger - da Costa, Fernandes, Sow, Rode, Kostic - Paciencia, Dost
  • Standard Lüttich: Bodart - Gavory, Laifis, Vanheusden, Fai - Cimirot, Bastien, Amallah - Mpoku, Avenatti, Lestienne

Europa League: Zahlen und Fakten zu Frankfurt und Lüttich

  • Standard Lüttich befindet sich momentan in einem Formtief. Von vier Pflichtspielen konnten sie nur eines gewinnen und kassierten sieben Gegentore.
  • Eintracht Frankfurt hingegen hat seit fünf Partien nicht mehr verloren.
  • Sicher ist, dass heute Geschichte geschrieben wird. Beide Vereine sind sich nämlich noch nie in einem Pflichtspiel begegnet.

Europa League: Die Tabelle in Gruppe F

Gegen Lüttich stehen die Frankfurter schon leicht unter Zugzwang. Aktuell punktgleich mit Standard, könnte sich der heutige Sieger absetzen und mit einem Vorteil in die zweite Hälfte der Gruppenphase gehen.

RangTeamSpieleDifferenzPunkte
1FC Arsenal2+76
2Standard Lüttich2-23
3Eintracht Frankfurt2-23
4Vitoroia Guimaraes2-30
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung