Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern gegen Villarreal - Reaktionen: "Eher ein Thema für unser Reisebüro"

Von SPOX
Julian Nagelsmann

Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic hat die Auslosung des Champions-League-Viertelfinales mit einem Lächeln zur Kenntnis genommen. Der FCB-Vorstandsvorsitzende Oliver Kahn und Trainer Julian Nagelsmann warnten jedoch vor dem Gegner. Die Reaktionen.

Die Bayern müssen im Viertelfinale der Königsklasse am 6. April zunächst auswärts beim FC Villarreal antreten. Das Rückspiel findet am 12. April in München statt. Im Halbfinale würden die Münchner auf den Sieger des Duells zwischen Benfica und Liverpool treffen.

Im Viertelfinale kommt es zudem zum Kracher zwischen Titelverteidiger FC Chelsea und Real Madrid, außerdem kämpft Manchester City gegen Atletico Madrid um den Einzug ins Halbfinale. Wir fassen die Reaktionen zur Auslosung zusammen.

Oliver Kahn (Vorstandsvorsitzender FC Bayern): "Villarreal hat im Achtelfinale gezeigt, zu was sie in der Lage sind. Aus diesem Grund müssen wir gewarnt sein und diese Aufgabe mit voller Konzentration angehen. Niemand darf glauben, dass das zwei einfache Spiele werden!"

Hasan Salihamidzic (Sportvorstand FC Bayern): "In Turin mit 3:0 gewinnen, ist nicht so einfach und eine große Überraschung. Ich habe auch in Turin gespielt und weiß, wie schwer es ist dort zu gewinnen. Wir nehme die Aufgabe an und wollen da weiterkommen, ganz klar. Villarreal ist amtierender Europa-League-Gewinner, das ist eine gute Mannschaft, keine Frage. Wir sind der FC Bayern und fahren mit viel Selbstvertrauen dort hin. Wir werden sie nicht unterschätzen."

... über ein mögliches Halbfinale gegen Benfica oder Liverpool: "Es ist wichtig, dass man erstmal auswärts spielt. Wir werden den Gegner durchanalysieren, aber wir kennen alle Spieler. Es wird nicht so schwer, gegen diese Jungs einen Matchplan zu entwickeln."

Thomas Müller (FC Bayern): "Ich habe die Auslosung mit der Mannschaft verfolgt. Villarreal ist unser nächste Gegner. Wir freuen uns drauf. Es ist ein hartes Los. Wir müssen bis zur letzten Minute kämpfen, um jeden Ball. Und wir wollen auf jeden Fall in die nächste Runde kommen. Das Champions-League-Gefühl ist immer schön. K.o.-Runde, meine Damen und Herren!"

Nagelsmann: "Da hätte es schwerere Lose gegeben"

Julian Nagelsmann (Trainer FC Bayern): "Gegen Juve 3:0 zu gewinnen, das musst du erstmal schaffen. Natürlich sollten wir den Anspruch haben, weiterzukommen. Da hätte es schwerere Lose gegeben. Die zwei Spiele müssen aber erstmal gespielt werden. Gerade der Auswärtssieg von Villarreal in Turin war ein echtes Ausrufezeichen. Unser Anspruch muss dennoch das Weiterkommen sein."

... über mögliches Halbfinale gegen Benfica oder Liverpool: "Ich finde es jetzt nicht richtig, den Weg weiter zu malen. Das ist dann eher ein Thema für unser Reisebüro und die Planung drumherum. Aus Trainersicht geht es darum, dieses Spiel erstmal zu spielen. Wenn du vorgibst, dass die Spieler im Hier und Jetzt sein sollen und an Tag X ihre Leistung bringen sollen, wäre es auch ratsam als Trainer auch an Tag X dabei zu bleiben und nicht schon an Tag Y oder Z zu denken. Es ist wichtig, dass man im Tagesgeschäft bleibt und nicht zu viel an andere Themen denkt."

Unai Emery (Trainer FC Villarreal): "Es wird ein hartes Spiel werden. Wir sind sehr glücklich und freuen uns, dort zu spielen. Wenn man im Viertelfinale der Champions League steht, hat man sehr anspruchsvolle Gegner, jeder Gegner ist schwierig. Wir werden unsere Stärken einsetzen und das Spiel unter Wettbewerbsaspekten genießen."

Marcos Senna (Ex-Spieler und Botschafter Villarreal): "Wir haben es mit einem der Favoriten zu tun. Wir sehen dem Vergleich mit Enthusiasmus und dem Wunsch nach Spaß entgegen."

Tuchel über Real: "Große Herausforderung"

Thomas Tuchel (Trainer FC Chelsea): "Die Herausforderung kann nicht größer sein, als das Rückspiel mit vielen Zuschauern im Bernabeu zu bestreiten. Es ist eine große Herausforderung, aber es herrscht auch eine große Aufregung um dieses Spiel. Wir wissen also, was auf uns zukommt und es wird ein spannendes Spiel."

... darüber, einem englischen Team aus dem Weg gegangen zu sein: "Das ist nicht wichtig, aber es ist immer schön, weil es europäische Abende sind. Es ist immer schön, gegen europäische Mannschaften zu spielen und nicht in dieser Phase gegen die Mannschaften, gegen die man schon so oft im nationalen Wettbewerb gespielt hat."

Pep Guardiola (Trainer Manchester City): "Sie sind durch eine unglaublich harte Gruppenphase gegangen und gegen United waren sie über 180 Minuten waren besser. Im Hinspiel in Madrid haben sie eine fantastische erste Hälfte gespielt. Das ist eine Mannschaft, die ist, was sie ist. Das Rückspiel auswärts ist noch komplizierter. Aber die besten acht Mannschaften in Europa sin alle schwierig. Es gibt viel Arbeit gegen Atletico, um an die nächste Runde zu denken."

Champions League, Auslosung: Die Viertelfinal-Partien im Überblick

Team 1Team 2
FC ChelseaReal Madrid
Manchester CityAtletico Madrid
FC VillarrealFC Bayern München
Benfica LissabonFC Liverpool
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung