Fussball

3. Liga: 1. FC Magdeburg gegen SV Meppen heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Der SCM trotzte Spitzenteam Mannheim ein Unentschieden ab.
© imago images

Nach einer Negativserie findet sich der FC Magdeburg im Tabellenkeller der 3. Liga wieder und muss gegen den SV Meppen dringend punkten. Hier erfahrt Ihr alles zur Übertragung der Partie im TV und Livestream.

Für den neuen Magdeburg-Trainer Pele Wollitz gab es bei Waldhof Mannheim den ersten Punkt zu bejubeln, dennoch wartet der SCM seit fünf Ligaspielen auf einen Sieg.

FC Magdeburg gegen SV Meppen: Wann und wo findet das Spiel statt?

Das Drittliga-Spiel zwischen dem FC Magdeburg und dem SV Meppen findet am heutigen Samstag (8. Februar) um 14 Uhr statt.

Austragungsort ist die MDCC-Arena in der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts. Das Stadion wurde am 10. Dezember 2006 eröffnet und bietet Platz für 28.000 Zuschauer.

Magdeburg gegen Meppen heute live im TV und Livestream

Die Partie Magdeburg gegen Meppen ist live im Free-TV zu sehen. Ausgewählte Spiele der 3. Liga werden von den Dritten Programmen übertragen, so bietet der MDR auch für dieses Spiel eine Übertragung im TV und Livestream an.

Alternativ zeigt Magenta Sport alle Spiele der 3. Liga. Das kostenpflichtige Angebot der Telekom ist sowohl im TV als auch im Livestream abrufbar, ab 13.45 Uhr begrüßen Euch Kommentar Lenny Leonhardt und Moderatorin Stefanie Blochwitz aus dem Stadion.

3. Liga: Magdeburg gegen Meppen heute im Liveticker

Aber auch ohne Bewegtbild könnt Ihr bei der Begegnung Magdeburg gegen Meppen hautnah dabei sein: SPOX tickert alle Spiele der 3. Liga ausführlich.

Hier findet Ihr den Liveticker FCM gegen SVM.

Hier geht's zur Liveticker-Übersicht des Tages.

Magdeburg - Meppen: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Bei den Gastgebern fehlen Conteh und Jacobsen aufgrund einer Rotsperre, beim SVM muss Puttkammer nach der 5. Gelben Karte aussetzen.

  • Magdeburg: M. Behrens - Ernst, Bomheuer, Tob. Müller, Bell Bell - J. Gjasula - Preißinger, Kvesic - Bertram, Costly - Beck
  • Meppen: Domaschke - Ballmert, Osee, Komenda, Amin - Egerer, Leugers - Guder, Tankulic, Rama - Undav

3. Liga: Der 23. Spieltag im Überblick

Im Duell der Aufsteiger stehen sich Viktoria Köln und der FC Bayern II gegenüber. Außerdem trifft der MSV Duisburg im Spitzenspiel auf Eintracht Braunschweig.

TerminHeimAuswärts
7. Februar, 19 UhrMSV DuisburgEintr. Braunschweig
8. Februar, 14 Uhr1. FC KaiserslauternSC Preußen 06 Münster
8. Februar, 14 UhrKFC Uerdingen 05Sonnenhof Großaspach
8. Februar, 14 UhrFC Hansa RostockSpVgg Unterhaching
8. Februar, 14 UhrFC Viktoria KölnBayern München II
8. Februar, 14 UhrMagdeburgSV Meppen
8. Februar, 14 Uhr1860 MünchenWaldhof Mannheim
9. Februar, 13 UhrWürzburger KickersFC Ingolstadt
9. Februar, 14 UhrChemnitzer FCHallescher FC
10. Februar, 19 UhrFC Carl Zeiss JenaFSV Zwickau

3. Liga: Die Tabelle vor dem 23. Spieltag

Nur vier Punkte trennen Magdeburg vom ersten Abstiegsplatz. Der SVM hat drei Punkte mehr auf dem Konto.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.MSV Duisburg2246:291743
2.FC Ingolstadt2245:252041
3.SpVgg Unterhaching2233:24939
4.Waldhof Mannheim2235:26937
5.Eintracht Braunschweig2234:30434
6.1860 München2235:32333
7.Hallescher FC2238:271132
8.SV Meppen2241:32931
9.FC Hansa Rostock2228:29-131
10.1. FC Kaiserslautern2237:38-130
11.Würzburger Kickers2240:42-230
12.KFC Uerdingen 052224:30-630
13.Bayern München II2239:42-329
14.Magdeburg2229:24528
15.FSV Zwickau2235:33228
16.FC Viktoria Köln2239:47-825
17.Chemnitzer FC2235:39-424
18.SC Preußen 06 Münster2232:45-1319
19.Sonnenhof Großaspach2221:46-2518
20.FC Carl Zeiss Jena2222:48-2613
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung