Fussball

Manchester United vs. FC Chelsea: Champions-League-Finale von 2008 heute im TV und Livestream sehen

Von SPOX
Das Champions-League-Finale von 2008 ist heute im Re-Live auf DAZN.

In Zeiten der Corona-Pandemie bietet DAZN seinen Fans unter anderem den Champions-League-Klassiker zwischen Manchester United und FC Chelsea. Wo und wann Ihr das Finale von 2008 sehen könnt, erfahrt Ihr hier.

Du willst das Champions-League-Finale von 2008 im Re-Live verfolgen? Dann hole Dir jetzt den kostenlosen Probemonat von DAZN!

Champions-League-Finale 2008: Informationen zur Partie

Im Finale der Champions-League-Saison 2008 trafen Manchester United und der FC Chelsea im englischen Duell aufeinander. Die Begegnung fand am 21.5.2008 um 20.45 Uhr im Olympiastadion Luschniki in Moskau vor 69.500 Zuschauern statt. Schiedsrichter der Partie war der Slowake Lubos Michel.

Manchester United vs. FC Chelsea: Heute im TV und Livestream

Das englische Finale der Champions-League-Saison 2008 zwischen Manchester United und dem FC Chelsea wird am heutigen Sonntag im Re-Live exklusiv und in voller Länge auf DAZN übertragen. Die Partie startet neu kommentiert um 15.30 Uhr.

Der Preis für ein DAZN-Abo beträgt im Monat 11,99 Euro und im Jahresabo 119,99 Euro. Sportfans, die noch keine Kunden sind, können davor einen kostenlosen DAZN-Probemonat austesten.

Die Streamingplattform zeigt neben Champions-League-Klassikern bei Neustart aller Wettbewerbe auch viele andere Turniere und Sportarten. Fans der europäischen Top-Ligen (Ligue 1, Serie A, Primera Division, Bundesliga) und US-Sportarten (NFL, MLB, NBA, NHL) sind hier genau richtig.

Manchester United vs. FC Chelsea: Die Aufstellungen von damals

  • Manchester United: Van der Sar - Evra, Ferdinand, Vidic, Brown - Scholes, Carrick, Cristiano Ronaldo, Hargreaves - Tevez, Rooney
  • Wechselspieler: Giggs (87. Spielminute für Scholes), Nani (101. Spielminute für Rooney), Anderson (120. Spielminute für Brown)
  • FC Chelsea: Cech - A. Cole. Ricardo Carvalho, Terry, Essien - Makelele, Lampard, Ballack - Malouda, Drogba, J. Cole
  • Wechselspieler: Kalou (92. Spielminute für Malouda), Anelka (99. Spielminute für J.Cole), Belletti (120. Spielminute für Makelele)

Champions-League-Finale 2008: Der Weg bis ins Finale

Manchester United

RundeTeam 1GesamtTeam 2HinspielRückspiel
AchtelfinaleOlympique Lyon1:2Manchester United1:10:1
ViertelfinaleAS Rom0:3Manchester United0:20:1
HalbfinaleFC Barcelona0:1Manchester United0:00:1

FC Chelsea

RundeTeam 1GesamtTeam 2HinspielRückspiel
AchtelfinaleOlympiakos Piräus0:3FC Chelsea0:00:3
ViertelfinaleFenerbahce Istanbul2:3FC Chelsea2:10:2
HalbfinaleFC Liverpool3:4FC Chelsea1:12:3 n. V.

Champions League 2007/08: Die Torschützenliste

RangSpielerKlubTore
1Cristiano RonaldoManchester United8
2Didier DrogbaFC Chelsea6
2Steven GerrardFC Liverpool6
2Lionel MessiFC Barcelona6
2Fernando TorresFC Liverpool6
6RaulReal Madrid5
6Ryan BabelFC Liverpool5
6DeividFenerbahçe Istanbul5
6Luís FabianoFC Sevilla5
6Zlatan IbrahimovicInter Mailand5
6Dirk KuytFC Liverpool5
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung