Cookie-Einstellungen
Fussball

Spiel Aue gegen Jena findet statt

SID
Das Spiel zwischen Aue und Jena kann nach einem "Angriff" auf den Rasen stattfinden
© sid

Das Drittliga-Spiel zwischen Erzgebirge Aue und Carl Zeiss Jena kann stattfinden, obwohl der Rasen von unbekannten Tätern mit einem Unkrautvernichtungsmittel zerstört worden ist.

Die Partie der 3. Liga zwischen Erzgebirge Aue und Carl Zeiss Jena am kommenden Samstag kann trotz eines "Chemie-Angriffes" auf den Rasen stattfinden.

Das Spielfeld war von unbekannten Tätern mit einem hochkonzentrierten Unkrautvernichtungsmittel - das ergab nun die Analyse der Bodenproben - zerstört worden.

Keine gesundheitliche Gefahr mehr

Laut Mitteilung des Vereins besteht durch die intensive Bewässerung und Regenfälle keine gesundheitliche Gefahr mehr.

Im Vorfeld der für vergangenen Freitag geplanten Oberliga-Partie zwischen Aue II und dem 1. FC Lok Leipzig hatten Chaoten die Chemikalien auf dem Rasen verteilt, das Spiel musste abgesagt werden.

Bayern-Amateure verpflichten Ex-Löwen Schwarz

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung