Cookie-Einstellungen
Fussball

Champions League: Konferenz am Dienstag im Liveticker zum Nachlesen

Von SPOX
© getty

RB Leipzig überwintert nach dem 2:1-Sieg über Manchester City in der Europa League. Diese und weitere Entscheidungen sind am heutigen 6. Spieltag in der Champions-League-Gruppenphase gefallen. Hier könnt Ihr die Begegnungen des Abends im Liveticker nachlesen.

Sieben von acht Spielen der Champions League heute live verfolgen - JETZT ein DAZN-Abo sichern!

Champions League: Die Spiele am Dienstag im Überblick

DatumUhrzeitHeimErgebnisAuswärts
7.12.202118.45 UhrParis Saint-Germain4:1Club Brügge
7.12.202118.45 UhrRB Leipzig2:1Manchester City
7.12.202121 UhrFC Porto1:3Atletico Madrid
7.12.202121 UhrAC Mailand1:2FC Liverpool
7.12.202121 UhrBorussia Dortmund5:0Besiktas JK
7.12.202121 UhrAjax Amsterdam4:2Sporting Lissabon
7.12.202121 UhrReal Madrid2:0Inter Mailand
7.12.202121 UhrShakhtar Donetsk1:1Sheriff Tiraspol

Champions League: Konferenz am Dienstag im Liveticker zum Nachlesen

Fazit: Zunächst der Blick auf die mit Abstand heikelste Gruppe: Atletico schafft mit dem schmeichelhaften Sieg in Porto tatsächlich noch den Sprung ins Achtelfinale und verweist Porto und Milan auf die Plätze 3 und 4.

Dortmund schießt sich den Bayern- und Champions-League-Frust von der Seele. Das Opfer: Besiktas, das einen Platz unter den zehn schlechtesten Gruppenphasen-Teilnehmer aller Zeiten einnimmt. Ajax gelingt gegen Sporting derweil der sechste Sieg im sechsten Spiel.

Auch dank Torschütze Kroos sichert sich Real gegen Inter den Gruppensieg. Dahinter beweist Sheriff Tiraspol auch auswärts gegen Donezk, warum man zu Recht in die Europa League weiterzieht.

Und in der Leipzig-Gruppe war ja schon vor dem Anpfiff der späten Spiele alles klar: RB geht in die Europa League, Brügge ist raus, City und PSG stehen im Achtelfinale.

90.+7.: Schluss

Ganz schön wild teilweise nochmal in dieser Schlussphase - jetzt ist aber auf allen Plätzen Schluss!

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Tor Porto

90.+5.: Porto - Atletico

Tooooooooor! PORTO - Atletico 1:3! Viel zu spät aus deren Sicht findet jetzt auch der FC Porto den Weg ins Tor. Hermoso setzt im Strafraum etwas ungestüm gegen Evanilson nach. Porto-Stürmer Oliviera verwandelt den fälligen Strafstoß links unten.

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Tor Sheriff

90.+3.: Donezk - Sheriff

Tooooooooooor! Donezk - SHERIFF 1:1! Ganz spät schlägt der Sheriff doch noch zu und sichert sich so einen Punkt in der Ukraine. Nach einer Hereingabe aus dem rechten Halbraum köpft Bruno Felipe vom langen Pfosten zurück ins Zentrum, wo Nikolov zunächst per Direktabnahme Krvytsov anschießt, den Abpraller dann aber aus fünf Metern unten links versenkt.

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Tor Atletico

90.+2.: Porto - Atletico

Tooooooooooooooor! Porto - ATLETICO 0:3! Fassungslosigkeit in Blau-Weiß, pure Freude in Rot und Weiß! Wieder kontern die Rojiblancos, diesmal über De Paul, frei in den Strafraum läuft und sogar noch etwas glücklich zum 3:0 trifft.

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Tor Atletico

90.: Porto - Atletico

Tooooooooooooooor! Porto - ATLETICO 0:2! Die Maurermeister vom madrilenischen Bollwerk kontern und treffen wohl zur Entscheidung! Correa bricht auf der rechten Seite durch und überwindet aus rechter Position im Strafraum dann auch Porto-Keeper Diego Costa.

88.: Milan - Liverpool

Mega-Chance für Kessie, der rechts am Strafraum freigespielt wird, gegen den herausstürmenden Alisson aber zu lange braucht, um abzuschließen. Der hätte aus Milan-Sicht dann schon reingemusst.

85.: Schlussphase

Wir biegen auf die Zielgerade ein. Richtig spannend ist es nur noch in Gruppe B, da aber mal so richtig: Porto droht seinen zweiten Tabellenplatz zu verspielen, Atletico igelt sich jetzt hinten ein. Milan tut sich gegen Liverpool indes schwer, nochmal zurückzukommen.

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Tor BVB

82.: Dortmund - Besiktas

Toooooooooor! DORTMUND - Besiktas 5:0! Die in Unterzahl spielenden Türken können einem fast etwas Leid tun, denn der BVB tritt jetzt auf den schon am Boden liegenden Gegner nochmal richtig drauf. Neben Reus schnürt nun auch Haaland den Doppelpack und erhöht für die Schwarz-Gelben auf 5:0 - Besiktas einmal mehr heillos überfordert, aber auch ohne echte Gegenwehr.

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Tor Real Madrid

80.: Real - Inter

Toooooooooooooooor! REAL - Inter 2:0! Boah - ein Traumtor! Der erst vor zwei Minuten eingewechselte Asensio nimmt rechts am Sechzehnereck Maß und schweißt das Spielgerät direkt ins linke Kreuzeck - besser geht es nicht! Und Reals Gruppensieg ist damit so gut wie fix!

79.: Milan - Liverpool

Luft raus im San Siro? So bitter das drohende Komplett-Aus für Milan ist, die Führung des FC Liverpool geht in Ordnung. Nach wie vor wirken die Reds aktiver, haben die Sache gut unter Kontrolle und schießen viel häufiger aufs Tor. Milan hingegen zeigt viel zu wenig Zielstrebigkeit. Wie sollen die Rossoneri hier noch zwei Tore erzielen?

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Tor Sporting

77.: Amsterdam - Sporting

Tooooooooooor! Amsterdam - SPORTING 4:2! Ergebniskosmetik für die Lissaboner - aber eine schöne: Sporting darf sich rechts komplett unbehelligt bis an den Strafraum kombinieren, dann kommt der Ball ins Zentrum und Bruno Tabata nimmt den Ball direkt, versenkt ihn via Unterkante der Latte ins Tor.

74.: Donzek - Sheriff

Tief im Osten hat sich der Sheriff mittlerweile etwas aus seinem Versteck getraut und begegnet Donezk nun auf Augenhöhe. Mehr ist beim nicht mehr relevanten Spiel der Gruppe D aber auch nicht wirklich los.

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Tor BVB

68.: Dortmund - Besiktas

Toooooooooor! DORTMUND - Besiktas 4.0! Im Westfalenstadion wird dagegen fußballerisch auf sich aufmerksam gemacht. Der heute starke Schulz tanzt Rosier auf der linken Seite aus und flankt präzise in die Mitte auf den Kopf des gerade eingewechselten Haaland, der gegen die Laufrichtung des Keepers wuchtig einnickt. 4:0 BVB!

70.: Porto - Atletico

Komplette Eskalation in Porto, gefolgt vom nächsten Platzverweis! Wendell senst am Seitenrand mit offener Sohle Correa um und haut dann noch Cunha den Ellenbogen ins Gesicht. Turpin zeigt auch hier schnell Rot. Kurios: Wendell schleicht sich noch auf den Platz zurück, wird vom französischen Referee aber schnell entdeckt und endgültig des Feldes verwiesen.

67.: Porto - Atletico

Tumulte auch in Porto! An der Seitenlinie wollen die Hausherren einen Einwurf schnell ausführen, Carrasco stellt sich dem in den Weg - dann geht alles ganz schnell: Blitzartig entsteht eine Rudelbildung, Carrasco schlägt gegen Otavio aus und fast noch schneller zückt Schiedsrichter Clemont Turpin Rot für den Belgier.

65.: Real - Inter

Platzverweis in Madrid! Inter ist nur noch zu zehnt! Militao drängt Barella am Seitenrand ab, im Fallen schlägt der Italiener mit der Faust noch aus, trifft den Brasilianer so an den Knien. Der Real-Verteidiger macht dann etwas viel draus, letztlich aber eine klare Tätlichkeit von Barella und daher zu Recht von Schiedsrichter Felix Brych mit Rot bestraft.

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Tor Ajax

62.: Amsterdam - Sporting

Toooooooooooor! AMSTERDAM - Sporting 4:1! Jetzt hagelt es die Treffer - und Sporting verhagelt es die Laune. Der gerade erst eingewechselte Klaassen passt den Ball im Strafraum nach rechts zu Berghuis, dieser legt sich das Leder einmal mit links vor und zieht dann aus ungefähr sechs, sieben Metern in Richtung kurzes Eck ab, wo der Ball dann unhaltbar zum 4:1 für Ajax einschlägt.

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Tor Ajax

59.: Amsterdam - Sporting

Toooooooooooor! AMSTERDAM - Sporting 3:1! Amsterdam biegt derweil locker auf die Siegerstraße ein. Neres wird links am Strafraum ideal von Schuurs bedient, der den Ball zuvor im Mittelfeld eroberte und dann schiebt Neres das Leder aus etwa acht Metern durch die Beine von Keeper Joao Virginia zum 3:1 für die Gastgeber ins Netz.

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Tor Liverpool

57.: Milan - Liverpool

Toooooooor! Milan - LIVERPOOL 1:2! Und noch eine gute Nachricht für Atletico: Liverpool dreht das Geschehen im San Siro! Origi netzt nach einer Einladung von Tomori aus kurzer Distanz zur Führung für die Engländer ein, die Milan aktuell wieder auf Rang 4 purzeln lässt.

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Tor Atletico

56.: Porto - Atletico

Toooooooooor! Porto - ATLETICO 0:1! Gegen jede Statistik, gegen den kompletten Spielverlauf, gehen die Madrilenen urplötzlich in Front. Einen Eckball verlängert Porto-Stürmer Taremi im eigenen Fünfer unglücklich an den zweiten Pfosten, wo der völlig freie Griezmann gar nicht anders kann, als den Ball aus einem Meter über die Linie zu drücken.

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Tor BVB

53.: Dortmund - Besiktas

Tooooooooooor! DORTMUND - Besiktas 3:0! Reus zum zweiten, macht drei für den BVB - und wie schön! Dortmunds Anführer leitet selbst ein, lässt den Ball mit Malen und Schulz rund ums linke Strafraumeck kursieren. Um dann von genau dort im Alleingang in den Sechzehner einzuschreiten. Den ersten Gegenspieler lässt er per Beinschuss stehen, die nächsten zwei mit zwei butterweichen Ballkontakten, dann steht er frei vorm Keeper und schiebt locker links unten ein.

50.: Real - Inter

Inter scheint sich den Appell ernster genommen zu haben und ist zum Start in die zweite Hälfte sofort hellwach! Calhanoglu bedient Barella, der rechts vor Courtois zum Abschluss kommt. Der Mittelfeldmann setzt aber auf Wucht statt Präzision - und verzieht so rechts übers Tor.

49.: Porto - Atletico

Atletico knüpft erstmal an die indisponierte erste Halbzeit an. Carrasco nimmt die Sache im eigenen Strafraum etwas zu locker und lässt sich von Otavio den Ball abnehmen. Es folgt der Pass in den Rückraum, Taremi kommt in Rücklage zum Abschluss, schießt so knapp drüber.

48.: Ein Appell

Wer jetzt gezwungen ist, eine Schippe draufzulegen: Milan und Atletico, die noch ins Achtelfinale wollen. Inter, das den Gruppensieg an Real zu verlieren droht. Und Besiktas; einfach, um nicht die nächste Klatsche zu kassieren.

46.: Weiter gehts..

Alle Mannschaften sind zurück auf den Plätzen. Wir starten in die zweiten Durchgänge.

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Anpfiff 2. Halbzeit

Halbzeitfazit: In den Spielen, in denen es noch wirklich um etwas geht, enttäuscht bislang vor allem Atletico in Porto, aber auch Milan macht gegen Liverpool (noch) zu wenig. Ansonsten sind Ajax, Dortmund und Sheriff erwartungsgemäß in Führung. Für Reals Halbzeit-Führung gegen Inter sorgte Ex-Nationalspieler Kroos per strammem Linksschuss.

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Halbzeitpause

45.+3.: Halbzeit

Und Pause! Alle Spiele sind in der Halbzeit.

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Tor BVB

44.: Dortmund - Besiktas

Tooooooooor! Dortmund - Besiktas 2:0! Vor der Pause schießt Reus den BVB vom Punkt zum 2:0! Nachdem BJK-Verteidiger Welinton Wolf im Strafraum in die Hacken läuft, verwandelt der BVB-Kapitän den fälligen Strafstoß zur jetzt komfortablen Führung für die Dortmunder.

45.+1.: Donezk - Sheriff

Ukrainisch-brasilianischer Zauberfußball kurz vor der Paus! Nach einem Lupfer von Marlos aus dem Zentrum heraus läuft Dodo zentral in den Sechzehner ein und knallt einen Volley-Schuss aus 14 Metern oben links an die Latte.

44.: Porto - Atletico

Porto beißt sich derweil weiter die Zähne aus - an sich selbst und Oblak! Grujic nimmt halbrechts vor dem Strafraum den Ball mit, dringt in den Strafraum ein und sucht den schnellen Abschluss. Der aussichtsreiche Schuss aus 14 Metern ist dann nicht platziert genug, Oblak ist zur Stelle.

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Tor Ajax

43.: Amsterdam - Sporting

Toooooooooor! AMSTERDAM - Sporting 2:1! Unter gütiger Mithilfe des Gegners geht auch Ajax wieder in Führung. Inacio verliert im Aufbauspiel im Strafraum den Ball, spielt ihn genau Antony in die Füße. Der Brasilianer erfasst die Situation blitzschnell, lässt noch einen Verteidiger stehen und schießt dann aus kurzer Distanz rechts an Keeper Joao Virginia vorbei ins Tor - ein Horror-Bock vom Sporting-Abwehrmann!

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Tor Donezk

41.: Donzek - Sheriff

Toooooooooooor! DONEZK - Sheriff 1:0! Fernando erlöst die Gastgeber und netzt zur Führung! Krvytsov spielt einen herausragenden Lupfer über die gegnerische Defensive ans linke Fünfereck, wo Fernando sich freiläuft und die Kugel unten rechts in die Maschen spitzelt.

39.: Porto - Atletico

Im Parallelspiel der Gruppe B, wo heute bekanntlich Hochspannung herrscht, drückt Porto vehement auf die Führung vor der Pause. Atletico, bis dato mit knapp 30 Prozent Ballbesitz, enttäuscht auf ganzer Linie.

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Tor Liverpool

36.: Milan - Liverpool

Tooooooooooor! Milan - LIVERPOOL 1:1! Für Milan war der Warnschuss eben kein Weckruf, jetzt gibt's prompt das böse Erwachen. Oxlade-Chamberlain schlängelt sich temporeich von rechts durch die Milan-Defensive und zieht wuchtig ab. Maignan boxt die Kugel nach vorne weg, wo Salah den Re-Bound eiskalt unter die Latte jagt.

33.: Milan - Liverpool

Liverpool wacht jetzt etwas auf, mehr als ein Warnschuss von Origi links im Strafraum, den Milan-Tormann Maignan reaktionsschnell wegpariert, ist dann aber auch nicht drin.

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Tor BVB

29.: Dortmund - Besiktas

Toooooooooooor! DORTMUND - Besiktas 1:0! Auch der BVB geht in Front! Besiktas verliert in der Dortmunder Hälfte den Ball an Witsel und Schulz, Schulz spielt dann tief ins Zentrum zu Bellingham und hebelt so die halbe Besiktas-Mannschaft aus. Bellingham marschiert, hat rechts Reus, links Malen, entscheidet sich für Malen. Und der hat aktuell das Schussglück und trifft mit einem nicht allzu starken Abschluss unter Keeper Destanoglu hindurch ins Tor zur verdienten Führung.

Übersicht Gruppe B:

Weil sich Porto und Atletico beim Stand von 0:0 aktuell selbst die Punkte rauben, würde Milan Stand jetzt im Achtelfinale stehen.

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Tor Milan

29.: Milan - Liverpool

Toooooooooooooor! MILAN - Liverpool 1:0! Und jetzt führt Milan und wahrscheinlich wissen sie gar nicht, wieso. Hernandez zieht eine Ecke von der rechten Seite ganz scharf an den ersten Pfosten, wo LFC-Keeper Alisson überrascht nach vorne klatschen lässt, wo Tomori aus kürzester Distanz abstaubt.

27.: Donezk - Sheriff

Indes wirkt der Sheriff heute weniger angriffslustig. Shakhtar hat mit 71 Prozent aller Ballaktionen auch im Statistikheft eine klare Überlegenheit, schafft es allerdings noch nicht, den Ball im Tor unterzubringen. Gut eine Viertelstunde bis zum Pausenpfiff bleibt allerdings noch.

23.: Porto - Atletico

Wilde Szene im Porto-Sechzehner! Carrasco setzt sich links im Strafraum stark gegen Mbemba durch und bringt den Ball scharf in die Mitte. Am ersten Pfosten scheitert Lemar an Diogo Costa. Zunächst verpasst Griezmann noch den direkten Nachschuss, aber Llorente bekommt am zweiten Pfosten noch die Chance. Auch er scheitert aber am gut reagierenden Keeper.

23.: Milan - Liverpool

Kaum was los ist aktuell noch im San Siro. Und man mag sich fragen, warum - zumindest, wenn man es mit Milan hält. Denn die Rossoneri müssen heute ja zwingend gewinnen, wenn es noch irgendwie mit dem Achtelfinale klappen soll.

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Tor Sporting

21.: Amsterdam - Sporting

Toooooooooooor! Amsterdam - SPORTING 1:1! Die Portugiesen gleichen aus! Tabata setzt sich nach einem Konter über die rechte Seite im Dribbling durch und flankt auf den linken Pfosten, wo am Fünfmeterraum Nuno Santos gerade noch die Fußspitze an den Ball bekommt und den Ball so unhaltbar rechts ins Eck zum 1:1 ins Tor befördert.

18.: Donezk - Sheriff

Mehr als 2000 Kilometer weiter östlich drängt auch Shaktar Donezk auf die Führung! Cristiano verliert die Kugel im Mittelfeld gegen Marlos, der aus dem Zentrum heraus Dodo am rechten Sechzehnereck bedient. Der Außenverteidiger schlägt noch einen Haken nach innen und zieht dann ab, sein Schuss geht aber knapp über das Tor der Gäste.

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Tor Real Madrid

16.: Real - Inter

Tooooooooooooor! REAL - Inter 1:0! Kroos bringt Madrid in Führung! Aus knapp zwanzig Metern halb linksversetzter Position hält der Deutsche mit dem eigentlich schwächeren linken Fuß drauf. Wuchtig und ohne Chance für Handanovic schlägt das Leder rechts unten ein!

15.: Dortmund - Besiktas

Der BVB meldet sich an! Wenn auch etwas unfreiwillig. Souza fälscht einen Steilpass von Malen ab, so bekommt Dortmund einen Eckball, den Dahoud in die Mitte schlägt. Reus lauert im Rückraum und bekommt den Ball vom kurzen Pfosten vor die Füße geköpft. Doch sein Drehschuss aus der Luft segelt auf die Südtribüne.

Ein erstes Zwischenfazit:

Die Anfangsviertelstunde ist durch, lediglich in Amsterdam hat es geklingelt und da einmal mehr für den Gastgeber Ajax, der schon früh dem sechsten Sieg im sechsten Spiel entgegeneilt.

13.: Porto - Atletico

Ganz, ganz früh der erste Wechsel an diesem späten Champions-League-Abend. Bei Atletico muss Luis Suarez unter Tränen verletzt vom Feld, für den untröstlichen Uruguayer kommt der Ex-Herthaner Cunha.

10.: Dortmund - Besiktas

Im Spiel um die goldene Ananas mit deutscher Beteiligung ist bis dato noch nicht viel los. Dortmund diktiert zwar das Geschehen, Besiktas hält aber noch gut dagegen.

7.: Donezk - Sheriff

Auch Donezk kommt gut rein, stellt den Sheriff von Beginn an vor Probleme. Solomon zieht vom linken Sechzehnereck ab, sein Schuss landet oben auf dem rechten Kreuzeck. Starker Versuch!

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Tor Ajax

8.: Amsterdam - Sporting

Toooooooooooooor! AJAX AMSTERDAM - Sporting CF 1:0! Der gefoulte Haller tritt selbst zum Elfmeter an, schießt ihn flach und hart in Richtung linkes Eck. Torhüter Joao Virginia erahnt zwar die richtige Ecke, ist aber dennoch machtlos.

6.: Amsterdam - Sporting

Elfmeter für Ajax! Haller spitzelt im Strafraum den Ball weg, Sportings Braganca steigt dem Stürmer auf den Schlappen. Schiedsrichter Massa checkt per VAR noch einen möglichen Elfmeter und zeigt dann auch zügig auf den Punkt.

3.: Real - Inter

Die erste dicke Chance gibt's im Santiago Bernabeu. Hausherr Vinicius Junior, zuletzt in der Liga in bestechender Form, schlenzt links im Strafraum nur knapp neben den rechten Pfosten.

2.: Ein Blick auf die Ränge

Während die Tribünen in Porto, Mailand und Madrid gut gefüllt sind, sind die Ränge im Dortmunder Stadion größtenteils leer. Auch heute dürfen hier nur 15.000 rein. In Amsterdam ist coronabedingt eine Geisterkulisse, bei Donezk eher dem mangelnden Interesse und dem Ausweichort in Kiew geschuldet.

1.: Die Spiele beginnen..

Vom San Siro, über das Estadio Dragao bis hin nach Dortmund - es geht los, die Bälle rollen!

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Anpfiff

Gruppe D:

Wenig Spannung auch in Gruppe D: Real und Inter stehen bereite als Achtelfinalisten fest, duellieren sich heute im direkten Aufeinandertreffen nur noch um den Gruppensieg, wobei den Madrilenen ein Unentschieden dafür reichen würde. Dahinter steht der Überraschungsdritte von Sheriff Tiraspol, der sich heute noch in Donezk beweisen darf, die Ukrainer im Rennen um den Europa-League-Platz 3 aber bereits ausgestochen hat.

Gruppe C:

Alles klar in Gruppe C: Amsterdam ist bereits Gruppensieger und Sporting folgt dem holländischen Meister ins Achtelfinale. Dahinter steigt Dortmund in die Europa League ab, wovon wiederum Besiktas nur träumen kann. Für den noch punktlosen türkischen Meister geht es heute nur noch darum, sich nicht mit einer weiteren Niederlage zu verabschieden.

Gruppe B:

Die mit Abstand spannendste Gruppe! Hinter dem enteilten Liverpool FC kämpfen noch Porto, Milan und Atletico ums Achtelfinale. Porto (6 Punkte) hat als Tabellenzweiter die besten Karten, stände mit einem Heimsieg heute gegen Atletico (5 Punkte) sicher in der Runde der letzten 16. Milan (5 Punkte) könnte vom Duell der direkten Rivalen profitieren, hat mit Liverpool aber die wohl schwerste Aufgabe vor der Brust.

90.: Dann sind die Partien zu Ende. RB Leipzig gewinnt gegen Manchester City mit 2:1. Paris Saint-Germain deklassiert Club Brügge mit 4:1.

88.: PSG - Brügge:

Auf der Gegenseite kommt im Sechzehner Lionel Messi zum Schuss. Mit dem linken Fuß verfehlt der große Meister den Kasten von Simon Mignolet.

85.: PSG - Brügge:

Aus der zweiten Reihe probiert sich Ruud Vormer. Der Rechtsschuss streicht über das Gehäuse von Gianluigi Donnarumma.

83.: PSG - Brügge:

Dann hat Kylian Mbappe sein Tagwerk verrichtet und macht Platz zugunsten von Mauro Icardi.

82.: Leipzig - ManCity:

Walker muss runter! Und zwar völlig zu Recht. Kompletter Frusttritt von hinten in die Hacken von Silva. Nichts Ball, nichts Zweikampf, einfach nur ein Tritt. Ganz komisches, hoch unsportliches Ding des so erfahrenen englischen Nationalspielers. Die Rudelbildung entstand, weil Silva direkt wieder aufsprang und sich Walker verständlicherweise vorknöpfen wollte.

81.: Leipzig - ManCity:

Dicke Chance für Grealish, den ein langer Seitenwechsel erreicht. Gegen Henrichs setzt er sich auf dem Weg nach innen durch, bei seinem Schuss bekommt ein Leipziger aber gerade noch so den Fuß dazwischen.

78.: PSG - Brügge:

Damit sollte nun endgültig der Deckel drauf sein. Drei Tore Vorsprung - das wird sich PSG nicht mehr nehmen lassen. Nach dem Gegentreffer hat das Starensemble eine deutliche Reaktion gezeigt und hat jetzt wieder alles im Griff.

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Tor Manchester City

76.: Leipzig - ManCity:

Toooor! RB Leipzig - MANCHESTR CITY 2:1. Jetzt aber der Anschlusstreffer. Es ist ein Pass von de Bruyne aus dem Zentrum auf die linke Seite, und dort hat Zinchenko sooooo viel Platz. Die Flanke fliegt halbhoch quer durch den Sechzehner, tickt einmal auf und wird am langen Pfosten von Mahrez per Flugkopfball eingeköpft. Das war schwach verteidigt, aber auch enorm stark abgeschlossen.

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Tor PSG

76.: PSG - Brügge:

Tooooor! PARIS SAINT-GERMAIN - FC Brügge 4:1. Lionel Messi selbst nimmt sich der Sache an und verwandelt den Foulstrafstoß souverän. Mit dem linken Fuß schießt der Weltfußballer flach und scharf ins rechte Eck.

75.: PSG - Brügge:

Elfmeter für Paris Saint-Germain! Im Sechzehner geht Ignace van der Brempt ungestüm zu Werke, trifft Lionel Messi, der diese Einladung annimmt. Der Pfiff des Unparteiischen ist unausweichlich.

75.: Leipzig - ManCity:

Jetzt kommt de Bruyne mal über links und versucht er es mit dem hohen Flugball auf die rechte Seite, wo Walker mit dem ersten Kontakt wieder querlegt. In der Mitte rennt Gvardiol Sterling um und hat Glück, dass das Schiri Schärer und dem VAR nicht für einen Elfmeter reicht. Und noch mehr Glück hat RB, dass Fernandinho dahinter den Ball aus sechs Metern übers Tor holzt.

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Tor Leipzig

71.: Leipzig - ManCity:

Toooooor! RB LEIPZIG - Manchester City 2:0. Auf der anderen Seite macht Stones den Fehler - und RB weiß den zu nutzen! Der Pass zu Fernandinho ist viel zu kurz, Szoboszlai ist dazwischen, wird dann von Stones zu Boden gerissen, macht nichts, denn Forsberg übernimmt und marschiert links in den Strafraum. Im richtigen Moment gibt er ins Zentrum zu Silva, der den Ball sauber annimmt und mit dem zweiten Kontakt sauber und präzise aus zwölf Metern einschießt.

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Tor Brügge

68.: PSG - Brügge:

Tooooor! Paris Saint-Germain - FC BRÜGGE 3:1. Im Mittelkreis verliert Idrissa Gueye den Ball gegen Noa Lang und ermöglicht so einen schnellen Gästeangriff. Letztlich ist es Lang, der diesen vorantreibt. Nach dessen Querpass nimmt Mats Rits aus leicht nach rechts versetzter Postion Maß und zirkelt seinen Linksschuss ins linke Eck.

66.: Leipzig - ManCity:

Gündogan links raus zu Grealish, der bleibt an Mukiele hängen. Man wird das Gefühl nicht los, City ist diese Aufgabe heute gegen RB als sicherer Gruppenerster zu lästig, um sie ernsthaft anzugehen. Da fehlt in vielen Momenten die Überzeugung und Spiellust, um eigentlich gewohnte City-Dinge zu tun. So ist es eine recht lahme zweite Halbzeit bis zu diesem Zeitpunkt. Kann RB nur recht sein.

63.: PSG - Brügge:

Vom Aufbäumen in den Minuten nach Wiederbeginn ist nicht viel geblieben. Zwar bemüht sich Brügge weiterhin, PSG aber wirkt jetzt wieder konzentrierter und lässt hinten derzeit nichts zu.

58.: Leipzig - ManCity:

Und da haben wir einen. Gut, klingt dramatischer als es war, denn Gündogans Schuss aus zehn Metern wird geblockt, eine echte Torchance ist das nicht. Doch dass Grealish zuvor die linke Flanke für sich allein hatte und seelenruhig in den Rückraum legen konnte, das kann nicht der Kern des Gedanken sein.

56.: Leipzig - ManCity:

Auch wenn die dicken Chancen noch ausbleiben, RB ist im zweiten Durchgang weitestgehend eingeigelt hinten drin. Das ist nicht immer eine gute Idee, gegen City das Spiel so nah am eigenen Tor stattfinden zu lassen. Umschaltmomente ergeben sich kaum. In der Regel ist es nur eine Frage der Zeit, bis City zu Abschlüssen kommt.

54.: PSG - Brügge:

Halblinks von der Strafraumkante setzt Noa Lang einen strammen Rechtsschuss aufs kurze Eck ab. Gianluigi Donnarumma ist rechtzeitig zur Stelle und blockt mit Mühe ab. PSG überlässt dem Kontrahenten jetzt vollends das Spiel. Das kann so nicht den Vorstellungen von Mauricio Pochettino entsprechen.

52.: PSG - Brügge:

PSG geht nachlässig zu Werke, bietet dem Gegner die nächste Chance an. Nach einer Kopfballablage von Noa Lang schießt Charles De Ketelaere mit dem linken Fuß zu unplatziert.

50.: PSG - Brügge:

Offenbar plagten Nuno Mendes die Probleme schon mindestens zur Pause, Thilo Kehrer nämlich steht recht zügig als Ersatz bereit und betritt jetzt den Rasen.

48.: Leipzig - ManCity:

Schwieriger Auftakt für Simakan, der gleich mal die Tür aufmacht in der letzten Abwehrkette für Gündogan, der von Zinchenko zwischen den Ketten bedient wird, und dann von Gvardiol gelegt wird, gelegt werden muss. Das ist eine perfekte Freistoßposition, der Ball liegt 25 Meter und fast zentral vor dem Tor. De Bruyne schießt, aber de Bruyne schießt nicht gut. Halbhoch und direkt in die Mauer, das war verschenkt.

46.: Es geht weiter.

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Anpfiff 2. Halbzeit

46.: Leipzig - ManCity:

City kommt mit Sterling aus der Pause. Und ohne Foden. Und Leipzig kehrt mit Simakan zurück, der Klostermann ersetzt.

Halbzeit: Für RB Leipzig läuft heute alles nach Plan. Nicht nur liegen die Sachsen dank des Treffers von Dominik Szoboszlai gegen Manchester City mit 1:0 in Führung. Im Parallelspiel dominiert Paris Saint-Germain den Leipziger Konkurrenten um die Europa League Club Brügge mit 3:0. 45 Minuten gibt es noch zu spielen.

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Halbzeitpause

45.: Dann ist auf beiden Plätzen Pause.

44.: Leipzig - ManCity:

Nächste Flugeinlage von Gulacsi, diesmal eine Etage höher. De Bruyne mit dem direkten Freistoß aus gut 30 Metern auf Höhe des rechten Pfostens. Es geht über die Mauer und aufs Tor, aber nicht genau ins Eck. Das ist einer zum Fliegen für Leipzigs Keeper.

41.: Leipzig - ManCity:

Die Quittung gibt es beinahe postwendend. Foden mit dem Metalltest. De Bruyne bedient den Engländer mit einem de-Bruyne-Pass aus dem Zentrum auf die halblinke Seite. Foden zieht schnell gen langes Eck ab, Gulacsi hat die FIngerspitzen dran, pariert stark und lenkt den Ball an den Pfosten.

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Tor PSG

38.: PSG - Brügge:

Tooooor! PARIS SAINT-GERMAIN - FC Brügge 3:0. Auf dem linken Flügel tritt Kylian Mbappe unwiderstehlich an, spielt den Ball dann in die Mitte. Den Rest erledigt Lionel Messi im Alleingang. In zentraler Position und aus etwa 17 Metern schließt der Argentinier überlegt mit dem linken Fuß ab und trifft gezielt ins linke Eck.

36.: Leipzig - ManCity:

Und tatsächlich wird City seit dem Rückstand, bzw., seit der Forsberg-Chance druckvoller. Und hat durch Ake jetzt eine sehr gute Kopfballchance nach einem Eckball. De Bruyne brachte den Ball an die Fünferlinie, gegen Gvardiol macht er sich Platz, um den Ball dann aber deutlich übers Tor zu nicken.

35.: PSG - Brügge:

Nun spaziert Lionel Messi in den Strafraum, bringt aus halblinker Position einen verdeckten Linksschuss an. Die findige Idee dahinter lässt sich erkennen, doch der Ball bringt zu wenig Fahrt mit und wird von Simon Mignolet gehalten.

33.: PSG - Brügge:

In dieser Phase wirkt PSG dominant, hält sich dauerhaft in der gegnerischen Hälfte auf. Wann immer der Favorit aufs Gas tritt, ist Brügge chancenlos.

30.: Leipzig - ManCity:

De Bruyne sieht Gelb, weil er einen Freistoß zu schnell ausführt. Schiri Schärer postierte noch die Leipziger Mauer. Das ist eher so eine Karte, die als unnötig abgestempelt wird.

28.: PSG - Brügge:

Noch aus der eigenen Hälfte spielt Abdou Diallo einen wunderbaren Flachpass durch die Mitte, wo Georginio Wijnaldum in die Lücke stößt. Der Mittelfeldspieler aber ist nicht schnell genug und wird kurz vorm Torabschluss im Sechzehner von Jack Hendry und Stanley Nsoki gestellt.

26.: Leipzig - ManCity:

Forsberg könnte nachlegen, scheitert aber an Steffen. Erneut treibt Laimer das Spiel an, bringt Silva rechts an der Strafraumbegrenzung ins Spiel. Im linken Rückraum hebt Forsberg den Arm und wird perfekt bedient, die Direktabnahme ist wuchtig, aber nicht platziert. Steffen pariert gut, beim Nachsetzen springt die Kugel an Forsbergs Arm.

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Tor Leipzig

24.: Leipzig - ManCity:

Toooooor! RB LEIPZIG - Manchester City 1:0. Wir bleiben im Rhythmus, also ist jetzt RB wieder dran. Und diesmal ist die Kugel drin! Den größten Verdienst daran hat Laimer, der einen zweiten Ball abfängt und tief aus der eigenen Hälfte einen traumhaften Außenristpass genau in den Lauf von Szoboszlai spielt. Der ist auf und davon, umkurvt Steffen und schiebt ein.

22.: PSG - Brügge:

Jetzt schalten die Gäste mal zügig um, tragen einen Angriff über die rechte Seite vor. Noa Lang hat viel Tempo, marschiert bis in den Sechzehner. Der Flachpass in die Mitte geht dann allerdings ins Leere.

20.: Leipzig - ManCity:

Nächster guter Angriff, diesmal wieder von RB. Nach langer Ballbesitzphase in der eigenen Abwehrkette löst Angelino das Tempo aus mit einem Pass zwischen die Ketten zu Forsberg ins Zentrum. Der Ball geht rechts raus zu Mukiele, der lässt zu Nkunku tropfen, der Silva steil in den Sechzehner schickt. Alles direkt, alles schnell. Doch schnell ist auch Steffen, der einen Tick eher am Ball ist als Silva.

18.: PSG - Brügge:

PSG reißt sich jetzt kein Bein mehr aus. Dadurch bekommt auch Brügge etwas vom Ball ab. Doch viel anzufangen wissen die Belgier damit nicht. Paris behält also auch mit wenig Aufwand die Kontrolle.

16.: PSG - Brügge:

Angel Di Maria tritt einen Freistoß hoch rechts in den Sechzehner. Dort holt sich Marquinhos den Kopfball, legt den in die Mitte ab. Dort kommt Idrissa Gueye frei zum Rechtsschuss und setzt den aus etwa zwölf Metern zu hoch an.

14.: Leipzig - ManCity:

Gelb für Kampl für ein taktisches Foul im Mittelfeld gegen de Bruyne, der die gesamte Zentrale für sich gehabt hätte nach einem geblockten Fernschuss von Silva. Frühe, aber richtige Entscheidung.

12.: PSG - Brügge:

Jetzt helfen die Gäste auch noch aktiv nach. Mit einem Fehlpass bringt der Champions-League-Debütant Cisse Sandra den großen Lionel Messi ins Spiel. Dieser schickt seinen argentinischen Landsmann halbrechts in den Strafraum. Dessen Linksschuss wehrt Simon Mignolet ab.

10.: Leipzig - ManCity:

Steffen greift das erste Mal zu und nimmt einem Ball auf, den Ake ihm sauber zurückköpft, Forsberg hat da bei Angelinos Flugball keine Chance, an den Ball zu kommen. Warum das erwähnenswert ist? Weil es gefühlt das erste Mal war, dass wir einen der beiden Strafräume zu sehen bekommen haben. Den Mittelkreis, den kennen wir dafür jetzt schon gut.

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Tor PSG

7.: PSG - Brügge:

Tooooor! PARIS SAINT-GERMAIN - FC Brügge 2:0. Über einen Doppelpass mit Georginio Wijnaldum bringt sich Kylian Mbappe in Stellung, wird dann aus dem rechten Halbfeld durch Angel Di Maria mit einem gefühlvollen Pass bedient. Mbappe entwischt Jack Hendry, schießt halbrechts am Torraum direkt mit dem rechten Fuß und markiert seinen vierten Saisontreffer in der Champions League.

3.: Leipzig - ManCity:

Guardiola kündigte vor dem Anpfiff an, heute ein paar Nachwuchsspielern Zeit zum Spielen zu geben und die etablierten Kräfte zu schonen, und stellt dann de Bruyne, Fernandinho und Gündogan ins Zentrum. Der Mann hat Humor. Beim Blick auf die Bank wird der Gedanke dann aber schon konkreter, da sitzen dann doch ein paar, deren Namen noch nicht so geläufig sind. Gegebenenfalls mehr dazu, wenn es soweit ist.

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Tor PSG

2.: PSG - Brügge:

Tooooor! PARIS SAINT-GERMAIN - FC Brügge 1:0. Sofort ergreift PSG die Initiative. Über die linke Seite inszeniert Nuno Mendes im Zusammenspiel mit Kylian Mbappe einen Angriff, den der Portugiese aus spitzem Winkel abschließt. Simon Mignolet sieht nicht gut aus, lässt die Kugel prallen. In halblinker Position ist Mbappe angekommen und schießt aus etwa sieben Metern mit dem rechten Fuß ins lange Eck.

1.: Los geht's. Beide Spiele wurden soeben angepfiffen.

Champions League: Konferenz am Dienstag JETZT im Liveticker - Anpfiff

PSG - Brügge:

  • Paris Saint-Germain: Donnarumma - Hakimi, Marquinhos, Diallo, Nuno Mendes - Gueye, Verratti, Wijnaldum - di Maria, Messi, Mbappe
  • Club Brügge: Mignolet - Hendry, Nsoki, Ricca - Balanta - Clinton, Vanaken, Rits, Sandra - Lang, De Ketelaere

Leipzig - ManCity:

Die Aufstellungen sind da:

  • RB Leipzig: Gulacsi - Mukiele, Klostermann, Gvardiol, Angelino - Kampl, Laimer, - Nkunku, Forsberg, Szoboszlai - Silva
  • Manchester City: Steffen - Walker, Stones, Ake, Zinchenko - Fernandinho - De Bruyne, Gündogan - Mahrez, Grealish, Foden

Vor Beginn: Heute fallen in der Champions League weitere Entscheidungen darüber, welche Teams ins Achtelfinale einziehen und welche in die Playoffs der K.o.-Runde der Europa League "müssen". Für RB Leipzig geht es genau darum im Fernduell mit dem bisher punktgleichen FC Brügge. Interessant ist vor allem die Situation in der Gruppe B. In dieser kämpfen mit dem FC Porto, AC Mailand und Atletico Madrid noch drei Teams um einen offenen Platz im CL-Achtelfinale.

Vor Beginn: Die beiden ersten Begegnungen des Abends beginnen um 18.45 Uhr. Unter anderem empfängt RB Leipzig zu dieser Uhrzeit Manchester United. Um 21 Uhr beginnen dann die restlichen sechs Partien, unter anderem das Spiel zwischen Borussia Dortmund gegen Besiktas Istanbul

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker der Champions League-Konferenz am heutigen Abend.

Champions League: Konferenz am Dienstag im TV und Livestream

Alle Spiele der Champions League können heute als Konferenz exklusiv bei DAZN verfolgt werden. Der Streamingdienst zeigt heute zudem sieben Partien exklusiv als Einzelspiel. Nur die Begegnung zwischen Borussia Dortmund und Besiktas Istanbul ist heute nicht live bei DAZN zu sehen, sondern exklusiv via Amazon Prime Video. Die Übertragung der von Tobi Wahnschaffe moderierten Konferenz beginnt bei DAZN um 18.30 Uhr.

Um die Konferenz sehen zu können, benötigt Ihr ein kostenpflichtiges DAZN-Abo. Ein DAZN-Abo kostet im Monat 14,99 Euro. Alternativ könnt Ihr bei DAZN auch ein Jahres-Abo für 149,99 Euro buchen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung