Cookie-Einstellungen
Fussball

3. Liga: Verl feiert 5:3-Sieg gegen Schlusslicht Havelse

SID
Der SC Verl hat in der 3. Liga den Negativtrend vorerst gestoppt und nach drei Spielen ohne Sieg wieder einen Erfolg gefeiert.

Der SC Verl hat in der 3. Liga den Negativtrend vorerst gestoppt und nach drei Spielen ohne Sieg wieder einen Erfolg gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Guerino Capretti setzte sich 5:3 (3:1) gegen den TSV Havelse durch.

Verl schob sich durch den Heimsieg zum Abschluss des 12. Spieltages auf Rang zwölf vor (16 Punkte). Havelse bleibt mit sieben Zählern Tabellenletzter.

Tobias Fölster brachte Havelse zunächst in Führung (10.). Doch Verl drehte die Partie in nicht einmal zehn Minuten durch die Tore von Leandro Putaro (12., 21.) und Lukas Petkov (15.). Leon Damer (50.) und Fölster (65.) gelangen in der zweiten Halbzeit die zwischenzeitlichen Anschlusstreffer für den TSV.

Oliver Schmitt (58.) und Julian Schwermann (72.) legten für Verl nach.

3. Liga: Die Tabelle

Platz

TeamSpieleToreDiff.Punkte
11. FC Magdeburg1225:131225
2Borussia Dortmund II (N)1220:15520
1. FC Saarbrücken1220:15520
4Eintracht Braunschweig (A)1219:14520
5VfL Osnabrück (A)1216:11520
6Waldhof Mannheim1117:9819
71. FC Kaiserslautern1217:8918
8FC Viktoria 1889 Berlin (N)1223:16718
9SV Wehen Wiesbaden1217:14318
10Türkgücü München1214:17-318
11Hallescher FC1221:20117
12SC Verl1221:22-116
13FSV Zwickau1214:15-115
14SV Meppen1212:17-515
151860 München1110:11-113
16SC Freiburg II (N)128:16-813
17MSV Duisburg1215:21-612
18FC Viktoria Köln1214:21-710
19Würzburger Kickers (A)126:16-108
20TSV Havelse (N)1210:28-187
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung