Cookie-Einstellungen
Fussball

U-17-Junioren verlieren gegen Italien

SID
Die deutsche U-17-Auswahl verlor auch ihr zweites Spiel beim Vier-Nationen-Turnier gegen Italien
© getty

Die U-17-Junioren des DFB bleiben beim Vier-Nationen-Turnier in Norddeutschland weiter sieglos.

Nach dem 2:2 zum Auftakt gegen die Niederlande verlor das Team von DFB-Trainer Christian Wück am Freitag gegen Italien mit 2:3 (1:3). Im letzten Spiel trifft die DFB-Auswahl am Montag (17.30 Uhr) auf Israel.

Im Hamburger Stadion Hoheluft erzielten vor 1047 Zuschauern Arianit Ferati (5.) und Max Besuschkow (58./beide VfB Stuttgart) die Tore für Deutschland. Das Turnier dient der Vorbereitung auf die EM 2014 auf Malta (9. bis 21. Mai 2014)

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung