Cookie-Einstellungen
Fussball

"Komm schon, Ibra": Juventus-Stürmer Dejan Kulusevski drängt Zlatan Ibrahimovic zu Schweden-Comeback zur EM

Von SPOX
Dejan Kulusevski wünscht sich ein Comeback von Zlatan Ibrahimovic in der schwedischen Nationalmannschaft.

2016 beendete Zlatan Ibrahimovic seine Karriere in der schwedischen Nationalmannschaft. Nun drängt Landsmann Dejan Kulusevski zum Comeback.

Der schwedische Offensivspieler Dejan Kulusevski von Juventus Turin hat sich für ein Nationalmannschaftscomeback von Landsmann Zlatan Ibrahimovic (AC Mailand) für die anstehende Europameisterschaft ausgesprochen.

"Wir schreiben uns gegenseitig. Er ist ein Idol für mich, denn kaum jemand auf der Welt kann das, was er kann", schwärmte der 20-Jährige im Gespräch mit Sky Sport Italia vom Routinier.

"Ich hoffe wirklich, dass er bei der Europameisterschaft für Schweden aufläuft. Das wäre wunderbar für mich und das ganze Land", ergänzte der Youngster und schob in Richtung des 39-Jährigen nach: "Komm schon, Ibra!"

Ibrahimovic hatte nach der EM 2016 eigentlich seinen Rücktritt aus der Tre Kronor verkündet. Allerdings deutete der Rekordtorschütze der Skandinavier (62 Treffer in 116 Länderspielen) ein mögliches Comeback an. "Als er die Tür wieder geöffnet hat, war es selbstverständlich, so schnell wie möglich persönlich darüber zu sprechen", erklärte Nationaltrainer Janne Andersson zuletzt. Die ersten Gespräche seien "fruchtbar und gut" gewesen.

Der Mittelstürmer befindet sich auch mit 39 Jahren in bestechender Verfassung. In der laufenden Spielzeit erzielte er in bislang sieben Serie-A-Spielen zehn Treffer. Zuletzt fiel Ibrahimovic aufgrund von einer Muskelverletzung aus, feiert aber beim 2:0-Erfolg gegen den FC Turin kurz vor Schluss sein Comeback .

Bei den Rossoneri besitzt der Torjäger noch einen bis kommenden Sommer datierten Vertrag.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung