Cookie-Einstellungen
Fussball

Länderspiel gegen Chile findet in Stuttgart statt

SID
Im Juni 2011 wurde der Umbau der Mercedes-Benz Arena abgeschlossen. Kapazität: 60.449 Plätze
© getty

Das voraussichtlich letzte Länderspiel vor dem Trainingslager zur WM 2014 in Brasilien wird die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in Stuttgart bestreiten.

Der Gegner der DFB-Elf, die das Ticket für die Endrunde in Brasilien fast sicher hat, ist wie bereits zuvor vereinbart Chile.

Es ist das erste Aufeinandertreffen mit den Südamerikanern seit dem deutschen 4:1 im WM-Gruppenspiel 1982 in Spanien. Der zuletzt in Köln geplante Test war im November 2009 wegen des Selbstmordes von Nationaltorhüter Robert Enke abgesagt worden.

"Mit Blick auf die WM in Brasilien ist das Länderspiel gegen Chile natürlich eine gute Gelegenheit, sich ein wenig auf den typischen südamerikanischen Spielstil einzustimmen", sagte Bundestrainer Joachim Löw: "An Stuttgart als Spielort haben wir gute Erinnerungen. Dort konnten wir im Sommer 2011 vor einer tollen Kulisse Brasilien mit 3:2 schlagen."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung