Fussball

Bosnien-Herzegowina - Liechtenstein heute live: EM-Qualifikation im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
In der Partie Bosnien gegen Liechtenstein geht es heute darum, endlich die Wende zu schaffen.
© getty

Letzter gegen Vorletzter: In der Partie Bosnien gegen Liechtenstein geht es heute darum, endlich die Wende zu schaffen und den Anschluss an die die Plätze, die zu den begehrten EM-Tickets führen, nicht zu verpassen. Hier bei SPOX erfahrt Ihr, wo es das Spiel live im TV, Livestream und Liveticker zu verfolgen gibt.

Sichere Dir Deinen DAZN-Gratismonat und erlebe Bosnien - Liechtenstein hautnah!

Bosnien-Herzegowina - Liechtenstein: Anstoßzeit und Austragungsort

Das Stadion Bilino Polje im bosnischen Zenica ist der Austragungsort der heutigen Partie und bietet Platz für 15.600 Zuschauer. Anpfiff der Paarung ist heute Abend um 20.45 Uhr.

Bosnien-Herzegowina - Liechtenstein: Die Partie live im TV und Stream

Der Streaming-Sender DAZN zeigt die heutige Partie live und in voller Länge. Auch die anderen Spiele der Gruppe J Italien gegen Armenien und Finnland gegen Griechenland überträgt DAZN live.

Seit dieser Saison hält DAZN nicht nur die Rechte an der EM-Quali, Champions- und Europa League, Primera Division, Serie A und Ligue 1, sondern auch erstmals an der Bundesliga und wird in dieser Spielzeit insgesamt 40 Bundesligaspiele übertragen. Mehr Fußball seht Ihr nirgends!

Bosnien-Herzegowina - Liechtenstein heute live im Ticker

Auch Freunde des geschriebenen Wortes kommen beim heutigen Spiel ganz auf ihre Kosten, denn mit dem SPOX-Liveticker verpasst Ihr keine Szene und könnt nebenbei noch alle anderen Spiele, die heute laufen, verfolgen.

Bosnien-Herzegowina - Liechtenstein: Die Partie im Check

Erst das sechste Mal in der Geschichte treffen diese beiden Teams heute aufeinander. In der Qualifikation für die WM 2014 gewannen die Bosnier jeweils mit 8:1 bzw. 4:1. Sollte Liechtenstein heute drei Punkte einheimsen, wäre dies der erste Sieg überhaupt gegen eine bosnische Auswahl. Deshalb ist auch heute die Elf rund um Sead Kolasinc und Edin Dzeko klarer Favorit.

Für Liechtenstein könnte es trotzdem einen Meilenstein in dieser EM-Quali geben. Nach vier Spielen hat der Zwergstaat noch kein einziges Tor erzielen können.

EM-Qualifikation - Gruppe J: Zieht Italien allen davon?

In der Gruppe J wird wohl keine Nation an den klar überlegenen Italienern vorbeiziehen können. Das Team von Roberto Mancini holte aus vier Spielen vier Siege und wird wohl den ersten Platz in der Gruppe belegen.

So unerreichbar der erste Platz auch scheinen mag, umso umkämpfter ist der zweite Platz und damit auch das Ticket zur EM im nächsten Jahr. Mit Armenien, Griechenland und Finnland haben die Bosnier gleich drei Nationen, die den Einzug in die Endrunde der Europameisterschaft streitig machen wollen.

Noch sechs Spiele sind es, bis beide Qualifikanten feststehen und sollten die Finnen heute gegen Griechenland Punkte liegen lassen, ist der zweite Platz plötzlich wieder für alle Aspiranten erreichbar.

PlatzNationSpieleTorePunkte
1Italien413:112
2Finnland46:29
3Armenien47:66
4Griechenland46:84
5Bosnien45:74
6Liechtenstein40:130
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung